Menü Schließen

Island

Island! Hier sind einige der besten Reiseziele in Island. Mögen Sie dramatische Landschaften, heiße Bäder, Ausritte auf gemütlichen Islandpferden oder vielleicht köstliche Meeresfrüchte? Hier sind unsere besten Reisetipps für Island! Sind Sie dabei? Los geht's!

Warum nach Island reisen?

Die Natur ist erstaunlich schön und aufregend mit Vulkanen, Gletschern, Geysiren und Wasserfällen. Sie können in der großen, berühmten "Blauen Lagune" schwimmen, aber auch in kleinen Quellen mitten in der Natur baden. Eine fantastische Art, die Natur zu erleben, ist vom Pferderücken aus.

Island ist gut in Sachen Meeresfrüchte und es gibt viele Restaurants, die sich trauen, kreativ zu sein. Obwohl Reykjavik eine kleine Stadt ist, gibt es ein reges Nachtleben mit vielen nahe beieinander liegenden Nachtlokalen.

Reiseziele in Island - anregende Lektüre

Island
Peter und Helena Bergström in Island, Reisezeitschrift FREEDOMtravel.se

Weitere Reiseziele in Island - Bucket List

Godafoss

Goðafoss

Der Goðafoss ist ein 30 m breiter Wasserfall mit einer Fallhöhe von 12 m. Er liegt östlich von Akureyri und ist einer der spektakulärsten Wasserfälle in Island.

Island

Wer

Hverir ist ein großes geothermisches Gebiet mit kochendem Schlamm und heißen Quellen. An manchen Orten herrschen am Boden 80 bis 100 Grad. Es ist magisch und fast surreal, hier herumzulaufen, als wäre man auf einem anderen Planeten.

Jökulsarlón på Island

Jökulsárlón

Jökulsárlón sollten Sie auf Ihrer Reise nach Island nicht verpassen! Der Jökulsárlón ist ein wunderschöner Eissee südlich des Vatnajökull-Gletschers. Dieser Ort ist wirklich ein magischer Ort für Fotos.

Island

Westmännerinseln

Die Westmännerinseln sind eine kleine Inselgruppe südlich des Festlands, zu der auch die bewohnte Insel Hemön gehört. Ich (Helena) habe hier 1993 ein Jahr lang als Austauschstudentin gelebt! Hier können Sie den Vulkan und die schöne Natur der Insel sehen. Sie können auch die Gelegenheit nutzen, eine echte und etwas weniger isländische Gesellschaft zu erleben.

Fakten und Zahlen über Island

  • KapitalReykjavik
  • Sprache: Isländisch (fast alle sprechen auch Englisch und einige sprechen Skandinavisch/Dänisch)
  • Anwohner: 338 000 (2017)
  • WährungIsländische Krone (Íslensk króna)
  • ReligionChristentum (meist Protestantismus)
  • Fahne: Die isländische Flagge ist ein rot-weißes Kreuz auf blauem Grund.

Gut zu wissen über Island

  • Preispunkt: Teurer als Schweden
  • Zeitverschiebung: -1 Stunde in der Winterzeit und -2 Stunden in der Sommerzeit
  • Notrufnummer: 112
  • El: Wie Schweden
  • Wasser: Trinker-Bart
  • Achten Sie darauf: Naturgewalten (Wind, Nebel, Erdbeben usw.) - beachten Sie, dass der Mobilfunkempfang im Landesinneren verloren gehen kann
  • Denkst du darüber nach? In Island gibt es keine Sommerzeit, so dass der Zeitunterschied im Winter eine Stunde und im Sommer zwei Stunden beträgt. Vergessen Sie nicht wind- und regenfeste Kleidung!

Reisen nach Island

  • FlügeZum Beispiel von Stockholm nach Reykjavik mit Icelandair, etwa 3,5 Stunden Flugzeit.
  • FähreVon Hirtshals in Dänemark nach Island. Lesen Sie mehr unter Smyril-Linie.

Videos aus Island

Blaue Lagune Video

Video vom Goldenen Dreieck

Video von Islands food & Fun

Abonnieren Sie unseren Newsletter

  1. Catarina sagt:

    Danke für die tollen Infos

  2. admin sagt:

    Catarina, schön, wenn es nützlich sein könnte!

  3. Wir sind ein Unternehmen in Island, das Wohnmobile und Mini-Wohnmobile vermietet. Wenn jemand an einer solchen Reise interessiert ist, sind wir da:
    http://www.rent.is/
    Im Blog-Bereich finden Sie viele nützliche Informationen über Reisen in Island.
    Ich wünsche Ihnen schöne Ferien!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert