Menü Schließen

Wasser ins Boot bringen

Neulich sind wir aufgewacht, weil die Bilgepumpe lief. Wenn Wasser in den Rumpf eindringt, schaltet er sich automatisch ein und pumpt das Wasser durch ein Rohr ab. Der letzte Schwall Wasser läuft jedoch durch das Rohr zurück, weil das Gefälle recht steil ist, und so startet die Pumpe erneut ...

Kreispumpe

Damit die Pumpe aufhört zu pumpen, müssen Sie selbst den letzten Rest ausschütten. Es ist nur eine kleine Menge Wasser, aber wir fragen uns, woher es kommt. Wir hoffen, dass wir das Problem lösen können, wenn wir das Boot diesen Sommer in Betrieb nehmen.

Deutlich dramatischere Geschichte

Am nächsten Tag lasen wir über einen deutlich mehr dramatischer Wasserfall im Boot. Niklas und Karin an Bord der schwedischen Segelyacht Bull waren auf dem Weg von Florida zu den Bermudas, als ihr Boot mehr Wasser aufnahm, als sie abpumpen konnten. Der Wind war stark und die Wellen waren hoch. Unter sehr dramatischen Umständen wurden sie von einem Frachtschiff gerettet und überließen das sinkende Segelboot seinem Schicksal.

Dramatische Beschreibungen des Unfalls können Sie lesen in Smålandsposten. Hm, sage ich nur. Ich bin beeindruckt von all den mutigen Menschen, die sich auf die hohe See wagen. Ich persönlich finde es ganz schön, hier im Hafen zu sein und zu dümpeln ...

Luckan i golvet är öppen för att vi ska kunna torka ur skrovet ordentligt
Die Luke im Boden ist offen, damit wir den Rumpf richtig trocknen können.

Lesen Sie mehr: Neue Fenster sind auf dem Weg

Abonnieren Sie unseren Newsletter