Menü Schließen

IKEA Museum in Älmhult - Faszinierendes über ein Kaufhaus

Das IKEA Museum erzählt die Geschichte des riesigen Möbelhauses, das 1943 von dem damals erst 17-jährigen Ingvar Kamprad in Småland, Schweden, als Versandhaus gegründet wurde. Die Geschichte ist so faszinierend, dass wir natürlich einen Blick hineinwerfen wollten!

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

IKEA-Museum

Das IKEA Museum befindet sich dort, wo 1958 das erste IKEA Einrichtungshaus eröffnet wurde, in Älmhult in Småland. Der Name IKEA steht für Ingvar Kamprad Elmtaryd Agunnaryd. Elmataryd ist eine ältere Schreibweise für den Hof Älmtaryd, auf dem Ingvar aufwuchs. Der Hof selbst lag in der Gemeinde Agunnaryd in der Nähe von Ljungby.

IKEA Museum

Das IKEA Museum befindet sich im Zentrum von Älmhult in Småland, etwas mehr als 6 km südwestlich von Växjö.

Die IKEA-Geschichte

Die Hauptausstellung des Museums, "Die Geschichte von IKEA", führt dich von den Anfängen auf dem Bauernhof in Agunnaryd, wo Ingvar Kamprad aufwuchs, zum ersten Einrichtungshaus in Älmhult und weiter in die ganze Welt.

Der erste Teil der Ausstellung, "Unsere Wurzeln", erzählt die Geschichte der armen Bauern in Småland in der Vergangenheit. Hier können Sie einen Blick in die Welt werfen, in der Ingvar Kamprad aufgewachsen ist, und vielleicht verstehen, wie die Kombination aus Ehrgeiz, Unternehmergeist und Modernismus zu ... IKEA führte.

IKEA Museum

Der nächste Teil der Ausstellung, IKEA im Wandel der Zeit", erzählt eine spannende und manchmal rebellische Geschichte der Entwicklung des Einrichtungshauses. Eines der wichtigsten Prinzipien von Ingvar Kamprad war es, gutes Design für die Allgemeinheit zugänglich zu machen. Ermöglicht wurde dies durch Flatpacks, einen intelligenten Vertrieb, große Auflagen und kreative Produktionslösungen.

IKEA Museum

Hier sind einige Einblicke in die Geschichte:

  • 1958: Das erste IKEA Einrichtungshaus der Welt wird in Älmhult eröffnet.
  • 1960: IKEA führt den Inbusschlüssel ein.
  • 1970: Skandinavische Produktnamen erobern die Welt.
  • 1980: IKEA Einrichtungshäuser werden gelb und blau.

Natürlich gibt es im IKEA-Museum auch eine Frikadelle zu sehen! Fleischbällchen sind das beliebteste Gericht bei IKEA und werden seit 1979 in dem Einrichtungshaus serviert.

Köttbulle

Im letzten Teil der Ausstellung geht es um "Die vielen Seiten von Ingvar Kamprad". Hier erfahren Sie mehr über die Familie des Unternehmers, seine Wohltätigkeitsarbeit, die Anfänge seines Unternehmens, Rückschläge und vieles mehr.

Ingvar Kamprad

IKEA-Abdeckung selbst machen

Im IKEA Museum kannst du dein eigenes Cover für einen IKEA-Katalog gestalten, und das wollten wir natürlich auch! Sie haben die Wahl zwischen der Abdeckung 2021 und 1973. Werden Sie nicht auch Lust haben, Songesand-Bettgestelle zu kaufen, wenn Sie uns dort in diesem gemütlichen Bett sehen?

IKEA Museum - katalog

Weitere und temporäre Ausstellungen

Neben der Hauptausstellung gibt es noch weitere Ausstellungen. Zurzeit sind eine Ausstellung über den IKEA-Katalog im Wandel der Zeit und eine Ausstellung über Hagberg + Hagberg (31. Mai 2021 - 9. Januar 2022) zu sehen.

IKEA Museum

Besuch des IKEA-Museums

Was haben wir gedacht? Es ist wirklich faszinierend, die Geschichte des Unternehmers Ingvar Kamprad zu verfolgen, und deshalb ist dies auch ein interessantes Museum. Vielleicht hätten einige Teile auf unterhaltsamere Weise präsentiert werden können, aber ein Besuch hier ist trotzdem interessant.

IKEA Museum

Mehr zu sehen und zu tun in der Nähe

Wenn du in der Nähe des IKEA-Museums noch mehr sehen und erleben möchtest, besuche Mühle Huseby oder Autofriedhof Kyrkö Moor. Sie können auch gehen zu Växjö und sehen Sie zum Beispiel die schöne Schloss Teleborg.

Alle unsere besten Tipps für Ferien in Småland

Hast du das IKEA Museum in Älmhult besucht? Kaufen Sie bei IKEA ein?

Fakten über das IKEA Museum

  • Landschaft: Småland
  • Landkreis: Landkreis Kronoberg
  • Kommune: Älmhult
  • Adresse: Ikeagatan 5, Älmhult
  • Lesen Sie mehr: Weitere Informationen finden Sie unter Website des Museums.

Touren und Aktivitäten

  • Geführte Tour: An den Wochenenden werden zu bestimmten Zeiten Führungen von sachkundigen Führern angeboten.
  • Gestalte deine eigene IKEA-Hülle: Wenn du das Studio bei IKEA betrittst, kannst du auf dem Cover des Katalogs 2021 oder des Katalogs 1973 sein.
  • Ausstellungen: Neben der Hauptausstellung werden auch verschiedene Wechselausstellungen gezeigt.

Service und praktische Informationen

  • Öffnungszeiten: Jeden Tag 10-18 Uhr (2021). An einigen Feiertagen können die Öffnungszeiten verkürzt sein. Das Restaurant ist an bestimmten Feiertagen geschlossen.
  • Preise: Erwachsene 60 SEK, 60+ 50 SEK und Kinder unter 18 Jahren frei (2021).
  • Verfügbarkeit: Das Museum ist für Rollstuhlfahrer und Personen mit Kinderwagen zugänglich. Barrierefreie Toiletten sind auf mehreren Etagen vorhanden. Im Schulungsraum ist eine Hörschleife vorhanden.
  • Regeln: Hunde und andere Haustiere sind nicht erlaubt, mit Ausnahme von Blinden- oder Diensthunden.
  • Unterkunft: Das IKEA Hotel befindet sich gegenüber dem Museum.
  • Das Essen: Das Restaurant KÖKET serviert Frikadellen, Gemüsefrikadellen, Kabeljau- und Lachsfrikadellen und mehr.
  • Laden: Im Museumsshop finden Sie Geschenke, nostalgische Produkte und vieles mehr.

Abonnieren Sie unseren Newsletter