Menü Schließen

Versicherung des Wohnmobils - einige Gesellschaften haben auf Jahresversicherungen umgestellt

Wollen Sie Ihr Wohnmobil versichern? Dann ist es gut zu wissen, dass einige Versicherungsgesellschaften zu sogenannten Jahresversicherungen übergegangen sind. Das bedeutet, dass Sie für das ganze Jahr die gleiche Prämie zahlen, unabhängig davon, ob das Wohnmobil geparkt oder nicht geparkt ist.

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

Ihr Wohnmobil abmelden und eine niedrigere Versicherungsprämie zahlen

Bis vor kurzem funktionierten alle Wohnmobilversicherungen so, dass man einen Preis zahlte, wenn das Wohnmobil geparkt war, und einen anderen, wenn es nicht geparkt war. Wenn das Wohnmobil demontiert ist, haben Sie eine so genannte "Garagenversicherung", die in der Regel Feuer, Diebstahl und Vandalismus abdeckt.

Wenn Sie Ihr Wohnmobil zum Beispiel im Winter mehrere Monate in einer Garage abstellen, ist eine Garagenversicherung ausreichend. Darüber hinaus haben sich viele Menschen dafür entschieden, ihr Wohnmobil viel häufiger als im Winterlager ein- und auszuparken.

Da der Preisunterschied zwischen den beiden Versicherungsarten oft groß ist - und da es relativ einfach geworden ist, das Fahrzeug mit einer App aus- und einzuschalten - gibt es natürlich einen Grund, das Auto abzuschalten, wenn man es einige Wochen oder Monate lang nicht benutzen will.

Försäkra husbilen - Husbil Freedom

Einige Versicherungsgesellschaften haben nun auf "Jahresversicherungen" umgestellt.

Einige Versicherer haben die Nase voll davon, dass Reisemobilisten ihre Fahrzeuge von Zeit zu Zeit demontieren (obwohl dies völlig legal ist) und haben ihre Reisemobilversicherung geändert - von der so genannten "Demontageversicherung" zur so genannten "Jahresversicherung". Das bedeutet, dass Sie das ganze Jahr über die gleiche Prämie zahlen, unabhängig davon, ob Ihr Wohnmobil in Gebrauch ist oder mehrere Monate in einer Garage steht.

Wir haben mit mehreren Versicherungsgesellschaften telefoniert, und eine sagte uns, dass "die manuelle Verwaltung der Kündigungen und Verlängerungen so mühsam wurde, dass sie sich entscheiden mussten, entweder die Wohnmobilversicherung aufzugeben oder zu einer Jahresversicherung zu wechseln". Ein anderes Unternehmen sagte, dass "die Jahresversicherung eigentlich etwas billiger sein sollte, aber das hat sich nicht bewahrheitet".

Und das ist natürlich der Haken für uns Wohnmobilisten. Wenn die Versicherung bei einigen Gesellschaften plötzlich extrem teuer wird, dann müssen wir vorsichtig sein.

Försäkra husbilen - Husbil Freedom

Wir haben bei den Versicherungsgesellschaften angerufen

Wir haben uns bei verschiedenen Versicherungsgesellschaften erkundigt, die Wohnmobilversicherungen anbieten. Wir haben nachgefragt, ob sie noch eine Reiserücktrittsversicherung anbieten oder ob sie auf eine Jahresversicherung umgestiegen sind (und ob sie von den Diskussionen darüber gehört haben). Gleichzeitig baten wir sie, uns einen Preis für eine Vollkaskoversicherung für unser Wohnmobil zu nennen.

Preisbeispiele für die Vollkaskoversicherung - Was sagen die folgenden Preisbeispiele aus?

Nachdem wir mit jeder Versicherungsgesellschaft gesprochen haben, haben wir einen Preis für die Vollversicherung unseres Wohnmobils bei ihnen erhalten. Das Preisbeispiel ist für unser Wohnmobil (Adria von 2007) und mit einem von uns als Eigentümer. Bitte beachten Sie, dass der Preis für Sie völlig unterschiedlich ausfallen kann, je nachdem, welches Wohnmobil Sie besitzen, wie alt es ist, wie lange Sie schon im Besitz eines Führerscheins sind, ob Sie noch andere Versicherungspolicen bei der Gesellschaft abgeschlossen haben usw. usw.

Försäkra husbilen

Folksam

Niedrigere Prämie, wenn das Wohnmobil außer Betrieb ist? YES! Dem Kundendienst ist nicht bekannt, dass dies geändert wurde.

Preisbeispiel für Vollversicherung (gilt für unser Wohnmobil)

  • Anlegen: 655 kr/Monat
  • Abgekoppelt: 113 kr/Monat

Trygg Hansa

Niedrigere Prämie, wenn das Wohnmobil außer Betrieb ist? YES! Dem Kundendienst ist nicht bekannt, dass dies geändert wurde.

WIFI.se

Preisbeispiel für Vollversicherung (gilt für unser Wohnmobil)

  • Anlegen: 935 kr/Monat
  • Abgekoppelt: 114 kr/Monat

M Versicherung

Niedrigere Prämie, wenn das Wohnmobil außer Betrieb ist? NEIN! Sie zahlen eine Jahresprämie, die in den Sommermonaten monatlich etwas niedriger und in den Wintermonaten etwas höher ist. Diejenigen, die bereits eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen haben (mit einer niedrigeren Prämie für den Reiserücktritt), behalten diese Regelung bei, solange der Kunde die Versicherung hat. Der Kundendienst hat jedenfalls nichts von anderen Plänen gehört.

Preisbeispiel für Vollversicherung (gilt für unser Wohnmobil)

  • Das ganze Jahr über (unabhängig von An/Aus): 7064 SEK/Jahr (588 SEK/Monat)

Ihre Versicherungen

Niedrigere Prämie, wenn das Wohnmobil außer Betrieb ist? YES! Dem Kundendienst ist nicht bekannt, dass dies geändert wurde.

Preisbeispiel für Vollversicherung (gilt für unser Wohnmobil)

  • Anlegen: 415 kr/Monat
  • Abgekoppelt: 77 kr/Monat

Caravan-Versicherung

Niedrigere Prämie, wenn das Wohnmobil außer Betrieb ist? NEIN! Caravan Insurance bietet derzeit nur Jahresversicherungen an. Diejenigen, die bereits eine Invaliditätsversicherung abgeschlossen haben (mit einem niedrigeren Preis bei der Demontage des Wohnmobils), haben diese bis zum Ende der Vertragslaufzeit. Der Preis einer Jahresversicherung hängt von vielen Faktoren ab, unter anderem davon, wie oft Sie das Fahrzeug abstellen und wie viele Monate Sie es nutzen wollen.

Preisbeispiel für Vollversicherung (gilt für unser Wohnmobil)

  • Das ganze Jahr über (unabhängig von An/Aus): 7373 SEK/Jahr (615 SEK/Monat)

IF Versicherung

Niedrigere Prämie, wenn das Wohnmobil außer Betrieb ist? YES! Dem Kundendienst ist nicht bekannt, dass dies geändert wurde.

Preisbeispiel für Vollversicherung (gilt für unser Wohnmobil)

  • Anlegen: 734 kr/Monat
  • Abgekoppelt: 140 kr/Monat

Denken Sie über die Versicherung Ihres Wohnmobils nach

Sind Sie als Wohnmobilbesitzer mit Ihrer Wohnmobilversicherung zufrieden? Was halten Sie von der Umstellung einiger Unternehmen auf Jahresversicherungen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter