Menü Schließen

Alpine Weltmeisterschaften in Åre 2019 - königlich, festlich, temporeich

Die Alpinen Skiweltmeisterschaften 2019 finden derzeit in Åre statt, und wir verfolgen die Weltmeisterschaften schon seit einigen Tagen. Was für ein Erlebnis! Wir haben unglaublich talentierte Skifahrer gesehen, im österreichischen Haus "Tirolberg" gefeiert und sind zufällig mit dem König und der Königin gereist. Unter anderem.

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

Alpine Weltmeisterschaften in Åre 2019

Die Alpinen Skiweltmeisterschaften 2019 werden vom 5. bis 17. Februar in Åre stattfinden, wie auf dem FIS-Kongress in Barcelona am 5. Juni 2014 beschlossen wurde. An den Weltmeisterschaften werden Weltstars, Skibegeisterte und Journalisten aus insgesamt 72 Ländern teilnehmen, darunter große Skinationen wie Norwegen, Österreich, die Schweiz, Frankreich, Italien, die USA und Kanada. Åre wird natürlich lebendig, mit Offiziellen, Fahnen und Boxenstopps mit Essen und Kaffee überall. Weitere Informationen finden Sie unter Åre2019.

Alpina VM i Åre 2019

Eine "königliche" Reise

Peter flog bereits am Donnerstag nach Åre, und ich, Helena, flog erst am Freitag, weil ich am Donnerstag arbeitete. Es war ein bisschen schade, dass wir nicht zusammen reisen konnten, aber andererseits durfte ich mit dem König und der Königin fliegen.

Als ich das Flugzeug betrat, waren die ersten Reihen leer, und erst als das Kabinenpersonal sagte: "Ihre Majestäten, meine Damen und Herren, willkommen auf diesem Flug nach Östersund und Åre", wurde uns klar, wer in den ersten Reihen saß ...

Wir besuchten Åre in Zusammenarbeit mit Österreich

In Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Tourismusverband besuchten wir den Weltcup 2019 in Åre und vier verschiedene Ziele in Tirol: Arlberg (St. Anton), Zillertal, Ischgl und Ötztal (Sölden). Warum sind wir in Zusammenarbeit mit Österreich nach Åre gereist? Nun, Österreich wollte sich im Zusammenhang mit seinem Lieblingssport präsentieren.

Sie bauten ein großes provisorisches Haus mitten in Åre, das sie "Tirolberg" nannten, und versammelten dort österreichische Reisebüroangestellte und Skifahrer sowie schwedische Blogger, Journalisten und Reiseverkäufer. Wir erzählen euch bald mehr über das verrückte Tirolberger Partyhaus!

Tirol VM i Åre

Abfahrtsweltcup der Frauen 2019

Peter verfolgte die Abfahrt der Frauen, bei der Ilka Štuhec aus Slowenien den ersten und Corinne Suter aus der Schweiz den zweiten Platz belegten. Das Lustige war, dass wir beide am Abend auf dem Tirolberg treffen konnten. Fantastische Skifahrer!

Ilka Stuhec
Ilka Štuhec aus Slowenien, Erste in der Abfahrt der Damen bei den Weltmeisterschaften 2019 in Åre
Corinne Suter
Corinne Suter aus der Schweiz, Zweite in der Damenabfahrt bei den Weltmeisterschaften 2019 in Åre

Abfahrtsweltcup der Herren 2019

Wir haben uns gemeinsam die Abfahrt der Männer angesehen. Als wir oben ankamen, war es sowohl neblig als auch verschneit, und die Startzeit wurde immer wieder verschoben, um die Sicherheit der Skifahrer zu gewährleisten. Wir dachten schon, es würde kein Rennen geben, aber die Zuschauer sorgten trotzdem für eine gute Stimmung auf den Tribünen.

VM i Åre 2019
VM i Åre publiken

Die Moderatoren versuchten auch, die Stimmung mit fröhlichen Rufen zwischen den Musik- und anderen Unterhaltungsbeiträgen aufrechtzuerhalten. Es war mehr und mehr grau und verschneit, und gerade als wir dachten, es sei vorbei, wurde angekündigt, dass das Rennen in ... zehn Minuten beginnen würde! Alle waren so aufgeregt!

Über 60 Abfahrtsläufer nahmen an dem Rennen teil, und die Besten hatten die ersten Startzeiten. Man konnte sie auf großen Fernsehbildschirmen verfolgen, bevor sie plötzlich auf der Piste erschienen. Was für Geschwindigkeiten!

Störtlopp herrar VM
Herrar störtlopp VM i Åre 2019

Die Norweger haben sich in diesem Rennen wirklich gut geschlagen. Kjetil Jansrud belegte den ersten und Aksel Lund Svindal den zweiten Platz. Den dritten Platz belegte der Österreicher Vincent Kriechmayr. Raten Sie mal, wen wir am Abend im "Tirolberg" treffen konnten? Nun, Vincent Kriechmayr natürlich!

WIFI.se
Vincent Kriechmayr aus Österreich, Dritter im Abfahrtsrennen der Herren bei den Weltmeisterschaften 2019 in Åre

Es macht Spaß, die Weltmeisterschaften in Åre zu besuchen!

Wir sind beide keine begeisterten Skifahrer, aber trotzdem muss man sagen, dass es wirklich Spaß gemacht hat, die Weltmeisterschaften 2019 in Åre zu besuchen. Schließlich ist eine Weltmeisterschaft eine Weltmeisterschaft, und es ist wirklich faszinierend, die erfahrenen (und schnellen!!!) Skifahrer zu sehen. Natürlich wird auch Åre lebendig, und es ist toll, an den Feierlichkeiten und der tollen Atmosphäre teilzuhaben.

Neben den Rennen feierten wir mit Österreichern in "Tirolberg", probierten ein wirklich luxuriöses Spa aus und hingen mit einem lokalen Führer in Östersund herum. Wir werden Ihnen bald mehr erzählen!

Waren Sie auch bei den alpinen Weltmeisterschaften in Åre, oder waren Sie in einem anderen Zusammenhang in Åre?

Abonnieren Sie unseren Newsletter