Menü Schließen

Italien

Italien

Italien! Hier finden Sie Inspirationen zu den besten Reisezielen Italiens. Schlendern Sie gerne durch charmante Dörfer und genießen die italienische Küche? Hier sind unsere besten Tipps für Reisen nach Italien! Sind Sie dabei? Los geht's!

Warum nach Italien reisen?

Italien hat viele Küsten mit schönen Stränden, und man kann auch im Gardasee und im Iseosee baden. Sie haben auch die wunderschönen Inseln Sizilien und Sardinien! Es gibt viele kleine charmante Städte mit schönen Häusern und netten Straßencafés mit herrlich warmen Sommern. Das Land wimmelt von Kirchen, Amphitheatern und Ruinen aus der Römerzeit und dem Römischen Reich.

Die Italiener kennen sich mit Wein aus, und es gibt viele verschiedene Weinregionen, in denen man Weingüter besuchen, Wein verkosten und günstige Weine kaufen kann. Das Beste an der guten italienischen Küche sind unserer Meinung nach die kalten Vorspeisen und der "Aperitivo", d.h. ein Bier/Getränk mit leckeren Snacks. Wir vergessen auch nicht Pasta und Pizza!

Reiseziele in Italien - anregende Lektüre

1 2

Italienische Köstlichkeiten - Region für Region

Die Karte stammt von Ristorante Portofino

Italien
Peter und Helena Bergström in Italien, Reisezeitschrift FREEDOMtravel

Infos und Fakten über Italien

  • Kapital: Rom
  • Sprache: Italienisch
  • Anwohner: 61 Millionen (2017)
  • Währung: Euro
  • ReligionChristentum (Katholizismus)
  • NationalhymneIl Canto degli italiani

Gut zu wissen über Italien

  • Preispunkt: Wie in Schweden
  • Zeitunterschied: Keine
  • Notrufnummer: 112
  • El: Wie Schweden
  • Wasser: Trinker-Bart

Essen und Trinken in Italien

  • In einem Restaurant: Sie bestellen leicht unterschiedlich in Restaurants als in Schweden. Sie bestellen jeden Teil der Mahlzeit separat. Wenn Sie Fleisch oder Fisch bestellen, aber auch Kartoffeln oder Gemüse wünschen, müssen Sie diese separat bestellen.
  • Antipasti: Als Vorspeise können Sie "Antipasti" bestellen. Das können Oliven, Wurstwaren und gute Käsesorten sein.
  • Die Gerichte: Die Italiener haben sich mit Pizza, Pasta und Risotto einen Namen gemacht. Ein klassisches Nudelgericht ist die "Pasta Bolognese". Pasta und Risotto werden oft als "primo piatto" serviert.
  • Süße Sachen: Verpassen Sie nicht das Gelato, das fantastische italienische Speiseeis.
  • Viner: Die Weine sind wirklich eine Klasse für sich. Ein guter Valpolicella oder ein kräftiger Amarone ist wirklich ein Genuss. Prosecco und Vita Soave sind ein Muss.
  • Andere Getränke: Spirituosen oder Liköre, oder besser gesagt Aperol, können als Aperitivo am Nachmittag serviert werden. Der gute Amaretto, Campari kommt von hier, ebenso wie Strega und Galliano, die köstlich zum Kaffee schmecken.

Unterkunft in Italien

  • Hotels: In Italien finden Sie viele verschiedene Hotels. Prüfen Sie zum Beispiel Booking.com oder Italienspecialisten.se.
  • Camping: Wenn Sie es vorziehen, auf einem Campingplatz zu übernachten, können Sie mehr auf unserer Seite über Campingplätze und Stellplätze in Italien.

Reisen nach Italien

  • Flüge: Direktflüge von Arlanda nach Rom dauern etwa 3 Stunden. Es gibt auch Direktflüge von Arlanda nach Mailand, die etwa 2 Stunden und 35 Minuten dauern. Die Flugzeit nach Venedig, Neapel und Florenz mit Zwischenstopp beträgt zwischen 4 Stunden und 4 Stunden und 40 Minuten mit vielen verschiedenen Fluggesellschaften.
  • Fähre: Mit der Fähre können Sie von Göteborg nach Kiel nach Italien reisen mit Stena-Liniedie dauert etwa 14 h 30 min. Die Fahrt über die A9 dauert 17 h 13 min und ist 1811 km lang. Von Trelleborg nach Rostock mit Stena Line oder TT-Line dauert es ca. 6 h - 7 h 15 min. Die Fahrt über die A9 dauert 16 h 22 min und ist 1708 km lang.

Videos aus Italien

schönes Rom

Vatikanstadt

Hotels in Umbrien

trasimeno

Ferienort in Umbrien

chioggia

Abonnieren Sie unseren Newsletter

  1. Susie sagt:

    Lustige Seite, und gut mit einigen Insider-Infos! Wir planen für diesen Sommer eine Europareise, mit Italien als Hauptziel. Scheint so gemütlich und interessant zu sein wie immer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert