Menü Schließen

Augmented Reality - und andere Reisenachrichten der Woche

AR, IR, VR, AI, CTA. Wofür stehen all diese Abkürzungen in reinem Englisch? IKEA? Ingvar Kamprad E Alltbra, na ja, haha. SEO, Content Marketing, Clickbaits, Sichtbarkeit, Wearables, AD Recall. Es gibt so viele, aber lassen Sie uns eine Sache nach der anderen betrachten.

Ich (Peter) werde über Reisenachrichten, digitale Zukunft, neue Campingnachrichten und Abenteuer berichten. Jeden Montag werden wir uns eingehend mit einem Thema befassen, um zu verstehen, worüber alle reden, und dann weitere Nachrichten über die Ereignisse der letzten Woche auf dem Markt veröffentlichen. Bleiben Sie dran!

erweiterte Realität

Augmented Reality (AR) bedeutet "erweiterte Realität". Ich würde es eine Fantasierealität nennen. Microsoft hat einen Helm oder eine Brille auf den Markt gebracht, mit der Sie Ihren Bildschirm mit Ihren Fingern in der Luft steuern können. Sie sehen den Bildschirm und viele Unterseiten, Hologramme, Fernsehbildschirme und sehen gleichzeitig die normale Realität. Die NASA setzt diese Technologie schon seit vielen Jahren auf der Erde ein, und nun ist es an der Zeit, dass auch wir Normalsterblichen davon profitieren.

Ist es für jeden geeignet?

Ich bin mir zu 100 % sicher, dass schon sehr bald jeder Augmented Reality nutzen wird, weil es die ultimative Lösung für alles ist. Jeder wird eine Brille oder Brillengläser mit einem Chip tragen, und es wird ganz natürlich sein, und das ist nicht mehr lange hin. Sehen Sie sich das Video hier an, aber bleiben Sie bei 3,5 Minuten.

Schauen Sie sich auch dieses an, und wir machen später weiter.

Was bedeutet das?

Wir können AR nutzen, um einen Raum neu zu gestalten, ihn auszumalen, verschiedene Vorhänge oder Möbel auszuprobieren und Dinge auszuprobieren, oder wir können uns jeden Tag mit dem verändern, was wir durch unsere Brille sehen. Telefone und Fernseher werden nicht mehr benötigt, ein Kopfhörer und ein Hologramm-Bildschirm genügen.

Sie probieren die Kleidung von HM vielleicht zu Hause an und sehen, wie sie aussieht, bevor Sie bestellen. Man kann Haustiere oder ein Aquarium einrichten, neue Blumen, Videospiele, die man im Zimmer statt auf dem Fernseher spielt, und vieles mehr.

AR in Schulen und Industrie

Da alles in 3D ist, können Sie um Ihr Hologramm herumgehen und sich die Rückseite ansehen. In der Schule kannst du zum Beispiel den Mond oder deinen Körper aus allen Blickwinkeln betrachten. In der Industrie können Sie zunächst einen Wolkenkratzer bauen und seine Konstruktion durchsehen. Sie können Autos entwerfen und sie vor der Produktion in echt sehen. Es gibt keine Grenzen.

Jetzt wissen Sie, wie es in Zukunft im Bus oder Zug aussehen wird, wenn alle in die Luft zeigen. Viele Geschäfte gehen dem Untergang entgegen, weil sehr viele Produkte nicht mehr benötigt werden. Dies ist nicht mehr weit entfernt, und die Entwicklungen schreiten rasch voran.

Andere Nachrichten

  • Es gibt Pläne für den VW I D BUZZ. Ein digitales Schmuckstück, selbstfahrend und mit der neuesten Technologie ausgestattet. Vielleicht das neue Wohnmobil, ja bitte!
  • Ryan Air ist die größte Fluggesellschaft Europas.
  • Norwegian hat 2016 die Marke von 30 Millionen Fluggästen überschritten und holt Ryan Air ein.
  • SAS hat die größte Flotte Europas und erneuert seine Flugzeuge. Jetzt haben sie auch ihre Website sas.se erneuert. Ich denke, SAS ist auf dem richtigen Weg.
  • Samsung arbeitet an einem faltbaren Bildschirm. Könnte es etwas sein?
  • Die Schweiz hat seit hundert Jahren nicht mehr so wenig Schnee gehabt und verliert Touristen.
  • Birka cruises beginnt die Zusammenarbeit mit Friskis & Svettis. Zwischen März und Oktober sind vier Schulungsreisen geplant.
  • Wir reisen wie verrückt. TUI hat den besten Umsatz seit sechs Jahren für Sommerurlaube bereits im Dezember. Wir kaufen auch mehr Pauschalreisen.
  • Dank der Tatsache, dass die Türkei 40 % ihrer Tourismusindustrie verloren hat, ist Spanien um 8 % gewachsen.
  • Zur Person: Ich habe eine Drohne "Meet Lily" im Sommer 2015 vorbestellt und damals 5000 SEK bezahlt. Jetzt ist das Unternehmen in Konkurs gegangen und beabsichtigt, das Geld aus den USA zurückzuerstatten. Das war auch einer meiner Pläne, eine 360-Kamera unter einer Drohne zu befestigen und Campingplätze, Hotels, Stromschnellen, Orte und Städte im Ausland zu filmen, weil das in Schweden idiotischerweise verboten ist. Ich hoffe, dass ich mein Geld zurückbekomme, damit ich in eine neue Version der Drohne investieren kann, um die Fotografie zu ergänzen.
Folkabuss
Folkabuzz für die Zukunft vielleicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter