Menü Schließen

Fricampa in Spanien? - eine andere Stadt schränkt das Fricamping ein

Ist es möglich, in Spanien zu frikampieren? Vor kurzem haben wir von einer weiteren spanischen Stadt gelesen, die das freie Campen einschränkt, und um ehrlich zu sein, sind wir nicht überrascht. Fricamping kann wunderbar sein, aber man muss es mit Respekt und Vorsicht tun, sonst verschwindet die Gelegenheit überall.

Torrevieja schränkt freies Campen ein

Torreviejaan der spanischen Küste, hat Maßnahmen ergriffen, um das unkontrollierte Abstellen von Wohnmobilen einzuschränken. Das können Sie bei der Wohnmobilgesellschaft nachlesen Haus Furgo.

Erst kürzlich wurden Zäune errichtet, um das Parken von Wohnwagen an der Küste zu verhindern. Die Gemeinde will damit verhindern, dass die Wohnwagen den privilegierten Küstenstreifen besetzen. Der "Krieg" gegen Wohnmobile beschränkt sich jedoch auf den Strand von La Mata, während andere Gebiete weiterhin von Wohnmobilen besucht werden dürfen.

Der Grund für das Vorgehen der Gemeinde ist, dass sich die Anwohner beschwert haben. Die Beschwerden betreffen die Tatsache, dass ausländische Touristen, die meist aus Nord- und Mitteleuropa kommen, sich mit Stühlen, Tischen, Hängematten und Liegestühlen ausbreiten.

Fricampa i Spanien

Was ist Fricamping?

Beim freien Campen übernachten Sie mit Ihrem Wohnmobil an einem anderen Ort als auf einem Campingplatz oder Stellplatz. Das kann in der freien Natur oder auf einem Parkplatz sein. Viele Menschen bevorzugen Fricamping, weil es ihnen ein wunderbares Naturerlebnis bietet. Andere sehen vielleicht einen Vorteil darin, nicht zahlen zu müssen.

Kann ich eine Fricampa haben?

Die Regeln für freies Campen sind von Land zu Land unterschiedlich. Schilder und Parkvorschriften müssen immer beachtet werden. In vielen (aber nicht allen) Ländern ist es in Ordnung, in einem geparkten Auto zu übernachten, aber man muss oft vorsichtig sein, wenn man seine Gartenmöbel herausnimmt. Auch in Nationalparks müssen Sie vorsichtig sein, zum Beispiel. Wir versuchen in der Regel, die Regeln am Ende jeder Seite zusammenzufassen Länderseite über Stellplätze und Campingplätze.

Albanien fricamping

Ist es möglich, in Spanien zu frikampieren?

Die Zahl der Wohnmobilreisenden in Spanien steigt von Jahr zu Jahr, was bedeutet, dass die lokalen Behörden immer restriktiver werden und ein Auge zudrücken. In Spanien ist es nicht erlaubt, an Stränden, in Naturschutzgebieten oder dort, wo Verbotsschilder angebracht sind, zu campen.

Sie können Ihr Wohnmobil jedoch auf einem Parkplatz (solange Sie innerhalb der Linien bleiben) oder an einer Straße abstellen und dürfen im geparkten Fahrzeug schlafen. Inzwischen gibt es viele beliebte "kostenlose Campingplätze". Lesen Sie mehr über die Regeln unter Reisemobil-Praxis.

Der Unterschied zwischen Parken und Camping in Spanien

Wenn Sie vorhaben, in Ihrem Wohnmobil auf einem normalen Parkplatz in Spanien zu übernachten, ist es gut zu wissen, was Sie tun dürfen und was nicht.

  • Dies kann auf einem Parkplatz geschehen: Schlafen Sie, kochen Sie, öffnen Sie das Dach und verwenden Sie Unterlegkeile, wenn das Fahrzeug gekippt ist.
  • Auf einem Parkplatz ist dies nicht erlaubt: Klappen Sie die Stützbeine herunter, leeren Sie Wasser oder Abflüsse, stellen Sie Tische und Stühle auf, klappen Sie die Markise herunter oder öffnen Sie die Fenster, so dass sie im Weg sind.
Fricampa i Spanien

Warum wird das Fricamping immer häufiger verboten?

Im Ernst: Wenn wir Reisemobilisten weiterhin in Spanien und anderen Ländern kostenlos campen wollen, müssen wir uns zusammenreißen. Die meisten Länder wollen Touristen haben. Was sie tun nicht wollen, ist, dass die Leute ihren Müll wegwerfen, die Gullys leeren und sich an Orten ausbreiten, an denen dies nicht erlaubt ist. Wenn wir uns so verhalten, wird es noch mehr Verbote geben.

Wie ist es möglich, jeden Tag zu frieren?

Immer wieder lesen wir Kommentare auf Facebook, in denen Reisemobilisten beschreiben, dass sie nie Campingplätze oder Stellplätze nutzen. Gelegentlich campen wir auch frei, aber zwischendurch rollen wir auf einen Campingplatz, um die Batterien aufzuladen, Wasser aufzufüllen, die Toilettenkassette zu leeren und das Grauwasser zu entsorgen. Jetzt müssen wir also fragen: Wie können Sie das tun, wenn Sie immer fricampar? Wo entleeren Sie zum Beispiel das Grauwasser?

Sicher, wir können fricampa, aber...

Können wir uns nicht darauf einigen, dass wir:

  • Wir tun unser Bestes, um die Park- und Campingregeln einzuhalten.
  • Vermeiden Sie die Auswahl von Tischen und Stühlen, wenn wir uns auf einem normalen Parkplatz befinden.
  • Keinen Müll wegwerfen
  • Unser Grauwasser nicht in die Natur leiten
  • Unser Toilettenbecken nicht in die Natur entleeren

Das sollte doch eigentlich klar sein, oder nicht?

Campa och fricampa i Spanien

Abonnieren Sie unseren Newsletter