Menü Schließen

Ohrid in Mazedonien - Jerusalem des Balkans

Ohrid liegt am Ohridsee und ist eine schöne Urlaubsstadt in Nordmazedonien. Die Stadt blickt auf eine lange Geschichte zurück und ist heute einer der Orte in Nordmazedonien, der vor allem im Sommer die meisten Touristen anzieht. Die wunderschöne Lage am See und die reiche Geschichte Ohrids machen die Stadt zu einem perfekten Urlaubsziel. Hier finden Sie großartige Möglichkeiten zum Schwimmen und Bootfahren, Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und viele historische Sehenswürdigkeiten.

Ohrid in Mazedonien

Ohrid in Nordmazedonien als Urlaubsziel ist Ihnen noch nie in den Sinn gekommen? Denken Sie noch einmal nach! Das Land hat zwar keine Meeresküste, aber dafür weiß es den wunderschönen Ohridsee zu genießen.

Mehrere Ortschaften liegen direkt am Wasser, und im Sommer verwandeln sich diese Orte in wahre Urlaubsorte, und es ist erstaunlich schön. Hier können Sie sich sonnen und schwimmen, einkaufen und auf Terrassen sitzen. Ohrid, südwestlich von Skopje, ist ebenfalls eine angenehme Stadt mit ruhigen Vierteln, üppigem Grün, hohen Bergen und den niedrigsten Preisen in Europa.

Ohrid utsikt
Blick auf die Stadt Ohrid und den Ohridsee

Sonne und Bad

Schwimmen im Ohridsee und Sonnenbaden an den Stränden ist das, was die meisten Menschen tun, wenn sie diesen Urlaubsort in Nordmazedonien besuchen. In der Stadt gibt es zwei Strände, an denen man auf Liegestühlen sitzt. Viele schwimmen auch direkt von den Felsen aus, und überall sieht man Kinder im Wasser spielen.

Sie werden auch viele kleine Boote sehen, die auf dem Wasser dümpeln, und den einen oder anderen Schwan. Das Wasser ist kristallklar und blau und lädt wirklich zum Schwimmen ein, obwohl wir selbst meist den ruhigeren Strand am Camping bei Sonnenuntergang in Struga.

sol och bad

Ohridsee bei Ohrid

Der Ohridsee ist ein alter und sehr tiefer See, der siebttiefste in Europa (289 Meter) und einer der ältesten der Welt. Wir sprechen hier von einem Alter von 2-4 Millionen Jahren, und auf dem Grund des Sees liegt sicherlich eine Menge Geschichte. Es gehört zu zwei Dritteln zu Nordmazedonien und zu einem Drittel zu Albanien.

Forelle aus Ohrid

Das Einzigartige am Ohridsee ist, dass in und um den See 200 endemische Arten vorkommen. Was versteht man unter endemischen Arten? Dabei handelt es sich um Arten aus der Biologie und Ökologie, die nur im und um den Ohridsee und nirgendwo sonst auf der Welt leben. Ein Beispiel ist eine Forelle namens Ohridska Pastramka, die sehr gut ist.

En härlig semesterstad i Makedonien!
Ohrid in Mazedonien!

Altstadt Ohrid (Lychnidos)

Die Stadt Ohrid in Mazedonien existiert mindestens seit der Antike, als sie noch Lychnidos hieß, und wahrscheinlich noch viel länger als das. Ohrid wird (Okrid) ausgesprochen und wurde erstmals um das Jahr 879 erwähnt. Das Altertum der Stadt ist in einigen Teilen offensichtlich, wo man auf Pflastersteinen aus dem Römischen Reich herumlaufen kann. Auf großen Felsbrocken in den Wohngebäuden finden sich ebenfalls Inschriften in griechischer Sprache.

Ohrid mur
Steile, kopfsteingepflasterte Straßen

Amphitheater in Ohrid

Die Ruinen eines alten Amphitheaters! Das Amphitheater (erbaut 200 v. Chr.) wurde zufällig bei einem Bauprojekt gefunden. Die Römer nutzten das Amphitheater für Gladiatorenspiele und als Hinrichtungsstätte. Die Einheimischen hassten das, was die Römer taten, und als die Römer abzogen, vertuschten die Einheimischen alles. Zum Glück haben wir das heute, sonst wäre alles weg.

