Menü Schließen

Fünf Fragen an vier Reisemobilclubs

Advertisement

Es gibt viele verschiedene Camping- und Reisemobilclubs, nicht zuletzt, wenn man die eigenen Clubs der Reisemobilmarken mitzählt. Aber selbst wenn man sie beiseite lässt, gibt es viele verschiedene Clubs, aus denen man wählen kann. Was bieten sie? Gibt es einen Unterschied? Peter nutzte die Gelegenheit, um ihnen während der Sendung fünf kurze Fragen zu stellen.

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

Hier sind vier kurze Interviews mit Caravan Club Schweden, Wohnmobil-Club von Schweden, Wohnmobil-Club und Wohnmobil-Freunde. Bitte beachten Sie, dass auf der Messe viel los war und wir vielleicht etwas übersehen haben. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites der Clubs!

Caravan Club Schweden

Karawanenverein wurde 1958 gegründet und ist ein gemeinnütziger Verein für alle, die gerne campen. Weitere Informationen finden Sie unter caravanclub.se.

1. Wer ist Ihr Zielpublikum?

Personen mit Wohnmobilen

2. Was bieten Sie Ihren Mitgliedern?

Ein gutes Campingleben, eigene Campingplätze, Ermäßigungen und die Möglichkeit, ACSI-Karten, internationale Campingkarten und günstigere Versicherungen zu bestellen

3. Wie viele Mitglieder haben Sie?

Zwischen 27 000 und 30 000

4. Was kostet es, Mitglied zu werden?

480 kr/Jahr

5. Was haben Sie vor?

Unter anderem ein Treffen für Wohnmobilbesitzer in Husbilslandet in Kristinehamn im Oktober

Gregor Lindholm Caravan Club
Gregor Lindholm, Caravan Club

Wohnmobilclub Schweden

Wohnmobil-Club von Schweden wurde 1981 von einigen Wohnmobil-Enthusiasten gegründet. Weitere Informationen finden Sie unter motorhomclub.se/pub.

1. Wer ist Ihr Zielpublikum?

Wohnmobilbesitzer

2. Was bieten Sie Ihren Mitgliedern?

Zeitschrift Bulletinen, ein nordischer Campingführer, Liste der Stellplätze und verschiedene Ermäßigungen

3. Wie viele Mitglieder haben Sie?

Etwa 1600

4. Was kostet es, Mitglied zu werden?

270 SEK/Jahr + eine einmalige Gebühr von 100 SEK

5. Was haben Sie vor?

Wohnmobil-Schule

Motorhome club of Sweden
Wohnmobilclub Schweden

Wohnmobil-Club

Wohnmobil-Club ist ein Verein für alle Reisemobilisten. Weitere Informationen finden Sie unter husbilsklubben.se.

1. Wer ist Ihr Zielpublikum?

Menschen, die sich für das Leben im Wohnmobil interessieren

2. Was bieten Sie Ihren Mitgliedern?

Forum auf der Website, Liste der Wohnmobilstellplätze in Europa, Reiseberichte und Rabatte

3. Wie viele Mitglieder haben Sie?

Etwa 14 000

4. Was kostet es, Mitglied zu werden?

100 SEK/Jahr + eine einmalige Gebühr von 150 SEK

5. Was haben Sie vor?

Jahrestreffen 2017, das zuletzt 500 Wohnmobile anzog

Husbilsklubben
Leif Edström, Reisemobilclub

Wohnmobil-Freunde

Wohnmobil-Freunde ist eigentlich kein Verein, aber Sie können sich im Forum registrieren. Weitere Informationen finden Sie unter husbilskompisar.se.

1. Wer ist Ihr Zielpublikum?

Wohnmobile

2. Was bieten Sie Ihren Mitgliedern?

Nachrichtenportal, Stellplatzlisten, Rabatte, Kaufen & Verkaufen, Forum und Aktivitätskalender

3. Wie viele Mitglieder haben Sie?

10.000+ registrierte Mitglieder im Forum und 10.000+ in der Facebook-Gruppe

4. Was kostet es, Mitglied zu werden?

Es ist kostenlos

5. Was haben Sie vor?

Wir haben einiges in der Pipeline, können Ihnen aber noch nichts verraten ...

Husbilskompisar
Gomer Svahn (rechts) mit seinem Kollegen, Husbilskompisar

Abonnieren Sie unseren Newsletter