Menü Schließen

Schwedische Dialektwörter - Lesewörter aus ganz Schweden

Hier finden Sie eine lange Liste von Wörtern im schwedischen Dialekt. Es ist erstaunlich, wie viele Einsendungen wir erhalten haben - Wörter, Ausdrücke und dialektale Missverständnisse aus ganz Schweden. Wir bieten Dialektwörter von Nord bis Süd sowie zwei Filme und eine Audioaufnahme.

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

Schwedische Dialektwörter - von den Lesern

Vor einiger Zeit haben wir gefragt in einem Blogeintrag um Hilfe bei der Suche nach dialektalen Wörtern und Ausdrücken gebeten, und wir haben tatsächlich eine Antwort erhalten! Wir haben erhalten Lose von Beiträgen in Form von Kommentaren zum Blogbeitrag, als Kommentare auf Facebook, per E-Mail und über Messenger. Wir haben sogar Audiodateien erhalten! Möchten Sie mehr einreichen? Fühlen Sie sich frei, dies zu tun, und wir werden den Beitrag im Laufe der Zeit ergänzen!

Sie hat nicht Es war nicht einfach, dies zusammenzustellen, aber wir haben unser Bestes getan. Und es hat viel Spaß gemacht! Wir präsentieren Dialektwörter von Norden nach Süden, unter jeder Region oder Stadt. Bitte beachten Sie, dass einige Wörter nur in einem Teil der Region verwendet werden, dass einige Wörter auch in mehreren benachbarten Gebieten verwendet werden und dass einige Wörter archaisch sein können und daher nicht mehr verwendet werden. So schrieb zum Beispiel ein Leser über die Worte aus Leksand:

Måcköl åv olan vi har finns ti are mål å. Båd utyvör o ovatä i landä. (Viele der Wörter finden sich auch in anderen Dialekten, sowohl unten als auch oben auf dem Land) /Anonym

Film- und Tonaufnahmen

Wir haben einen Film mit einigen Dialektwörtern, die wir selbst kennen, in Stockholm und Skåne aufgenommen. Wir haben auch Audiodateien mit verschiedenen Dialekten von dem Paar hinter dem Blog erhalten Magnolie Magis. Vielen DANK dafür! So viel Spaß!

Wir haben zusammengeschnitten und Sie können sich Beispiele aus West-Geldern, Värmland und sogar Dialekte aus Kumla und Örebro anhören. Wir wissen nicht so recht, wie man Audiodateien ohne Bilder veröffentlicht, also ist es eine Blackbox - aber hört zu! Am Ende des Beitrags finden Sie auch einen Clip von Robert Gustafson, der Dialekte auf einer Landkarte vorstellt. Verpassen Sie es nicht!

Norrland

Hier werden Wörter vorgestellt, die entweder allgemein in Norrland verwendet werden, oder von denen wir nicht wissen, in welchem Teil Norrlands sie verwendet werden. Weitere norrlandische Wörter finden Sie unter jeder Region.

  • Bängla - Scramble, scramble
  • Doppa - Kaffeebrot
  • Ansonsten - Anders, abweichend
  • Weiterleiten - Vorgestern
  • Harta - Hälften
  • Huvva - Wie furchtbar!
  • Obra - Nicht gut
  • Okaffedrucken - Keinen Kaffee trinken
  • Oslög - Ungeschickt, ungeschickt
  • Osprunge - Noch nicht gelaufen
  • Paltcoma - Erhebliche Sättigung/Müdigkeit
  • Pjöller - Angeberechte
  • Pumpe - Weihnachtskugel
  • Snåttren - Moltebeere
  • Ids int - Ich halte es nicht aus

Ich stelle fest, dass ich sehr oft den Buchstaben O vor vielen Wörtern verwende. Undone, unsprung, unseen usw. Das ist sehr praktisch. Und dass wir Wörter abkürzen (hören Sie auf Ingemar Stenmark). Auch sehr praktisch. Stugsista wird an der Küste von Västerbotten und an der Küste von Österbotten am letzten Wochenende im August gefeiert... Wenn man ein bisschen weiter südlich in Norrland geht, heißt es Lyskväll. Wie heißt es in Götaland? /Birgitta