Ohrid amfiteater
Ein schönes altes Amphitheater

Das kyrillische Alphabet wurde in Ohrid entwickelt

Ohrid war in seiner Frühzeit ein wichtiges kulturelles Zentrum. Die Via Ignatia war eine römische Handelsstraße, die durch das alte Ohrid (Lychnidos) führte. Später wurde hier in Ohrid von Sveti Kiril und Metodij das erste kyrillische Alphabet geschaffen.

Ohrid Park
Kleine charmante Häuser rund um das Stadtzentrum in der Altstadt.

Zar Samuil

Im Jahr 1000 war die Stadt kurzzeitig die Hauptstadt des ersten slawischen Königreichs Makedonien unter Zar Samuil, der damals das bulgarische Königreich war. Die Ruinen der Burg von Zar Samuil wurden vor einigen Jahren restauriert und stehen nun auf dem Berg über der Stadt.

Der Aufstieg verschafft Ihnen die dringend benötigte Bewegung, und neben der Burg haben Sie auch einen großartigen Blick auf Ohrid, den Ohridsee und Albanien auf der anderen Seite des Sees.

Ohrid gammal mur
Blick von der Burg über den Ohridsee

Balkan Jerusalem

Es gibt auch viele Kirchen zu besichtigen. Es ist bekannt, dass die Stadt einst 365 (!) Kirchen besaß, eine für jeden Tag des Jahres, und sie wurde das "Jerusalem des Balkans" genannt. Ob es wirklich so viele Kirchen gab, ist nicht ganz klar. Wenn Sie sich heute einige Kirchen ansehen möchten, können Sie zum Beispiel die Sophienkirche wählen, die sich mitten in der Stadt befindet.

Ohrid
Auf der Spitze eines der Türme mit einer unglaublich schönen Aussicht

Sveti Jovan Kaneo

Die berühmteste Kirche heißt Sveti Jovan Kaneo (Kirche des Heiligen Johannes von Kaneo) und bietet einen herrlichen Blick auf den Ohridsee. Man bedenke, dass die Stadt zwischen 1398 und 1912 514 Jahre lang zum Osmanischen Reich gehörte.

UNESCO-Welterbe in Ohrid

Aufgrund der Geschichte und der Kirchen wurde Ohrid 1979 in die Liste der UNESCO-Welterbeliste. Auf der UNESCO-Liste des Welterbes stehen der Ohridsee, die Stadt Struga und die Stadt Pogrades auf der albanischen Seite des Ohridsees.

Kirche des Heiligen Panteleimon

Die Kirche des Heiligen Panteleimon, in der der Heilige Sveti Kliment Ohridski 840-916 begraben ist. In der Mitte des Dorfes Nerezi auf dem Berg Vodno finden Sie auch byzantinische Fresken aus dem 12. Er war der erste, der eine kyrillische Schriftsprache entwickelte, und befindet sich in der Nähe.

Einkaufen in Ohrid

Einkaufen. Wenn Sie sich an den Sehenswürdigkeiten sattgesehen haben, können Sie ein paar Stunden einkaufen gehen. In Ohrid gibt es viele Bekleidungsgeschäfte und die Preise sind sehr, sehr niedrig, verglichen mit dem, was wir in Schweden gewohnt sind.

Wir liefen noch in vielen Geschäften herum, bevor wir etwas fanden, das uns gefiel. Mazedonische Frauen scheinen eine etwas größere Vorliebe für wilde Kombinationen aus Pastellfarben, Stickereien, Blumen und Pailletten zu haben als wir Schweden. Vielleicht sind wir diejenigen, die ein bisschen "langweilig" sind?

Jag i Ohrid - med byxor från Italien och en top från Makedonien
Helena - mit einer Hose aus Italien und einem Oberteil aus Mazedonien

Günstiges Essen in Ohrid

Für uns gab es keine Blumen und keine Pailletten, aber wir haben trotzdem ein paar wirklich gute Stücke gefunden. Wir kauften drei Paar Jeans (120-180 kr/st) und drei Tanktops (29-38 kr/st). Was für fantastische Preise!

Wir gönnten uns auch ein Mittagessen mit einer Pizza zum Teilen und zwei großen Bieren (insgesamt 69 SEK) und einer Kugel Eis (je 10 SEK). Bei diesen Preisen ist es ein Leichtes, in den Urlaub zu fahren und sich ein bisschen Luxus zu gönnen!

