Menü Schließen

Campingplätze und Stellplätze in Sizilien

Hier stellen wir Ihnen Campingplätze und Stellplätze in Sizilien vor - von schönen Stellplätzen in Meeresnähe bis hin zu Campingplätzen in goldener Lage am Strand und in der Nähe von Sehenswürdigkeiten. Wir bieten Ihnen auch persönliche Tipps für Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in der Umgebung, während Sie unterwegs sind. Wir reisen von Norden nach Süden und schnallen Sie sich an, denn wir fahren los!

Warum auf Sizilien campen?

Viele Campingplätze in Sizilien liegen in der Nähe von Natur und Meer, in einer großartigen Lage für einen wunderbaren Urlaub. Es gibt auch relativ gute Stellplätze, nicht zuletzt für den Besuch der verschiedenen sehenswerten Städte. Sizilien beherbergt viele aufregende Städte, wie Palermo, Syrakus, Noto und Taormina. Außerdem finden Sie hier zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten, schöne Strände und gutes Essen.

Campingplätze und Stellplätze in Sizilien - von Norden nach Süden

Italien, Sicilien, San Vito lo Capo

San Vito Lo Capo - Camping La Pineta

  • BeschreibungGroßer Campingplatz mit zwei Schwimmbädern und fußläufiger Entfernung zum Zentrum. Wenn Sie nicht auf dem Campingplatz übernachten möchten, gibt es direkt nebenan einen Parkplatz für Wohnmobile (8 Euro/Tag).
  • DienstServicegebäude, zwei Swimmingpools, Pizzeria und Bar mit kostenlosem WiFi (funktionierte nicht, als wir dort waren).
  • Preis: 36 Euro/Tag inkl. Strom im Juli 2015. 16 Euro/Tag in der Nebensaison mit ACSI-Rabatt.
  • AnreiseFahren Sie nach San Vito Lo Capo und folgen Sie der Beschilderung zum Campingplatz.
  • Sehen und tun in der Nähe: Strände und Natur. Wenn Sie weiter in Richtung Südwesten fahren, können Sie auch die schöne Stadt Trapani.
Camping på Giardini Naxos

Giardini Naxos, Taormina - Aurora Parken

  • BeschreibungEnger Stellplatz auf Schotter in Giardini Naxos, in der Nähe von Strand und Bus nach Taormina.
  • DienstMöglichkeit zum Befüllen und Entleeren von Tanks, Wasser, Toilette, Dusche, Strom und Waschmaschine. WiFi sollte verfügbar sein, funktionierte aber schlecht, als wir dort waren.
  • Preis: 20 Euro/Tag in der Hochsaison 2015.
  • AnreiseVale Dionisio, Giardini Naxos.
  • Sehen und tun in der Nähe: Verpassen Sie nicht die charmante Stadt TaorminaDie Stadt liegt auf einem hohen Hügel, mit einem römischen Theater und anderen historischen Sehenswürdigkeiten.
San Giorgio Sicilien

Sciacca - Gebiet la Playa San Giorgio

  • BeschreibungStellplatz unter Bäumen, direkt neben einem schönen Strand (nicht für den Besuch von Sciacca).
  • DienstMöglichkeit zum Füllen und Entleeren von Tanks, Wasser, Toilette, Dusche und Strom.
  • Preis: 18 Euro/Tag ohne Strom und 3 Euro/Tag für Strom im Juli 2015.
  • AnreiseSan Giorgio 153: Fahren Sie die kleinen Straßen in Küstennähe entlang, der Eingang ist ausgeschildert.
  • Sehen und tun in der Nähe:Agrigento gibt es interessante alte Tempel.

Syrakus - Parcheggio von Platen

  • BeschreibungGroße Stellplätze mit Plätzen sowohl auf Gras unter Bäumen als auch auf Asphalt. Direkt vor Ort gibt es einen Bus ins Zentrum von Syrakus.
  • DienstMöglichkeit zum Füllen und Entleeren von Tanks, Wasser, Toilette, Dusche und Strom.
  • Preis: 22 Euro/Tag inkl. Strom in der Hochsaison 2015.
  • AnreiseVia Augusto von Platen 38.
  • Sehen und tun in der Nähe: Surakusa mit dem alten Stadtteil Origio.

Noto - Noto Parken

  • BeschreibungSchöner Platz zwischen Zitronenbäumen. Das Personal bringt Sie ohne zusätzliche Kosten mit einem Minibus nach Noto und zurück.
  • DienstMöglichkeit, Tanks zu füllen und zu leeren, Wasser, Toilette, Dusche, Strom und WiFi im Preis inbegriffen.
  • Preis: 16 Euro/Tag exkl. Strom in der Hochsaison 2015.
  • AnreiseDas Hotel liegt in der Gegend von Faldino.
  • Sehen und tun in der Nähe: Die Stadt Noto mit historischen Gebäuden.

