Menü Schließen

Der Staat Vatikanstadt - das kleinste Land der Welt

Das kleinste Land der Welt liegt in der Mitte von Rom und heißt Vatikanstadt. Es ist der Sitz des Papstes, der Staatsoberhaupt, Bischof von Rom und Oberhaupt der katholischen Kirche ist. Im kleinsten Land der Welt können Sie berühmte Sehenswürdigkeiten wie Michelangelos Deckengemälde, die Sixtinische Kapelle und den Petersdom besichtigen. Dieser Mikrozustand befindet sich innerhalb die Stadt Rom, was erklärt, wie klein das Land eigentlich ist!

Das kleinste Land der Welt

Die Bevölkerung der Vatikanstadt beläuft sich nach verschiedenen Quellen auf etwa 800 bis 1000 Menschen, von denen nur etwa 450 Bürger sind. Die Fläche beträgt 0,44 km² (etwa die Größe eines großen Gartens), was bedeutet, dass der Staat das kleinste Land der Welt ist. beide in Bezug auf Bevölkerung und Fläche. Das zweitkleinste Land der Welt ist Monaco mit einer Fläche von 2,02 km² und deutlich mehr Einwohnern (etwa 38 000), so dass der Status des Vatikans als kleinstes Land der Welt ziemlich unangefochten ist.

Vatican museum i världens minsta land
Was macht dieser Ball in der Vatikanstadt? Eigentlich keine Ahnung ...

Vatikanstadt - eine Enklave in Rom

Der Staat Vatikanstadt ist einer der kleinsten unabhängigen Staaten der Welt und befindet sich als Enklave inmitten der italienischen Hauptstadt Rom. Die Vatikanstadt, die 1929 durch den Lateranvertrag gegründet wurde, ist von einer etwa 3 200 Meter langen Mauer umgeben.

Die Geografie der Vatikanstadt umfasst die kleine Fläche von weniger als einem halben Quadratkilometer und Teile des Vatikanhügels, der dem Staat seinen Namen gibt. Auch einige vereinzelte Gebäude außerhalb der Stadtmauern, wie der päpstliche Sommerpalast Castel Gandolfo und eine Reihe von Kirchen wie Santa Maria Maggiore, gehören dazu. Die Vatikanstadt gehört seit 1984 zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Warum ist der Staat Vatikanstadt ein eigener Staat?

Die Vatikanstadt wurde 1929 gegründet, um dem Papst und der Führung der römisch-katholischen Kirche nach einem langen Konflikt mit dem italienischen Staat Unabhängigkeit zu verschaffen. Die Hauptaufgabe des Vatikans besteht darin, die Unabhängigkeit des "Heiligen Stuhls" (d. h. des Sitzes des Papstes als Bischof der römisch-katholischen Kirche) zu gewährleisten, damit der Papst und die römisch-katholische Kirche nicht von einer anderen weltlichen Macht abhängig sind, wie es vor 1929 der Fall war.

Obwohl die Vatikanstadt klein ist, ist die katholische Kirche mit ihren weltweit rund 1,1 Milliarden Mitgliedern groß.

St Peterskyrkan i världens minsta land Vatikanstaten
Der Petersdom in der Vatikanstadt ragt hinter den Bäumen hervor

Flagge und Nationalhymne

Der Staat Vatikanstadt hat eine eigene Flagge (gelb-weiß), eine eigene Nationalhymne (Charles Gounods "Marche Pontificale") und eine eigene Armee (die Schweizer Garde). Darüber hinaus verfügt der kleine Staat über eigene Gerichte, ein Gefängnis, ein Postamt und einen Radiosender. Radio Vatikan sendet in mehr als 150 Ländern in 41 Sprachen und hat das Ziel, eine weltweite Gemeinschaft zu verbreiten, insbesondere unter denen, die durch Entfernung oder religiöse Verfolgung isoliert sind.

Världens minsta land Vatikanstaten

Zu Besuch im kleinsten Land der Welt

Die Vatikanstadt ist, wie gesagt, das kleinste Land der Welt, wird aber von vielen Menschen besucht. sehr viele Touristen. Die Logistik dafür spricht für sich. Die Warteschlangen sind kurz. Der beste Weg, Warteschlangen zu vermeiden, ist, die Tickets im Voraus online zu kaufen.

Wir sind uns nicht sicher, wo man die besten Tickets kaufen kann oder welche Touren die besten sind, aber wir haben unsere Tickets bei diese Seite. Wir haben eine geführte Tour gebucht und konnten direkt an den langen, gewundenen Warteschlangen vorbeigehen - fantastisch!

Att besöka Vatikanstaten - världens minsta land

Touristen im kleinsten Land der Welt

Wenn Sie die Vatikanstadt besuchen, sollten Sie sich darauf einstellen, dass Sie von vielen anderen Touristen überlaufen werden. Da die Vatikanstadt auch flächenmäßig das kleinste Land der Welt ist, bedeutet dies, dass die vielen Touristen auf engstem Raum zusammengepfercht werden müssen. Kein Wunder also, dass es viele extrem überfüllt.

Es ist schwer, anderen die Schuld an der Überlastung zu geben, wenn man selbst dazu beiträgt, aber vielleicht ist es besser, die Vatikanstadt zu einer anderen Jahreszeit zu besuchen? Wir waren an einem sonnigen Tag Mitte September hier, und obwohl sicherlich immer viel los ist, ist es in der Nebensaison vielleicht etwas ruhiger.

Guide Vatikanstaten
Unser Führer hatte ein gelbes Gerät dabei, dem wir versuchten, so gut es ging, zu folgen

Vatikanische Museen

In der Vatikanstadt gibt es eine Gruppe von Museen, die Vatikanischen Museen (Musei Vaticani). Sie beherbergen große Sammlungen von Gemälden, Skulpturen und Wandteppichen. Die Sixtinische Kapelle und die Räume der Stanze di Raffaello, die Fresken des Künstlers Raffael enthalten, sind ebenfalls Teil des Museumskomplexes.

Die Führung, die wir gebucht hatten, konzentrierte sich auf Gemälde und Statuen, aber es gibt auch andere Führungen, aus denen man wählen kann. Obwohl der Schwerpunkt für unseren Geschmack etwas zu sehr auf den Gemälden lag, müssen wir sagen, dass es faszinierend war, diesen Ort zu besuchen! Die Säle sind beeindruckend schön, ganz zu schweigen von den wunderschön verzierten Decken.

Vatikanen
Was für ein Dach! Atemberaubend schön!

Fresken in der Vatikanstadt

Es gibt so viele Gemälde, so genannte Fresken, zu bewundern, wie Sie möchten. Das berühmteste Gemälde, das wir sahen, war die "Schule von Athen" (Scuola di Atene) des Renaissance-Malers Raffael. Dieses Fresko wurde zwischen 1509 und 1511 gemalt und stellt mehrere berühmte griechische Philosophen dar.

Tavla Vatikanstaten i världens minsta land
Die Schule in Athen. Wenn du genau hinsiehst, kannst du rechts ihr gelbes "Gadget" sehen - wir folgen gehorsam!

Wandteppiche in der Vatikanstadt

Ein Raum war auch mit sehr detaillierten und gut gearbeiteten Wandteppichen gefüllt, die die Geschichte verschiedener religiöser Ereignisse erzählen. Was muss das für eine Arbeit gewesen sein, diese fertigzustellen!

Gobeläng i Vatikanen
Ein ganzer Raum mit großen Wandteppichen an den Wänden

Statuen in der Vatikanstadt

Überall stehen beeindruckende Statuen, sowohl in den mächtigen Hallen als auch in den verschiedenen Höfen. Wir traten zum Beispiel in eine kreisförmige Halle mit Statuen an den Wänden. Die einzige Bronzestatue ist die des Herkules.