Dank an: BP, Niklas A, Birgitta, Nur Briten

Norrbotten

  • Otjorvigt - Einfach

Dank an: Siv E

Västerbotten

  • Gelöscht - Erledigt, fertig mit der Aufgabe
  • Einheimische beste Plätze auf der Jola - Zuhause, der beste Ort der Welt
  • Lagran - Wählerisch, isst nicht einfach alles
  • Leck - Leck
  • Nalta - Ein wenig (harta toe harta å harta toe dä = die Hälfte von halb und halb davon)
  • Nesdjäla - Lunchbag (mit einem dicken L ausgesprochen)
  • Rückgängig - Nicht erledigt
  • Oi - Aufgeknöpft (Knopf ist oi)
  • Sno - Drehen
  • Stugsista - Feierlichkeiten am letzten Wochenende im August
  • Dampftabak - Rückwärts oder abwärts

Dank an: Åsa/Nalta Norrland, Birgitta, Gert N, Stig A, Jarl M

Renar Nordnorge

Jämtland

  • Gatt - Gezwungen sein
  • Hä/er - Setzen, legen, platzieren
  • Klavasutta - Mumps
  • Omansam - Unangenehm und mehr (schwer zu übersetzen)
  • Pära - Kartoffeln
  • Schånadrotten - Abgesandter

Übrigens, ich erinnere mich, dass meine Großmutter einmal in Stockholm zu Besuch war und wir einkaufen gingen. Sie fragte das Personal, wo sie die "Birne" (die Kartoffel) hätten. Sie sahen sie ein paar Sekunden lang seltsam an und riefen dann: "Ah, Sie meinen die Birnen! Hier sind sie! /Therese

Dank an: Therese, Ann-Sofie A

Ångermanland

  • Ampere - Ängstlich
  • Lesen Sie - Mit etwas mithalten, das viel Zeit in Anspruch nimmt
  • Gelöscht - Entkleidet, bereit
  • Boa - Angelegenheiten
  • Brydd - Ungewiss
  • Beide - Stier
  • Gebunden - Schwierig
  • Böglä - Buckelige
  • Böxlucka - Gylf
  • Darmä Fluss - Svimma
  • Dängt - Sperma
  • Fräsen - Kater
  • Stöhnt - Kaffeepumpen
  • Harta borti harta - Ein Viertel
  • Yards trocken  - Keine Ordnung, Löcher über Lärm
  • Erinnern Sie sich an - zittern
  • Härmelitt - Bedauerlich
  • Hä åvä - Beiseite legen
  • Fin oppi yga - Schön
  • Jeck wettet - Gescheitert
  • Jett - Gezwungenermaßen, muss
  • Jake's - Retas
  • Karusha - Gummiband
  • Klater - Ärger
  • Klatersnickar - Jemand, der bei der Holzbearbeitung den "Daumen in der Hand" hat
  • Kangero - Spindel
  • Lange den Berg hinauf - Überrascht
  • Leben wenn - Väsnas
  • Marnomt - Immer etwas
  • Vollständig - Schlecht
  • Unheimlich - Unangenehm
  • Otröj - Dunkelhaarig
  • Ovölen - Unachtsam
  • Polemasa - Langsam arbeiten
  • Auf dem Sniskan - berauscht
  • Pärstampa - Kartoffelpüree
  • Bewerten Sie - Schund
  • Rohes Gewebe - Orka mit
  • Abschnitt - Langsam
  • Sjalvspilingstandren - Lötwerkzeuge
  • Slaskbytta - Abfalleimer
  • Sutameter - Schmierer
  • Hallo zusammen. - Ruhig bleiben, warten
  • Dunkle Zehe - Abwischen
  • Värstinn - Gasförmiger Magen
  • Dampftabak - Rückwärts

Dank an: Lena - Gut für die Seele, Steve, Ewa H

Ostbottnien (Finnland)

  • Ein Bicode - Das ist so eine Sache, wissen Sie.
  • Farmabyxor - Jeans (altmodisches Wort)
  • Bulletin - Semla
  • Gnadenhof - Friedhof
  • Hochbett - Etagenbett
  • Ids int - Ich halte es nicht aus
  • Morgenmahlzeit - Frühstück
  • Immer noch - Zweifelsohne, ganz sicher
  • Raue - Verwirrt, unordentlich
  • Semla - Fralla
  • Vappen - Walpurgisnacht
  • Thema - Eimer

Zumindest frühere Generationen in Ostbottnien sprechen von "farmabyxor" (Jeans). Etwas, das ich nie aussprechen würde, aber meine Mutter fragte in einem Stockholmer Geschäft nach genau so einer Hose, als ich noch ganz klein war, und ich fand es so peinlich, dass sie kein verständliches Schwedisch sprechen konnte, haha /Marias memoarer

Dank an: Marias Memoiren

Medelpad

  • Auf Wiedersehen - Hallo
  • Hugaligen - Wie furchtbar

Dank an: Maggan und Ingemar

Hälsingland

  • Tockeranan/Reranan - Die
  • Jetzt bellen! - Jetzt wirst du es sehen!
  • Aber jetzt läll! - Aber jetzt denke ich gut!