Marina di Ragusa - Echte Wohnmobilstellplätze

  • BeschreibungEiner der besten Stellplätze in Sizilien! Stellplatz auf asphaltiertem Parkplatz, nur wenige Gehminuten vom Zentrum und Strand entfernt.
  • DienstMöglichkeit zum Befüllen und Entleeren von Tanks, Wasser, Möglichkeit zum Geschirrspülen und Händewaschen, Außendusche.
  • Preis: Kostenlos (es gibt eine Box für freiwillige Beiträge).
  • AnreiseFahrt nach Marina di Ragusa. Der Parkplatz an der Via Cervia ist deutlich ausgeschildert.
  • Sehen und tun in der Nähe: Sonne und Bad.

Pozzallo - Salvamar Wohnmobil Sosta

  • BeschreibungPersönlicher Stellplatz auf großem Rasengrundstück direkt am Strand, mit sehr serviceorientiertem und freundlichem Besitzer.
  • DienstMöglichkeit zum Füllen und Entleeren der Tanks, Wasser, Möglichkeit zum Geschirrspülen und Handwaschen, Außendusche, Strom und WiFi im Preis inbegriffen.
  • Preis: 20 Euro/Nacht in der Hochsaison (15 Euro/Nacht bei mehreren Übernachtungen und 9 Euro/Nacht bei längeren Aufenthalten in der Wintersaison) 2015.
  • AnreiseFahren Sie in Richtung Pozzallo, der Campingplatz liegt westlich des Hafens, direkt an der Küste.
  • Sehen und tun in der Nähe: Sonne und Bad.

Helena Bergström auf Sizilien, Reisezeitschrift FREEDOMtravel

Lesen Sie mehr über Sizilien

Reisen nach Sizilien - Ihr Führer zu den besten Reisezielen in Sizilien

Klicken Sie hier, um noch mehr Tipps für Sizilien zu erhalten. Hier finden Sie Tipps zu interessanten Orten, Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten und Erlebnissen.

Infos und Fakten über Sizilien

  • Kapital; Palermo
  • Sprache: Italienisch und Sizilianisch
  • Anwohner: 5 Millionen (2015)
  • Währung: Euro
  • Preispunkt: Etwas billiger als in Schweden
  • ReligionChristentum (hauptsächlich Katholizismus)
  • FlaggeDie Flagge Siziliens besteht aus einer Triskele (Dreibein)
    mit dem Kopf einer Medusa über einem roten und einem gelben Feld.

Straßen und Fahren in Sizilien

  • Straßen: Der Standard der Straßen in Sizilien ist unterschiedlich. In einigen Teilen ist die Qualität in Ordnung, aber in anderen Teilen sind die Straßen weitgehend "geflickt und repariert".
  • Umweltzonen:  Das Zeichen "Zona Traffico Limitato" (roter Ring auf weißem Grund) ist manchmal in Städten zu sehen, um anzuzeigen, dass hier nur zugelassene Fahrzeuge fahren dürfen. Achten Sie auf diese Schilder, denn wenn Sie hier fahren, riskieren Sie ein Bußgeld.
  • BAC: 0,5
  • Verkehrsregeln: Es ist verboten, während der Fahrt mit einem Mobiltelefon zu telefonieren oder eine SMS zu schreiben. Wenn Sie mehrere Hunde oder andere Haustiere haben, müssen diese in einem Käfig oder hinter einem Netz zurückgehalten werden. Wenn Sie nur ein Tier haben, brauchen Sie sich darüber keine Gedanken zu machen.
  • Worte im Verkehr: "Parcheggio" bedeutet Parken. Rallentare" bedeutet "verlangsamen".
  • Treibstoffe: Diesel wird auf Italienisch gasolio genannt. Beachten Sie, dass Tankstellen sonntags geschlossen sein können.
  • Parkvorschriften: Parkplätze mit blauen Linien auf dem Boden sind gebührenpflichtig, Parkplätze mit weißen Linien sind gebührenfrei (manchmal ist eine Parkscheibe erforderlich). Parkplätze mit gelben Linien sind reserviert. 
  • Sicherheit: Vergewissern Sie sich, dass Sie einen Pannendienst haben, damit Sie im Falle eines Unfalls vor Ort Hilfe bekommen können. Die Notrufnummer für die Notdienste des Landes lautet 112.

Regeln für Camping und Stellplätze in Sizilien

  • Es gibt eine Vielzahl von Campingplätze und Stellplätze auf Sizilien. 
  • Freies Campen ist auf Privatgrundstücken erlaubt, wenn der Grundstückseigentümer seine Zustimmung erteilt hat, und in vielen Fällen auch auf öffentlichen Plätzen, mit Ausnahme von Nationalparks. Übernachtungen in Wohnmobilen, die auf Straßen, Wegen oder Parkplätzen abgestellt sind, sind erlaubt. 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

  1. Håkan Jonsson sagt:

    Hallo
    Wir überlegen, unser Auto in Sizilien zu überwintern, d. h. die Insel Mitte Dezember zu verlassen und Anfang Februar zurückzukommen. Haben Sie irgendwelche Vorschläge für Winterparkplätze oder andere Dinge?
    /Håkan Jonsson

  2. admin sagt:

    Håkan Jonsson, danke, dass Sie hier einen Kommentar geschrieben haben! Leider weiß ich nicht, wo ich das Wohnmobil über den Winter abstellen kann. Ich denke, es ist kein Problem, einen Platz zu finden, wenn man sich umhört.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert