Menü Schließen

Kalmar läns museum - über das königliche Schiff Kronan

Advertisement

Das Kreismuseum Kalmar bietet eine sehr spannende Ausstellung über das königliche Schiff Kronan, das 1676 in der Ostsee sank. Hier gibt es auch einige andere interessante Ausstellungen - darunter eine über das mysteriöse Massaker auf der alten Burg Sandby borg auf Öland.

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

Heimatmuseum Kalmar

Das Kreismuseum Kalmar ist ein regionales kulturgeschichtliches Museum für den Kreis Kalmar, das sowohl Profilausstellungen (Dauerausstellungen) als auch Wechselausstellungen zeigt. Es ist ein interessantes und unterhaltsames Museum für Erwachsene und Kinder!

Kalmar läns museum - Pippi

Das Museum befindet sich auf Kvarnholmen im Zentrum von Kalmar.

Regalskeppet Kronan - das Schiffswrack erzählt die Geschichte des 17. Jahrhunderts

Die Ausstellung über das königliche Schiff Kronan ist eine der profiliertesten Ausstellungen des Museums, die uns überhaupt erst in das Museum gelockt hat. Gleich am Eingang des Museums werden Sie von einer Reihe von Kanonen begrüßt, die aus dem Schiff geborgen wurden, wo es in einer Tiefe von 27 Metern liegt.

Seit der Entdeckung der Kronan im Sommer 1980 wurden 44 der rund 120 Kanonen geborgen, von denen die schwerste 3360 Kilo wiegt. Tatsächlich wurden aber bereits im 17. Jahrhundert, nur wenige Jahre nach dem Untergang des Schiffes, 60 Kanonen geborgen. Das war 100 Jahre vor der Entdeckung des Sauerstoffs, und für die Mission wurde eine einfache Taucherglocke verwendet. Beeindruckend!

Am Mittag des 1. Juni 1676 kenterte, explodierte und sank das Regierungsschiff Kronan während einer Schlacht zwischen der schwedischen und der dänisch-niederländischen Flotte. Man könnte meinen, dass das Schiff nach dem Abschuss gesunken ist, aber das war nicht der Fall. Bei starkem Wind würde es sich einfach umdrehen.

Vielleicht waren die Segel zu wenig reduziert worden, so dass der Großsegler kenterte und dann durch seine eigene Schießpulverladung explodierte. Es wurde viel Wert darauf gelegt, das Schiff beeindruckend schön zu gestalten. Wahrscheinlich hätte man etwas mehr Wert auf die Seetüchtigkeit legen sollen.

Von den 850 Männern an Bord des Schiffes überlebten nur etwa 40.

Kalmar läns museum - Regalskeppet Kronan

Was jedoch bis in unsere Zeit überlebt hat, sind die Gegenstände an Bord. Mehr als 35 000 Gegenstände wurden vom Meeresboden geborgen, und es ist fast so, als wäre das 17. Jahrhundert erhalten geblieben. Kleidung, Schuhe, Schmuck, Geld, Haushaltsgegenstände - und in einigen Fällen sogar Lebensmittel - sind in faszinierendem Maße erhalten geblieben.

Kalmar läns museum
Eine Jacke aus dem 17. Jahrhundert, die vom Meeresgrund geborgen wurde!

Sandby borg - das Massaker, das die Zeit anhielt

Eine andere Ausstellung, die uns gut gefallen hat, handelt von der alten Burg Sandby borg auf Öland. Die Ausstellung erzählt von dem blutigen Massaker, das hier in der Antike stattgefunden haben soll. Die Ausstellung ist besonders interessant, wenn Sie kürzlich die alten Schlösser auf Öland besucht haben oder einen Besuch planen:

Kalmar läns museum
Kalmar läns museum

Jenny Nyström - und weitere Ausstellungen im Kreismuseum Kalmar

Wir haben auch einen Blick auf die Ausstellung von Jenny Nyström geworfen, der in Kalmar geborenen Künstlerin, die vielleicht am besten für den Weihnachtsmann auf Weihnachtskarten und Adventskalendern bekannt ist, sowie für die Illustrationen in Viktor Rydbergs Geschichte "Die Abenteuer des kleinen Vigg am Weihnachtsabend". Diese Ausstellung zeigt auch einige andere Aspekte ihrer Arbeit.

Weitere Ausstellungen im Kreismuseum Kalmar, die wir uns leider nicht ansehen konnten, sind die Profilausstellung des Holzschnitzers Rugstorparn, Familienausstellung Das Abenteuer Superkrone - der Schiffbau! und Auf der Hut vor der Supermachtüber den Kalten Krieg und das warme Alltagsleben in der Provinz Kalmar 1946-1991. Auch Pippi Langstrumpf wurde mit der Ausstellung gefeiert Jippie Pippi!denn das Buch über Pippi wird dieses Jahr 75 Jahre alt.

Kalmar läns museum
Zuhause mit Weihnachtsmännern in der Ausstellung über Jenny Nyström im Kreismuseum Kalmar

Mehr zu sehen in der Nähe

Es gibt viel zu sehen und zu erleben in Kalmar. In erster Linie dürfen Sie natürlich nicht verpassen Schloss Kalmar. Wir können auch den schönen Stadtpark oder einen Kaffee im gemütlichen Krusenstiernska gården empfehlen. Natürlich ist es auch schön, Kvarnholmen mit all seinen Gassen und historischen Häusern zu entdecken. Außerdem ist es nicht weit zu den schönen und schönen Öland!

Alle unsere besten Tipps für Ferien in Småland

Haben Sie das Kreismuseum Kalmar besucht? Wie war Ihre Erfahrung? Haben Sie noch andere Tipps für schöne Orte in der Nähe, die man besuchen kann?

Fakten über das Kreismuseum Kalmar

  • Adresse: Skeppsbrogatan 51
  • Kommune: Kalmar
  • Landkreis: Landkreis Kalmar
  • Landschaft: Småland
  • Lesen Sie mehr: Weitere Informationen finden Sie unter Website des Museums.

Touren und Aktivitäten

  • Geführte Besichtigungen für Gruppen: Gruppen können Führungen in verschiedenen Interpretationen buchen.
  • Aktivitäten für Kinder: Führungen für Kinder, Schulprogramme und Kinderfeste für verschiedene Altersgruppen.
  • Veranstaltungen: Es werden verschiedene Veranstaltungen wie Stadtrundgänge organisiert. Siehe den Veranstaltungskalender auf der Website des Museums.
  • Sammlungen: Das Museum verfügt über ein Archiv, eine Bibliothek, eine Sammlung von Artefakten und eine Fotosammlung. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Museums.
  • Konferenz: Das Museum kann für Konferenzen und Veranstaltungen genutzt werden.

Service und praktische Informationen

  • Öffnungszeiten: Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf der Website des Museums.
  • Preise: Erwachsene 150 SEK, Studenten und Rentner 120 SEK und Kinder und Jugendliche bis zu 19 Jahren frei (2021). Mit der Kulturerbekarte beträgt der Preis 75 SEK.
  • Laden: Im Museumsshop werden Geschenke und Produkte aus Kalmar verkauft.
  • Das Essen: Das Restaurant & Café Ångkvarnen serviert das Mittagessen des Tages sowie andere leichte Mahlzeiten und Sandwiches.

Abonnieren Sie unseren Newsletter