Dank an: Åsa

Dalarna: Leksand

  • Fäjsä - Scheunenhof
  • Jella -Elda
  • Jönug - Ein wenig trocken
  • Karug - Sehr männlich
  • Kuppjerk - Spindel
  • Heilung - Korb
  • Kühlschränke - Kinder
  • Köln - Mädchen
  • Könstug - Verrückter
  • Tarv - Hungrig nach
  • Versuchen Sie - Pullover
  • Ökkö - Was

Dank an: BF

Dalarna: Borlänge

  • Franzosen - Fröste
  • Matdosa - Brotdose
  • Möla - Essen quetschen (essen)
  • Sulla - Spilla
  • Sullgucku - Spielende Person
  • Tarv - Stellen Sie Ihre eigenen Bedürfnisse in den Vordergrund" (schwer zu übersetzen)

Dank an: Kreuz und quer

Gästrikland: Gävle

  • Erwartet - Müde vom Warten auf jemanden

Dank an: Kreuz und quer

Värmland

  • Barfuß - barfuß
  • Dret å - Auch Scheiße
  • Eine Träne e - Das ist so eine Sache, wissen Sie.
  • Feschlig - Feg
  • Glint - halten
  • Glûnner - Rührwerke
  • Höss ärä?/Höss ärä märä? - Wie geht es Ihnen? Wie geht es Ihnen?
  • Ja ä pocker te å tale mä dej! - Ich muss mit dir reden
  • Joapelstamp - Kartoffelpüree
  • Immer - Only (immer aufnehmend, d.h. nur aufnehmend)
  • Kopieren - Ein Idiot
  • Kääri - Männlich
  • Rübenwalze zu limpsaxa - Cerat zum Mund
  • Pocka = etwas tun müssen
  • Ränndreta - Diarrhöe
  • Sinni - Wut

Dank an: Elisabeth, Kenneth R, Inga-Maj W, Kina M

Värmland: Degerfors

  • Hölzerner Bogen - Tretfahrrad

Dank an: Gunnar J

Västmanland

  • Ganz unten! - Jesus Christus! (ungefähr)

Dank an: China M

Stockholm

Einige der Stockholmer Slangwörter werden heute nicht mehr verwendet, waren aber vor einigen Jahrzehnten noch sehr verbreitet.

  • Bar - Wohnung
  • Blada - Gehen
  • Bomma - Leihen
  • Borre - Sup
  • Båga - Luga
  • Bängen - Polis
  • Bängen Schleppnetze - Polizei im Auto
  • Fliege (sie erreichen Flocken) - Unbekanntes Leiden, das von selbst verschwindet (Roslagen)
  • Halbe Kurve - Entdecker (Alkohol)
  • Haru-Holzspäne? - Haben Sie Geld?
  • Jonne - Fahrräder
  • Macka - Sandwich
  • Nian - Das Gesicht
  • Pappe - Geld
  • Schlauch mit Schleifer - Wurst mit Brot
  • Personal - Papa
  • Sula - werfen
  • Nehmen Sie den Bus - Du redest nur Scheiße.
  • Tricks - Straßenbahn
  • Rohre - Untergrundbahn
  • Wo - Wurde

Dank an: Peter, Emma Sol som Sol?, Eva M

Sergels torg

Närke

  • Trälit - Langweilig (mit einem dicken L auszusprechen)

Dank an: Marita R.

In Närke heißt es trääälit - mit einem dicken l. (Man muss die Zunge hochrollen.) Närkiska muss man wirklich hören, um es richtig zu verwenden. /Marita R.

Östergötland

  • Griffe und Abhilfemaßnahmen - Dinge und Dinge

Dank an: Ingela T

Västergötland

Hier stellen wir Wörter vor, die entweder allgemein in Västergötland verwendet werden oder von denen wir nicht wissen, in welchem Teil von Västergötland sie verwendet werden. Es folgen weitere Västergötz-Wörter, aufgeschlüsselt nach Städten.

