Menü Schließen

Irkutsk in Russland - Das Paris von Sibirien

Heute nehmen wir Sie mit nach Irkutsk in Sibirien, das wir im Sommer 2006 besucht haben. Heute erzählen wir Ihnen von unserer Reise mit der Transmongolischen Eisenbahn, die in Moskau begann und bis nach Peking führte. Aber wie gesagt, wir werden Ihnen von der ersten Station erzählen, die nach etwa vier Tagen an Bord des Zuges stattfand.

An Bord der Transsibirischen Eisenbahn

Die Transsibirische Eisenbahn ist kein Hop-on-Hop-off-Zug, Sie kaufen einfach die Fahrkarten, die Sie benötigen. Wir haben drei Stufen gekauft, über Bas Internationalund die erste Etappe war Moskau - Irkutsk. Und das ist ein ziemlich langes Bein, wenn Sie so wollen! Wir erinnern uns nicht genau wie lange die Reise dauerte, aber ich schätze drei bis vier Tage.

Was wir im Zug gemacht haben? Wir schauten uns die Aussicht an, lasen, hörten Musik, holten uns im Samowar heißes Wasser für den Kaffee, gingen in den Speisewagen, tranken Bier mit den Abteilbetreuerinnen... Diese Zugfahrt war eine wirklich entspannende Erfahrung!

Ryssland - Moskva och Irkutsk
Transsibiriska på väg mot Irkutsk

Durch Sibirien

Wie sah es also vor den Fenstern aus, als wir durch Russland und Sibirien auf dem Weg nach Irkutsk reisten? Unendlich, müssen wir sagen! Das Faszinierendste waren die Entfernungen. Dass man Tag für Tag durch Wälder und Berge und Städte reisen kann, von denen man noch nie gehört hat. Als ob es in diesem Land kein Ende gäbe.

Manchmal hielten wir an einem Bahnsteig und man konnte bei den Babuschkas einkaufen, die aus ihren Kinderwagen heraus Brot, Gebäck und Gemüse verkauften. Dann ging es wieder weiter!

Transsibiriska järnvägen
Transsibiriska järnvägen
Sibirien Ryssland

Die türkisblaue Farbe

Was uns in Sibirien am meisten faszinierte, war die türkisblaue Farbe. Nahezu alles war in dieser Farbe gestrichen - Bahnhofshäuser, Hütten, Scheunen, Masten. Da wir im Zug nicht viel zu tun hatten, kamen wir auf die Idee, dass sie vielleicht eine Menge Militärfarbe übrig hatten, die sie mit Weiß mischen mussten. Oder vielleicht mochten sie einfach nur Türkisblau. Überall in Russland.

Tågstation Sibirien
Tågstation Irkutsk

Irkutsk - Das Paris von Sibirien

Wir sind also endlich in Irkutsk angekommen! Das Klima in Sibirien ist rau und die geografische Lage unzugänglich, und vielleicht hielt man es deshalb in der Vergangenheit für angebracht, "unbequeme" Menschen hierher abzuschieben. Im 19. Jahrhundert wurden viele russische Künstler, Offiziere und Adlige während des Aufstandes gegen Zar Nikolaus I. 1825 nach Sibirien verbannt.

Irkutsk gewann eine Bevölkerung, die sich größtenteils aus Intellektuellen zusammensetzte. Diese Menschen konnten Sibirien nicht verlassen, aber sie schickten französische Gouvernanten, malten, schrieben Gedichte und ließen schön verzierte Holzhäuser bauen. Einige dieser Holzhäuser sind heute als Museen geöffnet, und wir haben sie mit einem Führer besichtigt. Faszinierend!

Als wir die Stadt im Hochsommer besuchten, herrschten dort 30 Grad und die Frauen trugen wunderschöne Gewänder. Wir haben hier selbst coole Klamotten eingekauft, und es war richtig, dass die Stadt manchmal das Paris Sibiriens genannt wurde!

Irkutsk

Hotels in Irkutsk - und der gleiche Teppich

Wo haben wir damals in Irkutsk gewohnt? Ehrlich gesagt, erinnern wir uns nicht mehr an den Namen des Hotels, aber wir erinnern uns an das knarrende Bett, das auf den Boden fiel ... und wir erinnern uns an den Teppich im Korridor! Was war damals das Besondere daran?

Eigentlich nichts, außer dass derselbe Teppich einige Tage später in einem historischen Museum in der Mongolei auftauchte. Wie lang waren diese Teppichrollen ursprünglich? Wir sahen zu, wie die Welt türkis gestrichen wurde und dieser Teppich ausgerollt wurde, Meile um Meile ...

Hotell Irkutsk

Der Baikalsee - der tiefste See der Welt

Wenn Sie Irkutsk besuchen, sollten Sie natürlich die Gelegenheit nutzen, den Baikalsee zu sehen, und das haben wir auch getan. Wir liebten die ruhige und entspannte Atmosphäre hier. Der tiefe See bot auch eine gewisse kühlende Frische in der ansonsten brütenden Hitze. Lesen Sie mehr über unseren Besuch in Der Baikalsee - der tiefste See der Welt.

Nach unserem Aufenthalt in Irkutsk und am Baikalsee setzten wir unsere Reise mit der transmongolischen Eisenbahn fort. Nun war es an der Zeit, Russland zu verlassen, und wir tuckerten schließlich in die Mongolei.

Bajkalsjön vid Irkutsk

Fakten über Irkutsk

  • Land: Russland
  • Bezirk: Sibirischer Föderationskreis
  • Oblast: Oblast Irkutsk
  • Bevölkerung: 620 000 (2015)
  • Standort: An den Ufern des Baikalsees in Südsibirien

Abonnieren Sie unseren Newsletter