Menü Schließen

Besuch des Kolosseums in Rom - und des Forum Romanum

Advertisement

Der Besuch des Kolosseums in Rom ist beeindruckend! Dieses beeindruckende Amphitheater wurde im Jahr 80 n. Chr. fertiggestellt und trug damals den ursprünglichen Namen Flavisches Amphitheater (Amphiteatrum Flavium). Besuchen Sie auch das Forum Romanum, den großen römischen Platz, der sich wie ein ganzer Stadtblock anfühlt. Heute geben wir ein paar Tipps für diejenigen, die das Kolosseum in Rom und das Forum Romanum besuchen möchten, ohne den ganzen Tag in der Schlange zu stehen.

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

Vermeiden Sie lange Warteschlangen vor dem Kolosseum in Rom

Wenn man am Kolosseum in Rom ankommt, sind die Warteschlangen lang. Aber verzweifeln Sie nicht! Wenn Sie den Eingang zum Forum Romanum suchen, der sich in der Nähe befindet, werden Sie feststellen, dass die Warteschlange viel kürzer ist.

Wenn Sie Ihre Eintrittskarte am Forum Romanum statt am Kolosseum kaufen, können Sie lange Warteschlangen vermeiden. Die Eintrittskarte ist eine Kombikarte, die sowohl für das Kolosseum als auch für das Forum Romanum gilt, und nach dem Kauf können Sie mit jeder beliebigen Sehenswürdigkeit beginnen.

Eine weitere Möglichkeit ist natürlich, vor Ihrem Besuch online Tickets zu kaufen oder einen Führer zu buchen, der Ihre Tickets organisiert. Eine geführte Tour kostet mehr als ein normales Ticket, aber man muss weniger anstehen. Ein weiterer Tipp ist, früh am Tag zu kommen, bevor die Warteschlangen zu lang werden.

Slipp köer vid Colosseum
Viele Menschen wollen das Kolosseum in Rom besuchen - aber Sie können es betreten, ohne lange anstehen zu müssen!

Forum Romanum

Wir begannen mit einem Besuch des Forum Romanum - dem Platz, der in der Römerzeit der zentrale Ort für politische Versammlungen, Handel und religiöse Zeremonien war. Heute können Sie zwischen den hohen Säulen und Ruinen von Tempeln und Triumphbögen spazieren gehen. 

Das Gelände ist beeindruckend groß, und obwohl nur noch Ruinen vorhanden sind, zeigen diese deutlich, wie großartig die Gebäude einst gewesen sein müssen. Es ist schwindelerregend, sich vorzustellen, was sich hier vor 2000 Jahren und im Laufe der Jahrhunderte abgespielt hat. Wenn Sie nicht mit einem Führer unterwegs sind, empfehlen wir Ihnen, sich vorher ein wenig zu informieren und sich dann Zeit zu nehmen, um die Geschichte auf sich wirken zu lassen!

Forum Romanum
Der Septimius-Severus-Bogen (links von der Mitte) war 203 n. Chr. neu und glänzend

Attraktionen auf dem Forum Romanum

Das Forum Romanum ist voll von wichtigen und interessanten Stätten aus der Römerzeit. Hier sind einige der wichtigsten, die Sie nicht verpassen sollten. Verpassen Sie nicht den Palatinhügel, wo Ihr Ticket ebenfalls gültig ist. Der Palatin ist einer der sieben Hügel Roms und der antiken Überlieferung nach der Geburtsort des alten Roms. Hier finden Sie eine Reihe spannender Sehenswürdigkeiten, die Sie sich bei Ihrem Besuch ansehen sollten:

  • Septimus-Severus-Bogen - Im Römischen Reich wurden Triumphbögen zum Gedenken an militärische Siege errichtet. Dieser 20 Meter hohe Bogen wurde 2013 von Kaiser Septimus Severus nach seinen Siegen über die Parther und andere asiatische Völker errichtet. Der Bogen ist mit Siegesgöttern und einer Gedenkinschrift geschmückt und war einst mit vergoldeten Bronzestatuen versehen.
  • Tempel des Saturn - Heute sind noch acht Säulen des zu Ehren des Gottes Saturn errichteten Tempels erhalten. Der Volksgeschichte zufolge wurde hier einmal im Jahr eine Art Karneval abgehalten, bei dem Herr und Sklave für einen Tag die Rollen tauschten... Der Tempel wurde wahrscheinlich 497 v. Chr. gegründet und mehrfach wieder aufgebaut, unter anderem nach einem großen Brand im Jahr 370 n. Chr.
  • Tempel von Castor und Pollux - Dieser Tempel, der an der Kreuzung der Via Sacra mit dem Vicus Tuscus liegt, wurde 484 v. Chr. nach dem Sieg über die Latiner am Regillus-See gegründet. Heute sind von dem Tempel, der auch als Dioskuren-Tempel bekannt ist, noch drei mehr als zehn Meter hohe Säulen erhalten. Der Legende nach nahmen die Zwillinge Castor und Pollux auf der Seite der Römer an der Schlacht von Regillus teil.
  • Maxentiusbasilikan - Diese antike Basilika wurde in der ersten Hälfte der 300er Jahre von den Kaisern Maxentius und Konstantin dem Großen fertiggestellt und war ursprünglich ein riesiges Gebäude. Erhalten geblieben sind drei Bögen aus Zement mit Ziegelverkleidung im nördlichen Schiff.
  • Der Titusbogen - Dieser Triumphbogen steht an der Via Sacra und erinnert an den Sieg von Kaiser Titus über die Juden und die Zerstörung Jerusalems im Jahr 70 nach Christus. An der Seite sind zwei Reliefs zu sehen, die den Sieg darstellen, den Titus mit seinem Vater Vespasian feierte. Dieser Bogen inspirierte mehrere spätere Bögen, darunter den Triumphbogen in Paris.
  • Der Tempel des Westens und das Haus der Westler - Dieser Rundtempel wurde zu Ehren der Göttin Vestas vom König Numa Pompilius errichtet. Hier wurde das ewige Feuer Roms von den Vestalinnen, Priesterinnen der Göttin Vesta, bewacht, bis Theodosius 391 das ewige Feuer löschen ließ und den Vestalinnen verbot, ihre Tätigkeit fortzusetzen.
Forum Romanum Rom
Einst trugen die Menschen hier ganz andere Kleidung und hatten ganz andere Besorgungen zu erledigen ...
Rom Forum Romanum
Zeitreisen bei 27 Grad Hitze machen müde. Gut, dass Sie sich hinsetzen und entspannen können!