  • Annevessare - Anders
  • Daramor und Darafar - Mutter und Vater im Haus nebenan
  • Daras - Daramor und darafar in einem Wort (Mutter und Vater im Haus nebenan)
  • Göralöser - untätig
  • Hälta - Hälften
  • Limp-hell - Heiße Wurst mit halb Püree, halb Pommes (Spezialität in Tidaholm)
  • Ids nicht - Ich halte es nicht aus
  • Ich vale mich - Gelegentlich (von Zeit zu Zeit)
  • Teress - Bereit (Ä i teress?)
  • Kôvna - Ohnmacht aufgrund von Hitze, Hitzschlag
  • Tappen - Macken
  • Olive Tropfen - Dachtropfen

Ein persönlicher Lieblingsausdruck, den wir in der Familie inzwischen immer noch verwenden, ist der "Müßiggang" meines Großvaters: Wenn man nichts zu tun hat, ist man müßig, müßig. Das war seine größte Angst, und wahrscheinlich hat er sie an mich weitergegeben. /Eva/Leva als Eva

Dank an: Eva/Leva als Eva, Maria/Magnolia Magis, Birgitta S, Marianne G, Christina L

Västergötland: Skaraborg

  • Olle - Pullover
  • Ryssta - Schütteln Sie ein Tuch/eine Matte

Dank an: Maria/Magnolia Magis

Västergötland: Hjo

  • Bôrna - Suppe, Getränk
  • Boot thôve - Großer Kopf
  • Da'li - Gut
  • Flô - Bewegen
  • Fuß - Matte
  • Fârsk - Lächerlich, neckisch, dumm
  • Getta sej - Verschwinden
  • Glihy' - Hart, geizig, gemein
  • Koff - dumm
  • Kö'rta vejs - Langer Weg
  • Le'tten - Großartig
  • Schlamm - Sehr; wenig
  • Njoring - Neugierig
  • Neu - Bedeutungslos, schlecht, ärgerlich
  • O'lös - Hart, zäh
  • O'snögg - Voll
  • Sar'ja - Tjata
  • Se'rva sej - Halten Sie sich fest
  • Ski - Lustig, gut, lecker, stilvoll
  • Himmel - Langweilig

Dank an: Carin A

Västergötland: Ulricehamn

  • Bôgda - Das Dorf
  • Nicht anklopfen - Nicht umarmen
  • Möe - Viel
  • Ôfsadropp - Dachtropfen
  • Kartoffeln - Kartoffeln
  • Deck einstellen - Hinsetzen
  • Tjiligt - Langweilig
  • Glauben Sie nicht daran, sonst werden Sie schockiert sein - Nicht drücken, sonst gehst du unter

Dank an: Marita

Västergötland: Göteborg

  • Bala - Getränk
  • Bamba - Schulspeisung
  • Brôta - Lärm machen
  • Küken - Schön
  • Gehst du oder nicht? - Bist du verrückt? Gut gemacht!
  • Exter - Blödsinn
  • Do - Maultier jemand mit Schnee (ausgesprochen mit einer langen Insel)
  • Halbspezial - Gegrillt mit Brot und Püree
  • Knô - Gedränge
  • Knôka - Die Dinge auf den Punkt bringen
  • Die - Nun
  • Sicherung - Feuer oft im Frühling in der Natur
  • Popper - Gymnastikschuhe wie früher
  • Rund - Fralla
  • Schwalbe - Treppe
  • Svallag - Nachbar im Treppenhaus
  • Knete - Seltsam, seltsam
  • Öffnen Sie - Will alles haben
  • Änna - Wie

Erstens: Sagen Sie NIEMALS Jötlaborg! Kein gebürtiger Göteborger sagt das. Normalerweise sind es die Stockholmer, die sich selbst machen wollen! /Veiken

Dank an: Veiken, Christina L, Eva JE, Just British

Västergötland: Borås

  • Glücklich - Langweilig
  • Niedlich - Ekelerregend

Dank an: Ingrid B.

