Hier stellen wir Ihnen Campingplätze und Stellplätze auf Korsika vor - von schönen Stellplätzen direkt am Strand über FKK-Campingplätze bis hin zu kleinen, gemütlichen Campingplätzen in toller Lage. Außerdem bieten wir Ihnen persönliche Tipps zu Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in der Nähe, während Sie unterwegs sind. Campingplätze und Stellplätze auf Korsika im Überblick von Norden nach Süden.

Warum auf Korsika campen?

Auf Korsika sind viele Campingplätze von Stränden und Grünflächen umgeben. Es gibt auch einige Stellplätze, aber vor allem gibt es einfache und günstige Naturcampingplätze. Aber mit dem Wohnmobil können Sie eine atemberaubende Insel erleben, mit schwindelerregenden Bergstraßen, Sonne und Baden, prähistorischen Überresten und französischer Esskultur.

Campingplätze und Stellplätze auf Korsika - von Norden nach Süden

St. Florent - Camping U Pezzo

  • BeschreibungUnorganisierter, aber schöner Campingplatz mit einem Strand direkt vor der Tür und in Gehweite zum Zentrum von St. Florent.
  • DienstServicegebäude, Restaurant mit Frühstück, Mini-Shop und WiFi gegen Aufpreis.
  • Preis: 15 Euro/Tag ohne Strom in der Nebensaison (3 Euro/Tag für Strom) 2015.
  • AnreiseFahren Sie über die Brücke, auf dem Weg von St. Florent nach Calvi. Biegen Sie sofort rechts ab.
  • Sehen und tun in der Nähe: Zitadelle, Altstadt und Strände. Sie können auch Bootsausflüge zum magisch schönen Strand machen Saleccia Strand.
Camping Pinede

Calvi - Camping La Pinede

  • BeschreibungGroßer und gut organisierter Campingplatz in der Nähe des Strandes, in Laufnähe zu Calvi Zentrum.
  • DienstServicegebäude, Restaurant, Geschäft, beheizter Pool und WiFi gegen Aufpreis.
  • Preis16 Euro/Nacht mit ACSI-Rabatt in der Nebensaison 2015.
  • AnreiseWenn Sie aus dem Norden kommen, fahren Sie 200 m nach dem Schild "Calvi" rechts ab.
  • Sehen und tun in der Nähe: Die Zitadelle, die Strände, die Skakarenbahn und vieles mehr.

Porto - Camping Sole e Vista

  • BeschreibungGroßer, an einem steilen Hang gelegener Campingplatz mit einem Schwimmbad mit herrlichem Ausblick auf dem Gipfel.
  • DienstServicegebäude, Entleerung (mit unpraktischer Lage oben), Restaurant, schöner Pool und WiFi nur an der Rezeption (unpraktische Lage unten).
  • Preis22 Euro/Tag ohne Strom in der Hochsaison (Juni) 2015.
  • AnreiseFahren Sie von Norden her nach Porto und biegen Sie am Schild des Campingplatzes links ab.
  • Sehen und tun in der Nähe: Rund um Porto können Sie dramatische Bergstraßen erleben zwischen Calvi und Portound um Calanche.
Camping Korsika

Aleria - Riva Bella

  • BeschreibungGroßer FKK-Campingplatz an einem Sandstrand an der Ostküste. Hier können Sie direkt am Strand wohnen. Auf dem Campingplatz gibt es auch Lamas.
  • DienstServicehaus, Restaurant, SPA und WiFi gegen Aufpreis.
  • Preis: 18 Euro/Nacht mit ACSI-Rabatt in der Nebensaison 2015.
  • AnreiseFahren Sie in Richtung Aleria, dort ist der Campingplatz ausgeschildert. 
  • Sehenswertes und Aktivitäten in der NäheNaturistencamping, Strände und Lamas.

Die Südwestküste von Korsika - Camping de Cupabia

  • BeschreibungEinfacher Campingplatz auf einer großen Wiese direkt an einem schönen Sandstrand, keine Menschenmassen.
  • DienstServicegebäude, Restaurant (geschlossen, als wir dort waren), kleiner Laden und WiFi (das schlecht funktioniert).
  • Preis24 Euro/Tag ohne Strom in der Hochsaison (Juni) 2015.
  • AnreiseLiegt in der Bucht zwischen Capu Neru und Punta di Porto Pollo. Von der D155 führt eine kleine Straße hinunter, die mit Plage de Cupabia und Campingplatz ausgeschildert ist.
  • Sehenswertes und Aktivitäten in der Nähe: Fantastische Strände.