Ohrid shopping
Schön und sauber in der Stadt auf der Old Bazaar Straße

Mehr sehen: Struga bei Ohrid

Struga. Die Gegend um den Ohridsee ist sehr schön und es gibt mehr zu sehen als nur die Stadt Ohrid. Wir können einen Besuch in der Stadt sehr empfehlen Strugadas zwar etwas kleiner ist, aber ebenso viel Charme hat.

Museum auf dem Wasser

Museum am Wasser. Wir können auch einen Besuch des Museums empfehlen Museum auf dem Wasser(Knochenbucht), wo die Art der prähistorischen Siedlungen rekonstruiert wurde, die lange vor Christus am Ohridsee existierten. Damals fanden es die Menschen bequem, auf Stelzen auf dem Wasser zu leben, so dass sie Nahrung (Fisch) direkt unter sich hatten. Bequem und interessant zu sehen!

Kloster Sankt Naum

Orthodoxes Kloster von Saint Naum (Sveti Naum auf Mazedonisch), die 30 km südlich von Ohrid liegt, aus dem Jahr 905. Das Kloster wurde im bulgarischen Reich gegründet und der Heilige Naum ist hier im Kloster begraben. Machen Sie einen Rundgang durch das Gebiet und trinken Sie das heilende Wasser der Quelle. Wenn Sie dort sind, sollten Sie auch das Kloster der "Heiligen Mutter Gottes" besuchen. Fahren Sie mit dem Auto hierher oder machen Sie einen schönen Ausflug auf dem Ohridsee mit dem Boot, das ständig von der Stadt abfährt.

Ohrid
Quelle: 201705-Kloster Sveti Naum-Philip Kramer - flickr.com

FAKTEN ÜBER Ohrid

  • Land: Norwegen
  • Stadt: Ohrid
  • Sprache64 % Nordmazedonisch 25 % Albanisch
  • WährungNordmazedonischer Denar (MKD)
  • Preis-Modus: Am billigsten in Europa
  • Anwohner: 42 000 (2002)
  • Zeitunterschied: Keine
  • ReligionNordmazedonisch-Orthodoxe
  • El: Adapter erforderlich
  • Wasser: Flaschenweise kaufen

Flüge nach Ohrid

  • Hierher reisenEs gibt keine Direktflüge von Arlanda in Schweden nach Skopje in Mazedonien, aber es ist ein guter Preis und die Flugzeit beträgt etwa 4 h 30 min mit einmal Umsteigen.
  • Von Malmö in Schweden nach Skopje in Mazedonien gibt es Direktflüge mit Wizz air und es dauert 2 h 45 min. Es ist billig, nach Mazedonien zu fliegen und viele Flüge gehen nach Skopje.

Reisen von Skopje nach Ohrid

  • Bus: etwa 3 Stunden von Skopje nach Ohrid, was etwa 100 Kronen kostet (2018).
  • Zug: ca. 4 Stunden von Skopje nach Ohrid, Kosten ca. 150 Kronen (2018)
  • Bil: ca. 2,5 Stunden mit dem Mietwagen (Sixt) vom Flughafen Petrovec in Skopje nach Ohrid. (2018)
  • Taxi etwa 2,5 Stunden von Skopje nach Ohrid, was etwa 1000 SEK kostet (2018)

ESSEN UND TRINKEN in Ohrid

  • Zum EssenWir sind selbst in verschiedenen Restaurants essen gegangen und das Essen war sehr gut und günstig. Sie können sowohl mazedonisches als auch albanisches Essen bekommen.
  • Restaurant kaj Kanevche in Kocho Rasin 39, Kaneo. Ein Fischrestaurant mit Blick auf den Strand von Kaneo und den Ohridsee.

UNTERKÜNFTE in Ohrid

  • Zu bleibenEs gibt viele Hotels, aber wie in jedem Land kann es im August sehr voll werden. Kaufen Sie ein 4- oder 5-Sterne-Hotel, wenn es noch unglaublich günstig ist.
  • Villa Ohrid in Braka Miladinovi 11 mit großartiger Aussicht und in der Nähe des Strandes und der Stadt.
  • Villa St. Sophia in Kosta Abrash 64, ganz in der Nähe des schönen Strandes von Kaneo

STELLPLÄTZE UND CAMPING

Wir begannen mit Camping bei Sonnenuntergang drei Wochen lang und es war wirklich gut. Wenn Sie mehr Informationen wünschen, haben wir Campingplätze und Stellplätze in Mazedonien.

Abonnieren Sie unseren Newsletter