Heute präsentieren wir einen Gastbeitrag

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

Der Sommer ist da und viele Schweden sind im Urlaub. Wenn der Kalender mit freien Tagen gefüllt ist, gönnt man sich gerne eine Reise ins Ausland. Jeder sollte sich eine Reise in ein warmes Land gönnen, aber für diejenigen, die es vorziehen, in Schweden zu bleiben, gibt es mehrere Juwelen zu besuchen. Es ist sehr beliebt geworden, einen so genannten Homestay zu machen, also einen Urlaub zu Hause in Schweden.

Ferien sind eine Zeit der Entspannung. Eine Gelegenheit, um neue Energie zu tanken und die warmen Sommertage zu genießen. Aber Urlaub kann auch mit einer Menge Druck verbunden sein. Bilder von sonnigen Stränden in südeuropäischen Ländern und von Wolkenkratzern in amerikanischen Städten füllen die sozialen Medien. Es kann sich leicht wie ein Wettbewerb anfühlen, wer der "Beste im Urlaub" ist.

Es sollte vermieden werden, in diesen Wettlauf einzusteigen. Der Urlaub sollte so genossen werden, wie er für jeden Einzelnen am besten geeignet ist. Man muss nicht ins Ausland reisen, wenn man das nicht will - oder sich das nicht leisten kann. Es gibt viele spannende Orte in Schweden, die man besuchen kann.

Setzen Sie sich ins Auto oder buchen Sie ein Zugticket, wenn Sie einen unerforschten Ort ansteuern wollen. Es gibt viele magische Ziele in unserem Land. Was am interessantesten ist, variiert von Person zu Person, aber hier sind einige echte Perlen für Ihren Schwedenurlaub. Besuchen Sie ein Konzert in einem Kalksteinbruch, genießen Sie die Natur in Österlen, besuchen Sie die Raubmöwen auf Fårö oder reisen Sie bis an die Nordspitze Schwedens.

Innehållsförteckning

Dalhalla (Rättvik)

Was wäre das Leben ohne Musik? Ob es um die Wahl von Favoriten und das Abspielen der Melodifestivalen-QuotenOb man nun bei einem schweißtreibenden Arena-Konzert ganz vorne steht oder einfach nur seinem Lieblingskünstler über die Kopfhörer lauscht - Musik ist für die meisten Menschen ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens. Wenn Sie ein Musikfan sind und Dalhalla noch nicht besucht haben, ist es vielleicht diesen Sommer an der Zeit, dies nachzuholen.

Dalhalla ist eine Freiluftarena außerhalb der Stadt Rättvik in Dalarna. Sie ist einzigartig unter den schwedischen Konzertorten, da sie sich in einem stillgelegten Kalksteinbruch befindet. Seit 1993 werden hier Konzerte veranstaltet, die man als das schwedische Pendant zu Red Rocks in den USA bezeichnen könnte. Die Bühne befindet sich auf dem Boden des Kalksteinbruchs, und die Zuschauerplätze davor scheinen aus dem Fels gehauen zu sein.

Im Sommer werden mehrere Konzerte und Auftritte organisiert, die Fans aller Art anlocken. Künstler und Bands wie First Aid Kit, Gyllene Tider, Benjamin Ingrosso und Laleh werden zu Gast sein. Außerdem wird im August das Musical Mamma Mia! für fünf Vorstellungen aufgeführt. Im Dalhalla ist für jeden etwas dabei!

Österlen

Österlen ist ein Muss für alle, die in die südlicheren Teile des Landes reisen wollen. Viele Menschen kommen hierher, um die schöne Natur zu genießen und sich zu entspannen. Skåne ist sonst dafür bekannt, sehr flach zu sein, aber hier finden Sie eine Landschaft mit grasbewachsenen Tälern und Tälern mit blühenden Bäumen.

Wenn Sie den Film Die Brüder Löwenherz gesehen haben, werden Sie wahrscheinlich viele der Drehorte wiedererkennen, vor allem im Landesinneren. Große Teile des fantastischen Abenteuers von Astrid Lindgren wurden in Österlen gefilmt. Das Gleiche gilt für Tage Danielssons Film Der Apfelkrieg.