Propriano - Camping Tikiti

  • BeschreibungGroßer Campingplatz in einem hügeligen Naturgebiet in der Nähe von Propriano.
  • DienstServicegebäude, Restaurant, Schwimmbad und WiFi (gegen Aufpreis).
  • Preis24 Euro/Tag in der Hochsaison (Juni) 2015.
  • AnreiseKurz vor Propriano gelegen, wenn man von Norden kommt.
  • Sehen und tun in der Nähe: Von hier aus ist es nicht allzu weit, wenn Sie die prähistorische Stätte besuchen wollen Filitosa.
Ställplats vid Porto-Vecchio

Porto-Vecchio - Liegeplatz am Plage de palombaggia

  • BeschreibungStellplatz in einer schattigen Gegend unter Bäumen, fünf Minuten zu Fuß vom Strand entfernt Palombaggia Strand.
  • DienstRezeption mit Personal, Entleerung und Wasser gegen Aufpreis, kostenloses WiFi (an einem bestimmten Ort).
  • Preis: 13,50 Euro/Tag ohne Strom, 2015.
  • AnreiseFahren Sie in Richtung Plage de Palombaggia, die auf der rechten Seite leicht zu finden ist.
  • Sehen und tun in der Nähe: Fantastische Strände.

Bonifacio - Camping l'Araguina

  • BeschreibungEinfacher Campingplatz mit Stellplätzen auf Schotter, sehr zentral gelegen, um Bonifacio zu besuchen.
  • DienstService Haus, Strom, Wasser und WiFi im Preis inbegriffen.
  • Preis24 Euro/Tag inkl. Strom und WiFi in der Hochsaison (Juni) 2015.
  • AnreiseAvenue Sylver Bohn, die an der Straße nach Bonifacio liegt, wenn Sie von der Hauptstraße kommen. 
  • Sehen und tun in der Nähe: Bonifacio mit Aussicht und Restaurants. Sie können auch mit der Fähre nach Sardinien weiterfahren Korsika nach Sardinien.

Bonifacio: Sperone - Camping des Iles

  • BeschreibungSchöner Campingplatz in Gehweite zum Yachthafen und den fantastischen Stränden von Sperone.
  • DienstServicegebäude, Strom und guter Platz zum Entleeren/Auffüllen der Tanks. WiFi sollte verfügbar sein, funktionierte aber überhaupt nicht, als wir dort waren.
  • Preis21 Euro/Tag inkl. Strom während der Hochsaison (Juni) 2015.
  • AnreiseRoute de Piantarella, Bonifacio.
  • Sehen und tun in der Nähe: Sperone mit seinen Stränden, Bootsausflügen, Kanufahrten und Golf, und Bonifacio mit seiner Altstadt in den Bergen.
Plage de Cupabia
Peter und Helena Bergström auf Korsika, Reisezeitschrift FREEDOMtravel

Lesen Sie mehr über Korsika

Reisen nach Korsika - Ihr Führer zu den besten Reisezielen auf Korsika

Klicken Sie hier, um noch mehr Tipps zu Reisezielen auf Korsika zu erhalten. Hier finden Sie Tipps zu Sehenswürdigkeiten, Attraktionen, Aktivitäten und Erlebnissen.

Autofahren und Camping auf Korsika

  • LandFrankreich
  • KapitalAjaccio
  • Sprache: Französisch und Korsisch
  • Anwohner: 330 Tausend (2017)
  • Währung: Euro
  • Preispunkt: Wie in Schweden etwa
  • ElHier funktioniert es wie in Schweden
  • Wasser: Trinker-Bart
  • ReligionChristentum (hauptsächlich Katholizismus)
  • FlaggeDie Flagge besteht aus einem schwarzen, moribunden Kopf.

Fahrt nach Korsika

  • Fähren: Es gibt viele verschiedene Abfahrten und Ziele, unter anderem mit Korsika Fähren. Wir haben die Fähre mit dem Wohnmobil zwischen Nizza und Ilé Rousse was etwas mehr als 5 Stunden dauerte.

Straßen und Fahren auf Korsika

  • Straßen: An einigen Orten, wie z. B. an der Westküste, können die Straßen entlang steiler Klippen direkt am Meer verlaufen. Das Fahren hier ist sehr schön, aber es gibt auch alternative Routen.
  • BAC: 0,5 (0,2 für Berufskraftfahrer und neue Führerscheininhaber)
  • Verkehrsregeln: Telefonieren und SMS-Schreiben während der Fahrt sind verboten.
  • Ausrüstung im Auto: Die Warnweste muss im Auto mitgeführt werden.
  • Worte im Verkehr: "Rappel" bedeutet Erinnerung. Sens interdit" bedeutet "verbotene Fahrtrichtung".
  • Treibstoffe: Diesel wird als "Diesel" oder "Gasöl" bezeichnet, während Benzin als "Benzin" bezeichnet wird und mit 95 und 98 Oktan erhältlich ist.
  • Parkvorschriften:  Gelbe Linien auf der Straße bedeuten Halteverbot und gestrichelte gelbe Linien bedeuten Parkverbot. "Stationnement" bedeutet Parken und "payant", dass es gebührenpflichtig ist. 
  • Sicherheit: Vergewissern Sie sich, dass Sie einen Pannendienst haben, damit Sie im Falle eines Unfalls vor Ort Hilfe bekommen können. Die Notrufnummer für die Notdienste des Landes lautet 112.

Regeln für Camping und Stellplätze auf Korsika

  • Es gibt eine Vielzahl von Campingplätze und sogar einige Stellplätze auf Korsika.
  • Die Regeln für freies Campen sind restriktiv.

Abonnieren Sie unseren Newsletter