Menü Schließen

Spritmuseum in Stockholm - Schnappschüsse und Kostproben

Das Spritmuseum in Stockholm ist ein interessantes und unterhaltsames Museum über, nun ja, Geister. In der großen Ausstellung "Spritlandet Sverige" (Schweden, das Land der Spirituosen) können Sie etwas über die bittersüße Beziehung der Schweden zum Alkohol erfahren. Wir haben kürzlich das Spritmuseum in Stockholm besucht!

Spirituosenmuseum in Stockholm

Letzten Freitag hatten wir einen richtigen "Museumstag", als wir ins Djurgården und nutzte die Gelegenheit, um drei Museen zu besuchen. Wir begannen mit einem Besuch bei Das Vasa-Museum und dann gingen wir zum Sprit Museum, das gleich nebenan liegt. Nach dem Vasa-Museum hierher zu kommen, war sehr schön, denn es war viel ruhiger.

Museer på Djurgården

Das Saufland Schweden

Im Spritmuseum in Stockholm gibt es eine Dauerausstellung "Spritlandet Sverige". In dieser Ausstellung können Sie u. a. über die Normen im Zusammenhang mit Alkohol und Trinken nachdenken. Außerdem werden Traditionen wie Mittsommerfeste und Flusskrebspartys vorgestellt. Warum steigen Sie nicht in die Karawane ein und hören sich ein paar Trinklieder an?

Spritmuseum i Sockholm

Riechen und raten

An verschiedenen Stellen kannst du Gewürze oder den Duft verschiedener Spirituosen riechen und vielleicht errätst du sie richtig. Der Duft von Anis war leicht zu erkennen, während Kümmel schwieriger zu erkennen war. Alles, was nach Whiskey roch, erkannte Peter sofort ...

Quiz und Verfüllung Raum

In einer Bar gibt es auch ein Quiz mit Fragen zum Thema, z. B. "Was haben Emil und die Schweinshaxe gegessen, um sich zu betrinken?". Wenn Sie sich danach etwas müde fühlen, können Sie sich im Winterraum direkt hinlegen und einen Film an der Decke ansehen, in dem der "Rauschzyklus" einer Person von nüchtern bis betrunken zu sehen ist. Oder warum nicht in den "Katerraum" gehen?

Es sieht so aus, als hätte "jemand" gerade falsch geantwortet ...

Temporäre Ausstellungen

Das Spritmuseum in Stockholm zeigt verschiedene Wechselausstellungen. Derzeit werden die Ausstellungen "Absolut Art Collection: Photo" (27. April - 2. Oktober 2019) und "Food & Drink of the Future" (7. Februar - 31. Oktober 2019) gezeigt.

Absolut Art Collection: Foto besteht aus Fotos, die zwischen 1986 und 2004 entstanden sind. Auf allen ist die Wodkaflasche in irgendeiner Form abgebildet, und die meisten von ihnen wurden in verschiedenen Werbungen verwendet. Als die schwedische Regierung im Jahr 2008 Absolut Vodka an den französischen Konzern Pernod Picard verkaufte, wurde beschlossen, dass die Kunstsammlung nicht Teil des Kaufs sein würde und daher hier in Schweden ausgestellt werden kann.

Essen & Trinken der Zukunft geht es darum, was wir in Zukunft essen werden, von Plänen für Käfer-Burger bis hin zur Idee von Diäten als Tagesreligion. Dies ist ein faszinierendes Thema, auch wenn vielleicht schon viel darüber gesprochen wurde. Am interessantesten war es, kitschige Filme aus den 1950er Jahren anzuschauen, in denen es darum ging, eine gesunde Familie zu gründen und "hygienisch in Plastik verpackte" Lebensmittel zu kaufen. Es scheint, als würde die Verwendung von Plastik heute nicht mehr so enthusiastisch gefördert werden ...

Absolut art collection

Tests

Das Sprit-Museum bietet auch eine Reihe von Verkostungen an, die von Wein über Gin bis hin zu Bier und Käse reichen. Für uns gab es dieses Mal keine Verkostung, aber das könnte bei anderer Gelegenheit interessant sein.

Schöner Besuch im Sprit Museum in Stockholm

Das Spritmuseum in Stockholm ist ein recht kleines Museum, in dem wir nicht viel Zeit verbracht haben. Was uns an dem Museum immer noch gefällt, ist, dass man die Erlebnisse auf viele verschiedene Arten serviert bekommt. Sie erfahren auch viele verschiedene Aspekte über Alkohol: Geschichte, Gesetzgebung, Herstellung, Traditionen und die Unannehmlichkeiten des übermäßigen Alkoholkonsums. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall!

Haben Sie auch das Spritmuseum in Stockholm besucht? Wie fanden Sie das?

Spritmuseum i Stockholm

So finden Sie das Spritmuseum in Stockholm

  • Standort: Das Spritmuseum befindet sich am Djurgårdsvägen 38-40, zwischen dem Vasa-Museum und Gröna Lund am Wasahamnen.
  • Straßenbahn: Nehmen Sie die Straßenbahnlinie 7 ab Sergels torg/Hamngatan und steigen Sie an der Haltestelle Liljevalchs/Gröna Lund aus. Gehen Sie an Liljevalchs vorbei in Richtung Wasser und biegen Sie rechts in Richtung Vasamuseum ab. Der Weg ist etwa 500 Meter lang.
  • Bus: Nehmen Sie den Bus 67 bis zur Haltestelle Liljevalchs/Gröna Lund. Alternativ können Sie auch den Bus 69 oder den Bus 76 nach Djurgårdsbron nehmen.
  • Metro: Die nächstgelegene U-Bahn-Station ist Karlaplan (rote Linie). Von hier aus können Sie die Buslinie 67 bis zur Haltestelle Liljevalchs/Gröna Lund nehmen. Es ist auch möglich, zu Fuß zu gehen (ca. 15-20 Minuten).
  • Fähre: Sie können die Djurgårds-Fähre von Slussen oder das Pendelboot von Frihamnen nach Allmänna Gränd nehmen. Es gibt auch eine Verbindung mit der M/S Emelie.

Leitfaden: Öffnungszeiten und Preise

  • Öffnungszeiten: Das Museum ist in der Regel Montag-Mittwoch 10-17 Uhr, Donnerstag-Samstag 10-19 Uhr und Sonntag 12-17 Uhr (2019) geöffnet. Bitte beachten Sie, dass die Öffnungszeiten an Feiertagen variieren und Änderungen vorbehalten sind. Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf der Website des Museums.
  • Preise: Erwachsene zahlen 130 SEK, Rentner und Studenten 90 SEK und Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren 60 SEK (2019). Kinder bis zum Alter von 14 Jahren zahlen keinen Eintritt. Erwachsene, die den Eintritt und ein Degustationstablett (drei kleine Schnäpse und Punsch oder Absolut) haben möchten, zahlen 270 SEK. Führungen kosten 50 SEK ohne Eintritt. Jahreskarten kosten 250 SEK. Bitte beachten Sie, dass sich die Preise ändern können.
  • Geführte Touren: Führungen finden dienstags bis sonntags um 14:00 Uhr statt (2109). Bitte beachten Sie, dass sich die Zeiten ändern können - informieren Sie sich auf der Website des Museums über die aktuellen Zeiten.
  • Bezahlung: Sie können mit StockholmPass, iVenture, Swish, AliPay, UnionPay, Bargeld und Kreditkarten bezahlen.
  • Dienst: Das Mittagessen wird wochentags ab 12:00 Uhr in der Bar serviert. Das Abendrestaurant ist Donnerstag-Samstag ab 18:00 Uhr geöffnet. Die Museumsbar ist ab 10:00 Uhr geöffnet. Bitte beachten Sie, dass sich die Öffnungszeiten ändern können, informieren Sie sich auf der Website des Museums über die aktuellen Zeiten.
  • Verfügbarkeit: Vor dem Museumseingang gibt es Parkplätze für Behinderte. Es gibt Rampen zwischen den Ausstellungen und eine Hörschleife in den Prüfungs- und Konferenzräumen. Freier Eintritt für persönliche Assistenten. Bitte beachten Sie, dass es in den Ausstellungen zu Geruchsbelästigungen kommen kann und dass einige Bereiche der Ausstellungen nur schwach beleuchtet sein können.
  • Lesen Sie mehr:Weitere Informationen über das Spritmuseum in Stockholm finden Sie unter Museums-Website

Abonnieren Sie unseren Newsletter