Menü Schließen

Mittelalterliche Atmosphäre und Weihnachtsstimmung in Nürnberg

Nürnberg blickt auf eine lange Geschichte als deutsche Stadt zurück und war bereits im 13. Jahrhundert eine gut entwickelte Stadt mit adeligen Kaufleuten, einem Rat von Bürgermeistern und Handel mit dem Ausland. Wenn man durch die kopfsteingepflasterten Straßen innerhalb der mächtigen Stadtmauern spaziert, spürt man förmlich den Wind der Geschichte.

Eine zerstörte und wiederaufgebaute Stadt

Nürnberg ist eine mittelalterliche Stadt mit einer mächtigen Stadtmauer, steilen Kopfsteinpflasterstraßen und charmanten kleinen Häusern. Besonders sehenswert sind die große Burg, die vermutlich aus dem 11. Jahrhundert stammt, sowie mehrere große Kirchen und Kathedralen.

Leider wurde ein Großteil der Stadt während des Zweiten Weltkriegs zerstört, aber beim Wiederaufbau wurde versucht, die mittelalterliche Struktur der Stadt wiederherzustellen, was auch gelang. Bei einem Spaziergang durch diese Stadt kommt definitiv mittelalterliches Flair auf!

En del av slottet i Nurnberg
julstämning i Nürnberg
Nurnberg
julstämning i Nürnberg

Weihnachtsmarkt und Weihnachtsstimmung in Nürnberg

In Nürnberg findet jedes Jahr einer der größten Weihnachtsmärkte Deutschlands statt, der Markt, der als Christkindlesmarkt. Jedes Jahr wird der Markt von etwa zwei Millionen Menschen besucht, das ist eine unglaubliche Zahl! Der Markt beginnt immer am Freitag vor dem ersten Adventssonntag und endet an Heiligabend, sofern dieser Tag nicht auf einen Sonntag fällt.

Mit anderen Worten: Wir waren ein wenig zu früh dran, um den realen Markt zu sehen und zu erleben. Wir sahen jedoch die Vorbereitungen, die in vollem Gange waren. Überall sahen wir, wie Buden aufgebaut wurden, und schließlich herrschte in Nürnberg schon eine gewisse Weihnachtsstimmung. Die Stadt ist groß und man braucht ein ganzes Wochenende, wenn man hierher kommt, sei es zu Weihnachten oder um die Stadt zu erkunden. Es ist auch eine coole Stadt, die gleichzeitig einen sehr schönen Charme hat. Man fühlt sich wirklich wie in einer mittelalterlichen Burg.

julstämning i Nürnberg
Weihnachtsstimmung schon in Nürnberg, obwohl der Markt noch nicht geöffnet hat

Siehe mehr in Deutschland

Wenn Sie in Deutschland unterwegs sind, sollten Sie natürlich die Gelegenheit nutzen, mehr zu sehen und zu entdecken. Hier finden Sie Vorschläge für weitere Sehenswürdigkeiten, die nicht allzu weit von Nürnberg entfernt sind.

Burg Hohenzollern
Die Burg Hohenzollern liegt dramatisch auf einem Berg


Fakten über Nürnberg

  • Land: Deutschland
  • SpracheDeutsch (einige sprechen auch Englisch)
  • Währung: Euro
  • Preis-ModusEtwas billiger als Schweden
  • Anwohner: Nürnberg 510 000 (2016)
  • Zeitunterschied: Keine
  • Notrufnummer: 112
  • Religion: Christentum
  • El: Wie Schweden
  • Wasser: Trinker-Bart
  • FremdenverkehrsamtInformation am Hauptmarkt 18.

Reisen nach Nürnberg

  • FlügeEs gibt tägliche Flüge von Stockholm nach München mit den meisten Fluggesellschaften. Wir bevorzugen Norwegian, die in der Regel gute Preise haben und mit Direktflügen 2 h 15 min brauchen.
  • Auto von MünchenVon München aus, über die A9, dauert es ca. 1 h 35 min und es sind 160 km nach Nürnberg.
  • Zug: Vom Flughafen München nach Nürnberg dauert es ca. 1 h 53 min.
  • BusDie Fahrt geht vom Flughafen aus und dauert etwa 2 Stunden.

Essen und Trinken

  • Gasthaus Pillhofer in der Königstraße 78 serviert deutsches Essen.
  • Sausalitos in der Färberstraße 10 serviert mexikanisches Essen.
  • Lidl in der Julius-Lossmann-Straße 11.

Unterkunft in Nürnberg

  • Hotel NH Kollektion Nürnberg Stadt in der Bahnhofstraße 17-19 und ist 4-Sterne.
  • Centro Hotel Nürnberg, Bucher Str. 125.

Stellplätze und Campingplätze 

Abonnieren Sie unseren Newsletter