Menü Schließen

10 Tipps zur Vermeidung von Einbrüchen in Ihr Wohnmobil

Wie kann man Einbrüche im Wohnmobil vermeiden? Menschen, die kein Wohnmobil haben, können sehr besorgt klingen, wenn man ihnen erzählt, dass man in Europa mit dem Wohnwagen oder auf einfachen Stellplätzen übernachtet. "Aber was ist, wenn du vergast wirst?" Erfahrene Reisemobilisten klingen meist viel ruhiger. Aber natürlich muss man ein bisschen nachdenken!

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

Tipps zur Vermeidung von Einbrüchen in Ihr Wohnmobil

Natürlich kann es zu Diebstählen und Einbrüchen kommen, und oft haben die Leute Wertsachen wie Computer und Kameras in ihrem Wohnmobil. Hier finden Sie einige Tipps, wie Sie sich vor Einbrüchen schützen oder den Schaden minimieren können, wenn es doch passiert. Haben Sie noch andere Tipps?

1. Wählen Sie Ihren Parkplatz/Nachtplatz sorgfältig aus

Bleiben Sie bei anderen Wohnmobilen oder in Gegenden, die ruhig und sicher sind.

2. Haben Sie eine Alarmanlage an Ihrem Wohnmobil

Bitte beide Alarme an den Türen anbringen und Bewegungsmelder für den Fall, dass jemand durch ein Fenster einbricht.

3. legen Sie Wertsachen nicht offen sichtbar ab

Oft ist es die Gelegenheit, die den Dieb macht. Legen Sie Telefone und Ähnliches nie dort ab, wo sie von Fenstern aus gesehen werden können.

4. Einen Safe haben

In dem Tresor können Sie Dinge wie Pässe, Fahrkarten, zusätzliche Kreditkarten und gelegentlich auch Kameras und Telefone aufbewahren. Der Tresor muss mit dem Wohnmobil verschraubt werden.

5. Wertsachen verstecken

Wertsachen, die nicht in den Safe passen, können an einem unerwarteten Ort im Wohnmobil versteckt werden. Diebe sind oft in Eile und haben keine Zeit, die Gegenstände zu finden.

6. beim Verlassen des Fahrzeugs rechts ranfahren

Wenn Sie das Auto für eine Weile verlassen, können Sie die Vorhänge schließen. Das macht es dem Dieb schwer zu erkennen, ob Sie zu Hause sind oder nicht.

7. Seien Sie in gefährlichen Gebieten besonders vorsichtig

Natürlich sind manche Gebiete risikoreicher als andere. Wir wurden vor Südfrankreich und Südspanien, insbesondere vor Barcelona, gewarnt.

8. lassen Sie Ihr Auto (in manchen Gegenden) nicht vor großen Supermärkten stehen

Diebstähle ereigneten sich in Wohnmobilen, wenn die Besitzer einkaufen waren. In Hochrisikogebieten kann es sinnvoll sein, dass eine Person einkauft und eine Person im Auto bleibt.

9. Versichert sein

Wenn bei Ihnen eingebrochen oder gestohlen wird, ist es natürlich wichtig, dass Sie eine gute Versicherung haben.

WIFI.se

10. Dateien auf einer externen Festplatte speichern

Für den Fall, dass Ihr Computer gestohlen wird, empfiehlt es sich außerdem, eine Kopie des Inhalts auf einer externen Festplatte zu speichern.

Kassaskåp i husbilen - tips för att slippa inbrott i husbilen
Wir haben einen Safe im Camper

Abonnieren Sie unseren Newsletter