Småland

  • Böse - Schmutz
  • Das Fahrrad - Fahrräder
  • Dän = Weg (ta dän = entfernen)
  • Der größte Narr in der Masse - Erster Donnerstag im März (mit Kuchen gefeiert)
  • Hia du - Beruhigen Sie sich
  • Siehe - Unordentlicher Ort
  • Wie war das? - Wie wird es hergestellt?, Wie ist es aufgebaut?
  • Krösamos - Preiselbeermarmelade
  • Lu - Junge
  • Nyklen - Der Schlüssel
  • Råka - Finden Sie Ihren Weg
  • Rösen - Fröste
  • Speta - Stricken (im Finger)
  • Stollaprov - Blödsinn
  • Sulle - Would (wie in "Was würden Sie dort tun", was dann "Was würden Sie dort tun" bedeutet)
  • Tvi vale - Etwas Unheimliches, Ekelhaftes
  • Uschale - Etwas Unheimliches, Ekelhaftes
  • Wasserfassung - Mäusebussard
  • Wenden Sie sich an - Vermasseln
  • Oh liebes Kind im Auto! - Ausdrücke der Überraschung/des Mitleids

Im südlichen Småland (Växjö-Älmhult), wo mein Großvater herkommt, ist es fast schon ein bisschen Englisch, wenn man am Ende von Sätzen "so ist es", "so tut sie", "so werde ich" usw. sagt, um sie zu bestätigen. Sie nennen die Müllkrähe auch "wettakaja", weil sie bei Regen schreit und schwarz ist. /Nur Briten

Dank an: Ann-Louise, Matts T, nur Briten

Halland

  • Orkehull - Extra Kilo

Dank an: Gunilla U

Livräddarna i Tylösand

Blekinge: Karlskrona

  • Box - Burka
  • Gaur - Gehen
  • Kåv - Würstchen
  • Nytit - peinlich
  • Kartoffeln - Kartoffeln
  • Speta - Stricken (im Finger)
  • Speka - Zerreißen
  • Spirale - Grausperling

Dank an: Cecilia L, Eva S, Monika L

Skåne

  • Abedånk - Müde/schläfrig nach dem Essen
  • Ålahue - Aalkopf
  • Blannevann - Grogholz
  • Bunker - Hoch (zum Beispiel ein Stapel Zeitungen)
  • Blase - Småfranska/fralla
  • Blase in der Blase - Schokoladenkugel in kleiner französischer/fralla

Als wir das erste Mal ein wunderbares Café, Anna's in Ljunghusen, betraten, waren wir wie zwei Fragezeichen: "Was willst du auf dein Brötchen?" hieß es. Darunter befanden sich Käse, Schinken, Leberpastete und Frikadellen. Hm, hm? Wenn wir Brötchen essen, mögen wir dann Zimtbrötchen oder Vanillebrötchen? Dann haben wir gelernt, dass Brötchen Fralla, Brötchen usw. bedeutet /Maria/Magnolia Magis

  • Wo sie - Dort drüben
  • Fubbick - Unangenehme, dumme Person
  • Glatt - Halka
  • Hialös - Unruhig, ungeduldig
  • Hossor - Socken
  • Kamma daj - Reißen Sie sich zusammen
  • Kubba - Springa
  • Ledegille - Eine Suche, die so umfangreich wird, dass sie zur "reinen Partei" wird
  • Lönt - Sagte (säuerlich), wenn du Zeit für die falsche Sache verschwendet hast
  • Maibaum - Majbrasa
  • Schlüssel - Der Schlüssel
  • Pjoddar - Vögel
  • Flach (zu Fuß auf der Ebene oder nur auf den Ebenen) - Barfuß gehen
  • Rullebör - Schubkarre
  • Geschreddert - ekelerregend
  • Schieben Sie - Skolka
  • Spann - Eimer
  • Nein sagen - Auf Wiedersehen sagen
  • Dreiecke - Dreiecke
  • Tösabid - Mädchen

Meine Mutter hatte die Angewohnheit, Schlüssel und Geldbörse zu verlegen, und ab und zu regte sie sich auf, weil sie die Sachen nicht fand, wenn sie sie brauchte. Sie benutzte einen Ausdruck, um zu beschreiben, wie sie die Wohnung auf den Kopf stellte, um die Sachen zu finden: "ledegille", d.h. eine Suche, die so umfangreich war, dass sie wie eine Party wurde. "Ja hitta ente min börs, aaau... sicked ledegille ja hade!" - Ich habe mein Portemonnaie nicht gefunden, hilf mir, ich musste es suchen! /Åsa

Dank an: Nils-Åke H, Solveig H, China M, Johan, Just British, Åsa, Monica A, Helena

Abonnieren Sie unseren Newsletter