Menü Schließen

Umbau eines Hausbootes

Gestern konnten Sie unseren Beitrag lesen über die erste Renovierung des Hausbootes - was wir gemacht haben, als das Boot noch im Wasser war. Heute kommt die Fortsetzung. So sah es aus, als wir das Boot an Land zogen und uns an die Arbeit machten real die Herausforderungen.

Heben und Abreißen

Pampas Marina half uns, das Hausboot an Land zu heben, und es dauerte einen ganzen Tag, bis es am Liegeplatz lag. Wir haben ein Gerüst um das ganze Schiff herum bestellt, und dann mussten wir nur noch mit dem Abriss der oberen Etage beginnen. Nun hatten wir zehn Wochen mit 16 Stunden Arbeit pro Tag vor uns, während wir im Wohnmobil wohnten ...

Lyfta husbåt
Das Hausboot wurde soeben aus dem Wasser gehoben und wird nun zum Bereitstellungsraum gerollt
Husbåt renovering
Peter beginnt mit dem Abriss des gesamten Aufbaus des Hausbootes
Spik
Manchmal fühlte es sich an, als ob wir mit dem Schiff Vasa arbeiten würden. Sieh dir diesen Nagel an! (Der moderne Nagel ist zum Vergleich gepunktet)

Bau eines neuen Obergeschosses

Der Bau eines brandneuen und viel größeren Obergeschosses auf dem Hausboot bedeutete mehr Arbeit, als wir uns je hätten vorstellen können. Peter ist es gewohnt zu bauen, aber auf einem Boot ist nichts gerade. Und woher wissen Sie, wie das Boot im Wasser liegen wird, wenn Sie Gewicht hinzufügen?

Für das Gießen der Eisenkonstruktionen haben wir einen Schmied engagiert, aber ansonsten haben wir alles selbst gebaut, mit Hilfe von Peters Bruder, Neffen und zwei Söhnen. Neben den eigentlichen Bauarbeiten ging es natürlich auch um die Planung, die Bestellung und das Sammeln von Materialien und den Abtransport von Tonnen von Müll.

Husbåt ombyggnation
Die ersten Balken für das neue Wohnzimmer ...
Bygga husbåt
Peter bekommt Hilfe von seinem Bruder Dennis
Renovera husbåt
Neffe Pontus und Sohn Billie helfen ebenfalls mit.
Överbyggnad husbåt
Jetzt sieht es aus wie ein neuer Aufbau auf dem Hausboot

Was habe ich (Helena) getan?

Während die Jungs das Obergeschoss bauten, "vergnügte" ich mich mit dem Schleifen und Streichen des Rumpfes. Und dann kann man bedenken, dass das Boot 19 Meter lang ist und dass ich nicht hatte keine Maschine für diesen Zweck. Als dies (unglaublich!) erledigt war, habe ich das Boot selbst gestrichen: alle neuen Paneele und Fenster.

Måla skrov
Das Schleifen und Lackieren des Rumpfes (mit Zweikomponentenfarbe) nahm einige Zeit in Anspruch ...
Måla husbåt
Dann war es an der Zeit, die Paneele und Fenster zu streichen
Olycka
Mir ist auch der "Trick" gelungen, eine PET-Plastikflasche in meinen Kopf zu bekommen. Es rollte vom Dach des Hausbootes und ich musste sechs Stiche nähen ...

Vorbereitung der Inneneinrichtung des Zimmers

Nachdem das neue Wohnzimmer endlich stand, war es an der Zeit, die Inneneinrichtung fertigzustellen. Die Wände mussten isoliert, verputzt, gespachtelt und gestrichen werden. Außerdem musste das Dach isoliert, mit Holz verkleidet und gestrichen werden, und wir brachten auch eine Beleuchtung an. Dann haben wir Fußbodenheizung und Parkett verlegt. Zu guter Letzt mussten wir eine Wandbeleuchtung, eine Lüftung und einen Ofen installieren.

Husbåt rum
Der Raum ist fertig - aber es gibt noch viel zu tun!
Värmegolv
Der älteste Sohn Robin hilft bei der Verlegung von beheizten Fußböden
Vardagsrum husbåt
So sah der Raum aus, als er fertig war. Kein Wunder, dass Peter sich auf der Couch entspannen will!
Kamin
Der Kamin ist in der Ecke angebracht

Patio und Beleuchtung

Schließlich war es an der Zeit, die Terrasse zu bauen und die gesamte Außenbeleuchtung anzubringen. Das Hausboot ist fertig! Als Pampas Marina es wieder zu Wasser ließ, war es 10 Tonnen schwerer als zuvor und wiegt jetzt 32 Tonnen.

bygga altan
Peter baut einen Balkon
Husbåten
Das Hausboot liegt wieder an seinem Platz im Wasser

Abonnieren Sie unseren Newsletter