Menü Schließen

Ostern in Schweden - 12 schwedische Osterbräuche

In diesem Jahr ist Ostern in Schweden für viele Menschen ein wichtiges Ereignis, und wir wollten ein wenig über die schwedischen Ostertraditionen sprechen. Wir führen 12 Osterbräuche auf, die in Schweden üblich sind oder waren. Welche dieser Traditionen sind für Sie wichtig? Oder haben Sie eine ganz andere, etwas merkwürdige Tradition?

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

Ostern in Schweden 2020

Ostern ist ein wichtiges Fest im Christentum und wird zum Gedenken an das Leiden, den Tod und die Auferstehung Jesu gefeiert. Ostern ist in Schweden heute auch eine Zeit, in der man die Ankunft des Frühlings feiert, Eier isst und hoffentlich eine schöne Zeit mit Familie und Freunden verbringt.

In diesem Jahr wird Ostern für viele anders verlaufen, weil das Coronavirus gewütet hat. Urlaubsreisen ins Ausland kommen nicht in Frage, und Reisen innerhalb Schwedens sollten eingeschränkt werden. Außerdem müssen viele die großen Familienessen absagen, da sie nicht riskieren wollen, die Infektion innerhalb der Familie zu verbreiten. Dennoch hoffen wir, dass jeder zumindest ein bisschen Osterstimmung dieses Jahr.

höns

Schwedische Ostertraditionen

Hier sind 12 schwedische Osterbräuche, die in Schweden üblich sind oder waren. Welche dieser Traditionen sind für Sie wichtig? Um ehrlich zu sein, sind wir nicht sehr traditionsbewusst, aber wenn wir Ostern in Schweden feiern, schätzen wir ein gutes Osteressen und natürlich zusätzliche Eier!

1. die Tage der Karwoche und der Osterwoche

Es gibt viele Tage, die man während der Osterzeit im Auge behalten kann, wenn man möchte. Die Karwoche beginnt mit dem Palmsonntag, gefolgt von Blaumond, Weißem Dienstag, Epiphanie, Gründonnerstag, Karfreitag und der Osternacht. Die anschließende Osterwoche umfasst Ostersonntag, Osternacht und Ostermontag.

Svenska påsktraditioner i kyrkan

2. gottesdienst und Messe

Zu Ostern werden in Schweden Osternachtmessen abgehalten. Nach Angaben von Schwedische Kirche die Trauer des Karfreitags verwandelt sich nun in die Freude des Ostertags. In der Kirche werden Kerzen angezündet und man grüßt sich mit dem alten Ostergruß "Christus ist auferstanden". Ja, er ist wirklich auferstanden."

3. die Osterhasen

Am Gründonnerstag sind wir es gewohnt, dass Kinder als Osterhasen verkleidet an die Tür klopfen, Karten verteilen und auf Süßigkeiten hoffen. Es ist nicht klar, wann die Tradition begann, aber schwedische Kinder tragen Osterhasen seit Mitte des 19.

Påsk i Sverige - påskkärringar

4. die Osterkrise

Zu Ostern bringen viele Menschen Birkenbäume mit und schmücken sie mit bunten Federn und Eiern. Als Symbol des Frühlingsgrüns und der Wiedergeburt wird es auch mit dem Einzug Jesu in Jerusalem und den vor ihm ausgebreiteten Palmblättern in Verbindung gebracht.

5. die Osterdekoration

Osterkekse sind vielleicht die gebräuchlichste Osterdekoration, aber es ist auch üblich, mit bunten Eiern, Hasen, Hühnern und Blumen in Osterfarben zu dekorieren.

Påsk i Sverige med påskpynt

6. österliche Spiele

Osterspiele waren zumindest in der Vergangenheit üblich. Wir haben über das Eiersammeln gelesen, ein altes Spiel, das bis ins Mittelalter zurückreicht. Jeder Teilnehmer erhält ein hartgekochtes Ei, das er nach Belieben bemalen kann, und klopft dann mit der Oberseite gegen das Ei des Gegners. Die Person, die es am längsten vermeidet, ihre Eierschale zu beschädigen, gewinnt.

7. das Osterei

Unter Ostereiern versteht man gewöhnliche Hühnereier, die bemalt sind, und große Papiereier, die mit Süßigkeiten gefüllt sind. Zu Ostern gibt es in Schweden viele Traditionen, die mit EierZum Beispiel Eier bemalen oder so tun, als ob der Osterhase die Süßigkeiten versteckt hätte, und die Kinder danach suchen lassen.

WIFI.se
Påsk i Sverige - påskägg

8. das Osteressen

Wenn man in Schweden Ostern feiert, ist es üblich, ein Osterbuffet aufzubauen, das oft wie eine klassische Sandwichplatte mit Eiern, Hering, Lachs, Käse und mehr aussieht. Lammfleisch ist auch als Osterspeise immer beliebter geworden.

9. österliche Süßigkeiten

Ostersüßigkeiten sind vielleicht eine der beliebtesten schwedischen Ostertraditionen. Viele Menschen verschenken gefüllte Ostereier, aber auch Schokoladeneier, Marzipanhühner und allerlei andere Dinge sind beliebt.

Påsk i Sverige - påskgodis

10. ostern muss

Wenn in Schweden Ostern vor der Tür steht, wollen viele Menschen Ostermost trinken. Jedes Jahr trinken wir Schweden etwa 50 Millionen Liter Most. Das meiste davon wird zu Weihnachten unter dem Namen Weihnachtsmost getrunken, aber Ostern kommt dicht dahinter.

11. österlicher Schmortopf

In der Vergangenheit wurden in einigen Teilen Schwedens in der Osternacht große Osterfeuer entzündet. In einigen Orten Schwedens sowie in Finnland ist das Entzünden von Lagerfeuern immer noch eine schwedische Ostertradition.

Svenska påsktraditioner - brasa

12. die Osterferien und Osterreisen

Zu Ostern haben Kinder in Schweden eine Woche Ferien, entweder in der Woche vor Ostern (Karwoche) oder in der Osterwoche selbst. Viele haben auch die Angewohnheit, in den Urlaub zu fahren, ins Ausland, in Skigebiete oder auf das Landhaus.

Welche schwedischen Ostertraditionen gibt es bei Ihnen?

Welche schwedischen Ostertraditionen sind für Sie wichtig? Wie feiern Sie normalerweise Ostern? Wie wird Ostern für Sie dieses Jahr aussehen?

Påsk i Sverige och kaniner

Alle Bilder in diesem Beitrag sind von Pixabay entliehen

Abonnieren Sie unseren Newsletter