Menü Schließen

Osteressen an Deck - Hausbootleben in der Sonne

Ostermittagessen an Deck in der Sonne - was für ein toller Tag, den wir genossen haben! Nach einem langen schwedischen Winter ist das wie ein Schock. Die Sonne scheint - und es ist warm! Wir hatten es eilig, das Deck von Brettern und Baumaterialien zu befreien und die Außenmöbel ins Wohnmobil zu bringen. Jetzt wollten wir das Osteressen auf der Terrasse einnehmen!

Schöner Aufenthalt in einem Hausboot

Die Strahlen glitzern wie Gold auf der Wasseroberfläche. Die Ausflugsboote fahren in die Hafeneinfahrt ein und aus, und die Menschen an Bord winken aufgeregt. Auf dem Sjökrogen schlürfen die Gäste Weißwein in Liegestühlen oder schlendern auf dem Steg hin und her, während sie plaudern und über das Wasser blicken. Übrigens: Der gläserne Kiosk ist eröffnet! An Tagen wie diesen fühlt es sich einfach richtig an, auf einem Hausboot zu wohnen!

Pampas påskafton
Pampas

Osterdekoration im Jachthafen

Mehrere unserer Hausbootnachbarn hier in Yachthafen Pampas Sie haben ihre Boote für Ostern geschmückt, mit Narzissen und Osterglocken, und es ist einfach bezaubernd und schön! Wir sind ziemlich schlecht darin, selbst zu dekorieren, vor allem jetzt, wo wir renovieren und ausbessern, aber wir genießen trotzdem die Aussicht.

Unter anderem die Enten Kalle und Kajsa, die sich anscheinend zu Hause und wohl fühlen. Sie kümmern sich nicht im Geringsten um die Menschen auf den Docks, sondern hängen lässig an den Haustüren der Leute herum ...

Påskblommor
Påskris
Änder

Unser Osteressen an Deck

Wie war denn nun unser Osteressen an Deck? Fantastisch, müssen wir sagen! Was kann es sonst sein, wenn man auf dem Deck eines schaukelnden Hausbootes sitzen und die Frühlingssonne genießen kann? Es ist erstaunlich, dass es so warm ist, dass man zu Ostern im T-Shirt draußen sitzen kann, aber es ist ein Dankeschön und kein Dankeschön und wir genießen das schöne Wetter.

Für uns war es ein eher klassisches Osteressen mit Hering, Salzkartoffeln, gekochten Eier, Pastete mit Cumberlandsauce, Fleischklößchen und Rote-Bete-Salat. Ein bisschen Skåne war das Tüpfelchen auf dem i!

Påsklunch

Abonnieren Sie unseren Newsletter