Besichtigung des Kolosseums in Rom

Nachdem wir das Forum Romanum besichtigt hatten, war es an der Zeit, das Kolosseum zu besichtigen (und da wir bereits eine Eintrittskarte hatten, mussten wir uns einfach an der Schlange vorbeischleichen)! Der Bau des Kolosseums begann 72 n. Chr. unter Kaiser Vespasian und wurde acht Jahre später von seinem Sohn Titus vollendet.

Dieses beeindruckende Amphitheater ist das größte, das je gebaut wurde und 87.000 Zuschauer fassen kann. Das riesige Gebäude ist 48 Meter hoch, 156 Meter breit und hat einen Umfang von 524 Metern. Man nimmt an, dass der Name des Kolosseums auf Kaiser Nero zurückgeht, dessen Statue in der Nähe des Amphitheaters stand.

Colosseum
Die häufigste Aktivität im Kolosseum ist heute wahrscheinlich das Fotografieren von Selfies

Einweihungsparty für 100 Tage

Ich versuche, mir die Einweihungsparty vorzustellen, die 100 Tage andauert. Das Kolosseum war mit Marmor verkleidet, die Tribünen waren überfüllt und insgesamt 11.000 wilde Tiere wurden während der "Spiele" getötet. Über Jahrhunderte hinweg wurden Gladiatorenspiele und Kämpfe zwischen wilden Tieren mit Hinrichtungen und Theater unterbrochen. Seit der letzte Gladiator hier gekämpft und vielleicht sein Leben verloren hat, sind rund 1600 Jahre vergangen.

Im Laufe der Zeit begannen die Römer, den Marmor für den Bau anderer Gebäude zu verwenden, wie zum Beispiel für den Petersdom. Als die Stabilität des Amphitheaters nachließ, stürzten große Teile des Kolosseums bei einem Erdbeben ein. Trotzdem ist das, was übrig geblieben ist, ein gewaltiger Anblick, und es ist nicht schwer zu verstehen, warum Touristen in Scharen das Kolosseum besuchen.

Colosseum i Rom
Können Sie sich vorstellen, hier im Jahr 80 nach Christus zu sitzen und Gladiatorenspiele oder Kämpfe zwischen wilden Tieren zu beobachten?

Mehr von Rom sehen

Wir haben uns während unseres Besuchs in Rom verliebt, und natürlich gibt es mehr zu tun als das Kolosseum und das Forum Romanum zu besichtigen! Obwohl Rom eine Hauptstadt ist, ist es eine gemütliche Stadt mit charmanten Gassen, in denen es sich gut flanieren lässt.

Auch diese Stadt ist voll von berühmten Sehenswürdigkeiten. Verpassen Sie zum Beispiel nicht den Trevi-Brunnen, die Piazza Venezia mit dem prächtigen Viktor-Emmanuel-Denkmal und die schöne Piazza Navona.

Fontana di Trevi
Der Trevi-Brunnen ist wohl eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten in Rom

Es ist auch spannend, die Gelegenheit zu nutzen, die Vatikanstadt zu besichtigen, die im Zentrum Roms liegt, aber eigentlich ein eigener Staat ist. Jeden Tag werden zahlreiche Führungen durch Kunstwerke und Statuen angeboten, darunter auch die Sixtinische Kapelle. Kaufen Sie die Tickets im Voraus online, um die Warteschlangen zu umgehen.

Vatikanstaten
Versäumen Sie bei Ihrem Aufenthalt in Rom nicht den Besuch der Vatikanstadt

Film aus Rom

Sehen Sie sich Peters Film über das Forum Romanum, das Kolosseum und viele andere Dinge an, die wir in Rom sehen und erleben konnten.

Garda Italien

Südlich des Gardasees

Jetzt sind wir am Gardasee entlang nach Süden gefahren und haben auf einem absolut riesigen Campingplatz übernachtet, der ...

READ MORE
Alle unsere besten Tipps für Italien. Klicken Sie auf das Bild!

Abonnieren Sie unseren Newsletter