Heute präsentieren wir einen Gastbeitrag

Die ersten Tage des Reisens sind in der Regel von Ekstase geprägt. Man will nie wieder nach Hause, man will einfach nur in diesem Moment bleiben. Irgendwann verschwindet dieses Gefühl bei den meisten Menschen, und es bleibt ein quälendes Gefühl zurück: Heimweh.

Heimweh ist das Gefühl in der Brust, wenn man mit der besten Freundin einen schönen Sonnenuntergang beobachten, die Mutter nach einem zu langen Tag umarmen oder einfach nur zu Hause im Bett liegen möchte, anstatt in der tropischen Hitze oder der eisigen Kälte.

Sehnsucht nach der Heimat ist völlig normal, aber man sollte nicht zulassen, dass dieses Gefühl die Oberhand über die eigenen Erfahrungen gewinnt. Deshalb geben wir Ihnen einige unserer besten Tipps gegen Heimweh, wenn Sie nicht in Schweden sind.

Schreiben Sie auf, wofür Sie in der Gegenwart dankbar sind

Unser Gehirn ist ein sehr spannender Mechanismus. Es ist ganz einfach, ihn umzuprogrammieren. Wenn Sie also unterwegs sind, sollten Sie jeden Tag ein paar Dinge aufschreiben, für die Sie dankbar sind. Das heißt, Dinge, für die Sie in der Gegenwart dankbar sind. Als wäre man im sonnigen Thailand, statt zu Hause in der schwedischen Winterkälte. Oder dass du heute Abend mit neuen Freunden zum Essen gehst, anstatt zu Hause zu bleiben und allein fernzusehen.

Indem Sie regelmäßig aufschreiben, wofür Sie dankbar sind, können Sie Ihr Gehirn neu programmieren und schließlich (hoffentlich) Ihr Heimweh überwinden.

Genießen Sie Dinge, die Sie an Schweden erinnern

Es mag wie ein schlechter Weg erscheinen, mit Heimweh umzugehen, aber Tatsache ist, dass Sie Ihr Heimweh kurieren können, indem Sie sich an Dingen erfreuen, die Sie an Ihr Heimatland erinnern. Oft vermisst man das schwedische Essen, die schwedischen Wälder, die schwedische Unterhaltung und die milden Tage, wenn man in einem fernen Land ist. Dies kann leicht behoben werden.

Sie können zum Beispiel zu einem IKEA gehen, wenn es in dem Land, in dem Sie sich befinden, schwedische Fleischbällchen essen. Oder Sie könnten schwedisches Fernsehen schauen, um sich daran zu erinnern, wie sehr Sie den schwedischen Humor mögen. Mit einem VPN können Sie Folgendes sehen Kanäle wie SVT Play wo immer Sie sich auf der Welt befinden. Dann verbinden Sie sich mit einer IP-Adresse zu Hause in Schweden und können so viel schwedisches Fernsehen sehen, wie Sie wollen, ohne durch die Region eingeschränkt zu sein, in der Sie sich befinden!

Entdecken Sie neue Orte und lernen Sie neue Leute kennen

Ein ziemlich offensichtliches Mittel gegen Heimweh ist es, an andere Dinge zu denken! Und was gibt es Schöneres, als neue Orte und Sehenswürdigkeiten zu entdecken und dies mit neuen Menschen zu tun? Hinzu kommt, dass diese neuen Freunde wahrscheinlich dasselbe erleben wie Sie - sie haben Heimweh.

Es spielt keine Rolle, ob Sie reist durch AsienSie machen einen Roadtrip durch Schweden oder finden sich in der Mitte des Nirgendwo wieder. Die meisten Menschen leiden unter Heimweh, wenn sie für längere Zeit von ihren Lieben getrennt sind. Dann können Sie mit ihnen über Ihre Gefühle sprechen und gemeinsam versuchen, sie zu überwinden und zu verbessern. Wenn Sie mit neuen Menschen über Ihre Gefühle sprechen, verdrängen Sie sie auch nicht, sondern lernen, mit ihnen zu leben und besser mit ihnen umzugehen!

Kontakt zu Ihren Angehörigen

Nur weil Sie im Urlaub sind, heißt das nicht, dass Sie Ihre Freunde und Familie zu Hause meiden sollten. Jeden Tag mit deiner Mutter zu reden, ist nicht gut für dein Heimweh, aber sie ganz auszuschließen, macht es auch nicht besser.

Versuchen Sie, wöchentlich ein Gespräch mit Ihren Eltern, Geschwistern und engsten Freunden zu führen, und schicken Sie Postkarten an Ihre Bekannten. Manchmal reicht schon ein Anruf bei den Lieben, um das Heimweh zu stillen. Aber es gibt eine Grenze zwischen dem, was zu mehr Heimweh führt, und dem, was es tatsächlich verringert. Irgendwann werden Sie ein Gleichgewicht für Ihr Leben finden, und dann ist es wichtig, dass Sie darauf hören.

Heimweh ist, wie gesagt, etwas Natürliches, etwas, das die meisten Menschen erleben. Wenn das Gefühl des Heimwehs jedoch zu einer ständigen Angst wird, ist es wichtig, dass man Ängste abbauenUnd wenn Sie damit nicht zurechtkommen, sollten Sie natürlich Hilfe suchen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter