Advertisement

Heute präsentieren wir einen Gastbeitrag

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

Italien ist ein wunderschönes Land, in dem es so viel zu sehen und zu tun gibt. Von der atemberaubenden Landschaft und Architektur bis hin zu den köstlichen Speisen und Weinen - in Italien ist für jeden etwas dabei.

Orte, die man in Italien nicht verpassen sollte

Kolosseum - Dieses ikonische Gebäude ist eines der beliebtesten Reiseziele in Rom. Das vor über 2.000 Jahren erbaute Kolosseum wurde für Gladiatorenkämpfe und öffentliche Hinrichtungen genutzt. Heute ist sie ein Symbol für römische Macht und Technik.

Vatikanstadt - Die Vatikanstadt ist der kleinste Staat der Welt und beherbergt einige der berühmtesten Kunst- und Architekturwerke der Welt. Ein Besuch der Vatikanischen Museen ist ein Muss, wo Sie Meisterwerke wie die Sixtinische Kapelle und die Raffael-Säle besichtigen können.

Schiefer Turm von Pisa - Dieser freistehende Glockenturm ist eines der berühmtesten Wahrzeichen Italiens. Der Turm begann sich während seines Baus im 12. Jahrhundert zu neigen und neigt sich nun in einem Winkel von 3,97 Grad.

Venedig - Keine Reise nach Italien wäre vollständig ohne einen Besuch in Venedig, der "schwimmenden Stadt". Venedig besteht aus einer Reihe von 118 kleinen Inseln, die durch über 400 Brücken miteinander verbunden sind. Eine Fahrt mit einer Gondel durch die Kanäle ist ein einzigartiges Erlebnis.

Florenz - Florenz ist aufgrund seiner Rolle in dieser Kunst- und Denkbewegung als die Wiege der Renaissance bekannt. Die Stadt beherbergt einige der berühmtesten Kunstwerke der Welt, wie Michelangelos David-Statue und den Duomo.

Dies sind nur einige der vielen Attraktionen, die Italien zu bieten hat. Ganz gleich, ob Sie auf der Suche nach Geschichte, Kultur oder einfach nach einem schönen Ort zum Entspannen sind, Italien wird Ihre Erwartungen mit Sicherheit übertreffen. Die Italienische Sprache ist auch sehr schön.

Das Essen, das Sie in Italien unbedingt probieren müssen

Das Essen in Italien ist eines der besten der Welt. Es gibt so viele köstliche Möglichkeiten, dass man gar nicht weiß, wo man anfangen soll. Aber keine Sorge, wir haben für Sie vorgesorgt.

Hier sind 10 der besten Gerichte, die man in Italien essen kann

Pizza

Die Pizza ist zweifellos eines der beliebtesten Gerichte in Italien. Egal, ob Sie sie dünn und knusprig oder dick und teigig mögen, es gibt für jeden die richtige Pizza. Und bei so vielen verschiedenen Toppings wird es Ihnen nie langweilig.

Nudeln

Pasta ist ein weiteres klassisches italienisches Gericht, das jeder liebt. Es gibt so viele verschiedene Nudelsorten, und jede ist auf ihre eigene Weise köstlich. Ob mit einer einfachen Tomatensoße oder etwas aufwendiger, Nudeln sind immer eine gute Wahl.

Gnocchi

Gnocchi sind eine Art italienischer Knödel, die normalerweise aus Kartoffeln hergestellt werden. Er ist innen weich und flauschig und außen knusprig, was ihn zum perfekten Wohlfühlessen macht. Gnocchi werden oft mit einer Tomaten- oder Sahnesauce serviert, können aber auch pur gegessen werden.

Risotto

Risotto ist ein cremiges Reisgericht, das in Italien sehr beliebt ist. Sie wird normalerweise mit Arborio-Reis und verschiedenen anderen Zutaten wie Gemüse, Käse und Fleisch zubereitet. Risotto ist ein sehr vielseitiges Gericht, Sie können also gerne mit verschiedenen Zutaten experimentieren.

Lasagne

Lasagne ist eine Art italienisches Nudelgericht, das aus breiten, flachen Nudeln, Soße und Käse besteht. Ein herzhaftes Gericht, das perfekt für kalte Wintertage ist. Lasagne kann mit verschiedenen Fleischsorten zubereitet werden, am beliebtesten ist jedoch die Variante mit Rindfleisch.

Caprese-Salat

Caprese-Salat ist ein einfaches, aber schmackhaftes Gericht aus Tomaten, Mozzarella und Basilikum. Es ist ein erfrischender und leichter Salat, der perfekt für einen Sommertag ist. Der Schlüssel zu diesem Salat ist die Verwendung frischer und qualitativ hochwertiger Zutaten.

Tiramisu

Tiramisu ist ein beliebtes italienisches Dessert, das aus Schichten von in Kaffee getränktem Biskuit, Mascarponecreme und Schokolade besteht. Es ist eine reichhaltige und dekadente Leckerei, die sich für jede Gelegenheit eignet. Tiramisu kann auf verschiedene Arten zubereitet werden, also experimentieren Sie ruhig.

Cannoli

Cannoli sind frittierte Röhren aus Blätterteig, die mit einer süßen Ricottafüllung gefüllt sind. Sie sind ein beliebtes Dessert in Italien und werden auch in anderen Teilen der Welt gegessen. Cannoli werden oft mit einer Schokoladen- oder Fruchtsauce serviert, können aber auch ohne gegessen werden.

Gelato

Gelato ist eine italienische Eissorte, die normalerweise aus Milch, Sahne, Zucker und Früchten hergestellt wird. Es ist eine köstliche und erfrischende Leckerei, die an einem heißen Sommertag perfekt ist. Gelato gibt es in einer Vielzahl von Geschmacksrichtungen, so dass Sie sicher eine finden werden, die Ihnen schmeckt.

Italienische Weine, die man nicht verpassen sollte

Italienische Weine gehören zu den besten der Welt, und es gibt viele verschiedene Arten von Wein, die man genießen kann. Von leichten und erfrischenden Weißweinen bis hin zu gehaltvollen und vollmundigen Rotweinen ist für jeden etwas dabei. Und natürlich ist keine Reise nach Italien vollständig, ohne ein Glas (oder zwei) guten italienischen Weins zu genießen.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Weißwein sind, den Sie während Ihrer Reise genießen können, sollten Sie unbedingt einen Grauburgunder (Pinot Grigio) aus der Region Venetien. Dieser knackige und aromatische Wein eignet sich perfekt für einen heißen Sommertag. Und wenn Sie Rotweine bevorzugen, können Sie mit einem Chianti aus der Toskana nichts falsch machen. Dieser klassische italienische Rotwein eignet sich perfekt als Begleiter für ein herzhaftes italienisches Essen.

Welche Art von Wein Sie auch immer mögen, Sie sollten ihn auf jeden Fall probieren, wenn Sie in Italien sind. Ein Erlebnis, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten!

Abonnieren Sie unseren Newsletter