Staty i världens minsta land
Hercules i Vatikanstaten
Die Statue des Herkules ist die einzige Statue aus Bronze

Der Petersplatz in der Vatikanstadt

Gegen Ende der Tour besuchten wir den Petersplatz, einen beeindruckenden und imposanten Versammlungsort, der von großen Säulen umgeben ist. Der Petersplatz ist nach dem Apostel Petrus benannt, der um 64 n. Chr. zum Märtyrer wurde und hier begraben sein soll. Der Platz wurde vom Architekten Giovanni Lorenzo Bernini entworfen und zwischen 1659 und 1667 erbaut.

Petersplatsen Vatikanstaten

An den Säulen befinden sich insgesamt 140 Statuen verschiedener Heiliger. Sie wurden zu Lebzeiten des Architekten nicht fertig gestellt, und die Arbeiten daran wurden bis in die 1720er Jahre fortgesetzt.

Petersplatsen i världens minsta land
Touristenmassen versammeln sich auf dem Petersplatz

Der Petersdom in der Vatikanstadt

Der Petersdom (Basilica di San Pietro in Vaticano) befindet sich auf dem Petersplatz. Diese Kirche ist nicht irgendeine Kirche, sondern kann sich rühmen, die Hauptkirche des Katholizismus zu sein. Am Hauptaltar befindet sich ein versenkter Raum, die so genannte Confessio", die geschaffen wurde, um den direkten Kontakt mit dem Grab des Apostels Petrus zu erhalten.

Foto Pixabay

In der Kuppel befindet sich ein Zitat aus dem Matthäus-Evangelium in lateinischer Sprache, das in etwa mit "Du bist Petrus, und auf diesen Felsen will ich meine Kirche bauen" übersetzt wird. Ich werde dir die Schlüssel des Himmelreichs geben. Mit dem Bau der Basilika wurde 1506 begonnen, und erst 120 Jahre später, im Jahr 1626, wurde sie von Papst Urban VIII. eingeweiht.

Peterskyrkan i världens minsta land Vatikanstaten
Der Petersdom in der Vatikanstadt - das kleinste Land der Welt

Sixtinische Kapelle

Die Sixtinische Kapelle, die Privatkapelle des Papstes im Vatikan, befindet sich ebenfalls in unmittelbarer Nähe des Petersplatzes und des Petersdoms. Die Kapelle wurde vom Architekten Baccio Pontelli entworfen und in den Jahren 1473-1481 im Auftrag von Sixtus IV. erbaut. Mehrere Maler trugen zur Gestaltung des Innenraums bei, der berühmteste war Michelangelo, der die Decke mit Szenen aus der Schöpfungsgeschichte bemalte. In der Kapelle befindet sich auch Michelangelos berühmtes Gemälde Das Jüngste Gericht.

Der Papst im kleinsten Land der Welt

Der Papst ist das oberste Oberhaupt des Vatikans und der katholischen Kirche. Man sagt, dass der Papst auf dem "Stuhl Petri" sitzt, was zum Ausdruck bringt, dass er der Nachfolger des Apostels als Bischof von Rom und Vertreter Gottes auf Erden ist. Der aktuelle Papst heißt Papst Franziskus und kommt aus Buenos Aires, Argentinien. Papst Franziskus ist der 266. Papst der katholischen Kirche und wurde 2013 in einem sogenannten "Konklave" in sein Amt gewählt.

Papst Franziskus ist der erste Nicht-Europäer, der seit Gregor III. im Jahr 741 zum Papst gewählt wurde. Er wird als traditionell beschrieben, während er sich gleichzeitig beispielsweise für die Stärkung der Frauen in der Kirche und gegen die Ausgrenzung von Homosexuellen ausgesprochen hat.

Vatikanen
Eines von allen Dächern im Land des Papstes

Video aus dem kleinsten Land der Welt

Peter hat einen kleinen Film über das kleinste Land der Welt gedreht und geschnitten. Schauen Sie sich das unbedingt an!

Unser Besuch im kleinsten Land der Welt

Der Besuch des kleinsten Landes der Welt war interessant und vielleicht vor allem anders. Obwohl der Staat Vatikanstadt als Staat gilt, ist er kein Land, das mit anderen Ländern der Welt verglichen werden kann. Wenn Sie in Rom sind, empfehlen wir Ihnen auf jeden Fall einen Besuch in diesem anderen Land!

Världens minsta land Vatikanstaten
Viele Menschen vor Ort im kleinsten Land der Welt

Mehr sehen in Rom

Wenn Sie das kleinste Land der Welt besuchen, befinden Sie sich in Italiens Hauptstadt Rom. Obwohl Rom eine große Stadt ist (die achtgrößte Europas), fühlt sich diese Stadt gemütlich und angenehm an. Es ist einfach gemütlich, durch die Gassen und über die Plätze zu schlendern und sich gelegentlich in ein nettes Restaurant oder ein Straßencafé zu setzen. Rom bietet auch eine Menge interessanter Geschichte und Sehenswürdigkeiten, wie das Kolosseum, das Forum Romanum, die Spanische Treppe und den Trevi-Brunnen.

Fontana di Trevi
Der beliebte Trevi-Brunnen in Rom

Fakten über die Vatikanstadt - das kleinste Land der Welt

  • Land? Vatikanstadt
  • Hauptstadt? Vatikanstadt (Teil von Rom)
  • Staatlichkeit? Kirchenrat, absolute Monarchie
  • Sprache? Italienisch (de facto) und Latein
  • Anwohner? etwa 800-1000 Menschen
  • Währung? Euro
  • Zeitverschiebung? Nein
  • Religion? Christentum (Katholizismus)
  • Nationalhymne? Inno e Marcia Pontificale

Reisen in die Vatikanstadt

  • Flüge: Es gibt Direktflüge von Stockholm Arlanda nach Rom, zum Beispiel mit SAS und Norwegian. Die Flugzeit beträgt 3 Stunden und 10 Minuten.
  • Bil: Die Fahrtzeit von Stockholm nach Rom beträgt etwa 28 Stunden, wenn man die reine Fahrtzeit mitrechnet. Es gibt mehrere Fährverbindungen von Schweden aus, zwischen denen Sie wählen können.

Öffnungszeiten in der Vatikanstadt

  • Aktuelle Öffnungszeiten können variieren. Überprüfen Sie die aktuellen Öffnungszeiten der Vatikanischen Museen Website.
  • Die Vatikanischen Museen: Montag-Samstag von 09:00-18:00 Uhr geöffnet (letzter Einlass 16:00 Uhr). Letzter Sonntag im Monat geöffnet 09:00-14:00 (letzter Einlass 12:30) (2019)
  • St. Petersdom: Jeden Tag ab 07:00 Uhr. Die Kirche schließt zu bestimmten Zeiten des Jahres um 18:00 Uhr und zu anderen Zeiten des Jahres um 19:00 Uhr.

Was Sie bei einem Besuch der Vatikanstadt beachten sollten

  • Kommen Sie zur rechten Zeit und stellen Sie sich auf eine Warteschlange ein, oder kaufen Sie die Tickets im Voraus online, um die Warteschlange zu umgehen.
  • Sich respektvoll kleiden vor dem Besuch von Kirchen und anderen religiösen Gebäuden. Es kann ratsam sein, Kleidung zu tragen, die zumindest Schultern und Knie bedeckt.
  • Reisegepäck und große Taschen müssen vor dem Besuch des Museumsgeländes an dem dafür vorgesehenen Platz abgestellt werden.
  • Hunde und andere Tiere sind in den Museen nicht erlaubt (ausgenommen Blindenhunde, in diesem Fall bitte vorher mit den Museen Kontakt aufnehmen).
  • Fotografie ist erlaubt, außer in der Sixtinischen Kapelle. Blitzlicht und Stativ dürfen nicht verwendet werden.

Unterkünfte in der Nähe der Vatikanstadt

  • In der Nähe des kleinsten Landes der Welt stehen zahlreiche Hotels und andere Unterkünfte zur Auswahl. Wir wohnten in dem kleinen und gemütlichen Hotel Zimmer91die sich in unmittelbarer Nähe der Vatikanstadt befindet.

Abonnieren Sie unseren Newsletter