Menü Schließen

Herbstwochenende in Schweden - Tipps für 11 schöne Städte

Lust auf ein Herbstwochenende in Schweden? Es wird immer dunkler, aber wir haben noch schöne Tage, und was gibt es Schöneres als einen Wochenendausflug? Heute stellen wir Ihnen 11 großartige Städte vor, die Sie in diesem Herbst besuchen können, egal ob Sie mit dem Wohnmobil, dem Auto oder vielleicht mit dem Zug unterwegs sind.

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

Herbstwochenende in Schweden

In diesem Jahr sind wir viel in Schweden gereist, und deshalb ist es gut, dass wir Ihnen Tipps zu schwedischen Reisezielen geben können. Heute geben wir Ihnen Tipps zu 11 schwedischen Städten, die sich perfekt für ein Herbstwochenende in Schweden eignen. Bitte beachten Sie, dass die Links zu Artikeln führen, die sowohl Tipps für den Sommer als auch für das ganze Jahr enthalten. Passen Sie auf sich auf!

1. trollhättan (Västergötland)

Trollhättan ist am Fluss Göta und dem mächtigen Wasserfall Trollhätte entstanden. Hier wurden drei Generationen von Schleusen gebaut, Industrien betrieben und Saab-Autos hergestellt. Die 3 besten Dinge, die man an einem Herbstwochenende sehen und tun kann:

  1. Erleben Sie den Schleusenbereich
  2. Bewundern Sie die Aussicht von den Kopparklinten
  3. Besuchen Sie das SAAB-Automuseum
Höstweekend i Sverige - Trollhättan

2. Norrtälje (Uppland)

Norrtälje ist eine idyllische Schärenstadt mit schönen alten Holzhäusern, charmanten Gassen und gemütlichen Cafés. Viele der Museen sind jedoch nur im Sommer geöffnet. Die 3 besten Dinge, die man an einem Herbstwochenende in Schweden sehen und unternehmen kann:

  1. Flanieren in charmanten Vierteln
  2. In gemütlichen Kneipen abhängen
  3. Spaziergang entlang des Flusses
Höstweekend i Sverige - Norrtälje

3. Vadstena (Östergötland)

In Vadstena ist die Geschichte überall zu spüren. Wie im Mittelalter ragen hier die Burg und die Klosterkirche hoch über alle anderen Gebäude hinaus. Die 3 besten Dinge, die man an einem Herbstwochenende sehen und tun kann:

  1. Besichtigen Sie das Schloss Vadstena
  2. Besuchen Sie das Museum des Klosters Sancta Birgitta
  3. Bummeln in gemütlichen Vierteln
Höstweekend i Sverige - Vadstena

4. Kristianstad (Skåne)

Kristianstad und die Umgebung von Kristianstad bieten alles, von Schlössern und charmanten Bauernhöfen bis hin zu wunderbaren Naturerlebnissen und gut zubereiteten, lokal produzierten Speisen. Die 3 besten Dinge, die man an einem Herbstwochenende sehen und tun kann:

  1. Erfahren Sie mehr über Tiere und die Natur bei Naturum Vattenriket
  2. Genießen Sie ein gutes Abendessen in Kipper's Keller
  3. Machen Sie einen Ausflug ins charmante Aarhus
Höstweekend i Sverige - Kristianstad

5. Västerås (Västmanland)

Die Altstadt von Västerås ist geprägt von verwinkelten Gassen und charmanten Holzhäusern. Auch der Svartån fließt hier durch. Die 3 besten Dinge, die man an einem Herbstwochenende in Schweden sehen und unternehmen kann:

  1. Bummeln Sie zwischen den Holzhäusern in Kyrkbacken
  2. Schwimmen in Schwedens erstem Aktionsbad Kokpunkten
  3. Natur erleben auf Djäkneberget
Västerås

6. söderköping (Östergötland)

Söderköping ist eine idyllische Kleinstadt am Göta-Kanal. Die Stadt hatte ihre Blütezeit im 13. und 14. Jahrhundert und diente auch als Drehort für die Filme über Madicken. Die 3 besten Dinge, die man an einem Herbstwochenende sehen und tun kann:

  1. Spaziergang durch das alte Drothem-Viertel
  2. Auf dem Ramunderberget gibt es tolle Aussichten
  3. Machen Sie einen Ausflug zur Burgruine Stegeborg
Rådhuset i Söderköping

7. Stockholm

Schwedens Hauptstadt hat nicht nur in Sachen Restaurants und Museen viel zu bieten, sondern auch in Sachen Natur. Es ist fast unmöglich, sich zu entscheiden, aber hier sind die 3 besten Dinge, die man an einem Herbstwochenende sehen und unternehmen kann:

  1. Djurgården
  2. Schloss Drottningholm
  3. Oceanbus Amphibienbus
Djurgården i Stockholm

8. Vänersborg (Västergötland)

Vänersborg ist der Anfang des Trollhätte-Kanals, aber es gibt auch schöne Landschaften und interessante Museen. Die 3 besten Dinge, die man an einem Herbstwochenende sehen und tun kann:

  1. Besuchen Sie das Vänersborg Museum
  2. Wandern an den Hängen von Halle und Hunneberg
  3. Spaziergang oder Fahrradtour durch den Park des Schreckens
Höstweekend i Sverige - Vänersborg

9. Motala (Östergötland)

Motala bezeichnet sich selbst gerne als Hauptstadt des Göta-Kanals, und diese Beschreibung ist nicht ganz falsch. Die 3 besten Dinge, die man an einem Herbstwochenende in Schweden sehen und tun kann:

  1. Radfahren entlang des Göta-Kanals
  2. Spaziergang im Hafen
  3. Besuchen Sie das Motala Motor Museum
Höstweekend i Sverige - Motala

10. trosa (Södermanland)

Trosa ist ein gemütliches Städtchen mit engen Gassen und schönen Holzhäusern. Die 3 besten Dinge, die man an einem Herbstwochenende sehen und tun kann:

  1. Spaziergang entlang des Kanals
  2. Sich in Restaurants und Cafés aufhalten
  3. Machen Sie einen Ausflug zum Schloss Tullgarn (derzeit nicht für Führungen geöffnet)
Höstweekend i Sverige - Trosa

11. Sigtuna (Uppland)

Sigtuna ist die älteste Stadt Schwedens, die noch existiert. Die Stadt wurde um 980 von Erik Segersäll gegründet, dem Vater des ersten christlichen Königs von Schweden, Olov Skötkonung. Die 3 besten Dinge, die man an einem Herbstwochenende in Sigtuna sehen und tun kann:

  1. Sehen Sie historische Überreste aus der Bronze- und Eisenzeit
  2. Kaffee in Tante Brun's Kaffeehaus
  3. Spaziergang entlang der Promenade
Sigtuna

Weitere Tipps für schöne Städte für ein Herbstwochenende in Schweden?

Haben Sie weitere Tipps für schöne Städte, die man an einem Herbstwochenende in Schweden besuchen kann? Bitte sagen Sie es uns!

Abonnieren Sie unseren Newsletter