Natürlich gibt es auch tolle Möglichkeiten zum Schwimmen. Eine Reise nach Österlen ist fast nicht vollständig ohne einen Ausflug zu einem der vielen schönen weißen Sandstrände. Ein heißer Tipp ist der Besuch Sandhammarender oft auf den Listen der schönsten Strände Schwedens ganz oben steht. Etwas weiter draußen im Wasser und in der Tiefe befindet sich auch der größte Schiffsfriedhof des Landes.

WIFI.se

Eine Reise nach Österlen ist wie eine Tüte voller Leckereien, mit vielen Möglichkeiten, Ihren Urlaub noch angenehmer zu gestalten. Vergessen Sie nicht, bei Kiviks Musteri vorbeizuschauen, um ein kühles Getränk und leckere Souvenirs mit nach Hause zu nehmen.

Fårö

Gotland ist ein sehr beliebtes Urlaubsziel für viele Schweden und auch einer der häufigsten Aufenthaltsorte in Schweden. Feriendomizil an. Vor allem Visby mit seinem idyllischen Stadtzentrum und der Ringmauer ist ein Anziehungspunkt für nationale und internationale Besucher. Doch es gibt noch viel mehr zu entdecken als Visby - nicht zuletzt die kleine Insel an der Nordspitze Gotlands.

Die Nachbarinsel Fårö war der Lieblingsort des Starregisseurs Ingmar Bergman auf der Welt. Er lebte und arbeitete viele Jahre auf der Insel, die heute ein Museum beherbergt, das seinen kulturellen Leistungen gewidmet ist. Mehrere seiner Filme wurden dort auch gedreht. Das Bergman-Zentrum bietet mehrere Führungen an, bei denen man auf den Spuren des Filmgenies wandeln kann.

Auch Badebegeisterte werden Fårö nicht enttäuscht verlassen. Es gibt viele schöne Strände, die man genießen kann. Am Wasser können Sie außerdem an mehreren Stellen die Skulpturen der Natur - die Rauen - entdecken. Im Raku-Gebiet von Langhammar finden Sie viele dieser Steinriesen. Packen Sie ein gutes Mittagessen ein und spazieren Sie in ihrem Schatten herum.

Treriksröset

Auf der Spitze eines der nördlichsten Punkte Schwedens befindet sich Treriksröset. Wenn Sie dort ankommen, werden Sie von einem großen gelben Betonklumpen begrüßt, der auf den ersten Blick nicht viel zu bedeuten hat, es sei denn, Sie wissen, warum er da ist. Dieser Klumpen ist der Punkt, an dem sich Schweden, Norwegen und Finnland treffen.

Wenn Sie um den Trerik-Stein herumgehen, können Sie in wenigen Sekunden drei verschiedene Länder besuchen. Der Steinhaufen liegt nur gut zehn Meter vom Ufer des Koltajaure-Sees entfernt. Im Sommer kann man den Betonklotz auf Stegen erreichen, während man im Winter einfach über das Eis laufen kann.

Für die meisten Schweden liegt dieses Ziel in weiter Ferne. Das muss jedoch nicht abschreckend sein. Egal, ob Sie in Hässleholm, Karlstad oder Stockholm wohnen, die geografische Lage von Treriksröset bietet Ihnen die Möglichkeit, Teile Schwedens zu sehen, die Sie sonst nicht zu Gesicht bekommen würden.

Buchen Sie Zugtickets oder packen Sie Ihr Auto und machen Sie Ihre Reise nach Treriksröset zu einem Roadtrip durch Schweden. Warum halten Sie nicht in Dalhalla für ein Konzert an, wenn Sie durch Dalarna fahren? Der Weg nach Norden ist lang und hat natürlich einige langweilige Abschnitte. Eine gut geplante Reise kann jedoch mehrere aufregende Stopps entlang des Weges bieten.

Schweden ist ein tolles Land für Touristen. Andere Länder sind spannend zu erkunden, aber auch innerhalb der schwedischen Grenzen gibt es viele tolle Orte. Reisen innerhalb Schwedens können auch eine gute Budget-Option für diejenigen sein, die nicht alle ihre Ersparnisse auf einmal ausgeben wollen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter