Menü Schließen

Mit dem Zug durch die Schweiz

Heute begleiten Sie uns auf einer Zugreise durch die Schweiz. Am Montagmorgen starteten wir unsere Reise von Stockholm nach Nendaz in der Südschweiz. Die Reise dauerte etwas mehr als zwei Stunden mit dem Flugzeug, knapp drei Stunden mit dem Zug und dann eine halbe Stunde mit dem Bus. Trotz der ziemlich langen Reise fühlte es sich nicht ein einziges Mal langsam an. Es ist einfach märchenhaft schön, durch die Schweiz zu reisen!

Aus Arlanda mit einer Gruppe von Bloggern

Die Reise in die Schweiz findet in Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Fremdenverkehrsamt statt, und wir reisen zusammen mit einigen anderen Reisebloggern und Adrien vom Schweizerischen Fremdenverkehrsamt. Die ganze Bande (außer Veera aus Finnland) traf sich am Morgen am Flughafen, und dann ging es los... Verfolgen Sie den ersten Teil der Reise von Arlanda nach Nendaz auf Film - oder in Text und Bildern.

Mit dem Zug durch die Schweiz reisen

Die Schweiz hat stark in den öffentlichen Nahverkehr investiert, und mit Zug und Bus kann man fast überall hinfahren. Es gibt auch ein praktisches System, den "Swiss Travel Pass", den Sie für verschiedene Zeiträume kaufen können und der für alle Verkehrsmittel gültig ist. Wir nahmen den Zug direkt vom Bahnhof Zürich und fuhren mit einmal Umsteigen bis nach Sion im Süden des Landes.

Die Zugfahrt war sehr angenehm und wir saßen im Speisewagen, wo wir Bier, Brot, Schinken und Salami bestellten. Normalerweise haben sie eine ganze Reihe von Gerichten zur Auswahl, aber im Moment war irgendetwas in der Küche kaputt ... aber uns ging es trotzdem gut. Vor allem aber konnten wir eine völlig neue Erfahrung machen. erstaunlich Ansicht. Wir sind noch nicht so lange hier, aber wir können schon sagen, dass dieses Land wahnsinnig schön ist!

Schweiz tåg
Sanna von Sanna Rosell, Milana und Niklas von Norrskenet und Peter von FREEDOMtravel
Schweiz
Mit dem Zug durch die Schweiz: So sieht es aus, wenn man aus dem Zugfenster schaut
Schweiz, tåg

Busreise mit "Herausforderungen"

Das letzte Stück, von Sion nach Nendaz, mussten wir mit dem Bus fahren. Hier war es vor den Fenstern genauso schön, wenn nicht noch schöner! Der Versuch, Fotos zu machen, während sich der Bus die Serpentinen hinaufschlängelt und Häuser und Schilder mit hoher Geschwindigkeit vorbeifahren, ist jedoch eine Herausforderung. Eine weitere Herausforderung war es, den Überblick über unseren riesigen Kofferberg zu behalten, der bei jeder Kurve um den Bus herumgehen wollte ...

Schweiz landskap
Weiterhin schöne Aussichten vom Bus aus!
Rania Rönntoft
Rania von Northbound Journeys versucht, während der Reise Zeit für Fotos zu finden

Netter Abend mit ... alphorn

Schweiz, Nendaz
Nendaz

Am Ende kamen wir zu folgendem Ergebnis unser Hotel in Nendaz. Wirklich schön mit einer Dusche und einem Willkommensgetränk in der Sonne. Als wir dort saßen und die Wärme und das Getränk genossen, hörten wir plötzlich ein durchdringendes Geräusch und mussten natürlich nachsehen. Ein ganzer Haufen von Männern, die herumstehen und Alphörner blasen! Und raten Sie mal, wer zu testen hatte ...? Nun, Peter natürlich! Und ja, er hat bestanden. Wenigstens kam ein Ton aus der Hupe!

Schweiz hotell
Peter mit seinem Willkommensdrink im Hotel
Alphorn
Alphörner wurden ursprünglich zur Kommunikation verwendet
Alphorn Schweiz
Peter bläst das Alphorn ...

Diese Reise war eine Pressereise. Die Texte, Bilder und Meinungen sind, wie immer, unsere eigenen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter