Menü Schließen

Schloss Strömsholm - ein königliches Schloss in der Nähe von Västerås

Advertisement

Schloss Strömsholm ist ein königliches Schloss in der Nähe von Västerås. Das schöne Schloss wurde einst von Hedvig Eleonora an der Stelle eines ehemaligen Vasaschlosses errichtet. Heute assoziieren viele Menschen das Schloss mit Pferden und Reitsport.

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

Schloss Strömsholm

Schloss Strömsholm ist eines der elf Königsschlösser in Schweden. Das Schloss kann auch als das Schloss der Königinnen und Pferde bezeichnet werden. Die Königinnen Hedvig Eleonora, Ulrika Eleonora die Jüngere und Sofia Magdalena haben alle ihre Finger im Spiel gehabt. Seit Hunderten von Jahren werden hier auch Pferde gezüchtet, geritten oder an Wettkämpfen teilgenommen.

Strömsholms slott
Ein schönes Schloss, nicht wahr?

Das Schloss Strömsholm liegt in der Gemeinde Halstahammar in Västmanland. Das Schloss befindet sich etwa 14 Meilen westlich von Stockholm.

Eine Geschichte von Königinnen und Pferden

Mitte des 16. Jahrhunderts ließ Gustav Vasa ein Schloss inmitten des rauschenden Flusses Kålbäcksån errichten. Seitdem ist das Gelände in königlichem Besitz. Ende der 1660er Jahre Hedvig Eleonora große Teile der alten Vasa-Burg abreißen und die heutige Burg errichten.

Strömsholms slott

Strömsholm ist ein wunderschönes Schloss, das von prächtigen Türmen eingerahmt wird. Hedvig Eleonora ließ auch einen schönen Barockpark und eine große Anzahl kleinerer Gebäude auf dem Schlossgelände errichten. 1730 wurde das Innere des Schlosses unter der Leitung von Ulrika Eleonora die Jüngere.

Als der schwedische Thronfolger Gustav (III.) die Prinzessin Sofia Magdalena von Dänemark im Jahr 1766 erhielt sie Schloss Strömsholm als Hochzeitsgeschenk des Reichstages. Kein schlechtes Geschenk, könnte man sagen!

Strömsholms slott

Viele Menschen assoziieren Strömsholm wahrscheinlich auch mit Pferden. Schon zu Zeiten von Gustav Vasa gab es hier ein Gestüt, und zwischen 1868 und 1968 war hier die Heeresreitschule untergebracht. Heute gibt es hier eine Reitschule und verschiedene Berufsausbildungen, z. B. zum Reitlehrer und Hufschmied. Außerdem finden hier in der Regel große Pferdeturniere statt.

Besuch von Schloss Strömsholm

Wir fuhren mit dem Wohnmobil zum Schloss Strömsholm und parkten auf einem der ausgewiesenen (etwas schlammigen) Parkplätze.

Alle königlichen Schlösser sind derzeit wegen der Pandemie geschlossen, was natürlich auch für Schloss Strömsholm gilt. So konnten wir vorerst nur die Außenansicht des Schlosses bewundern und im Schlosspark spazieren gehen.

Peter vid Strömsholms slott

Unter normalen Umständen werden zumindest in den Sommermonaten Führungen durch die Säle des Schlosses organisiert. Die Inneneinrichtung ist hauptsächlich im gustavianischen Stil gehalten und wurde für die Gemahlin von Gustav III, Königin Sofia Magdalena, geschaffen.

Sie können zum Beispiel das Schlafgemach der Königin und den chinesischen Speisesaal sehen. An der Spitze des Palastes befindet sich auch eine Kapelle, die von Ulrika Eleonora der Jüngeren in den 1730er Jahren in Auftrag gegeben wurde. Natürlich konnten wir im Moment nichts davon sehen, aber wir bieten Ihnen zwei Pressefotos des Palastes.

Kronprinsens sängkammare Strömsholms slott
Das Schlafgemach des Kronprinzen. Foto: Dick Norberg. Copyright: der Königliche Hof.
Kinesiska matsalen Strömsholms slott
Der chinesische Speisesaal im Schloss Strömsholm. Foto von Dick Norberg. Copyright: der Königliche Hof.

Schlosscafé in der Steinküche

Im Schlosspark, gleich neben dem Schloss, befindet sich die sogenannte "Steinerne Küche". Das Haus wurde 1731 als Küche für das Schloss erbaut und ersetzte ein früheres Küchengebäude aus dem Jahr 1652. Wegen der großen Brandgefahr war es zu dieser Zeit immer erwünscht, dass sich die Küche in einem separaten Haus befindet, das nicht weit vom Schloss entfernt ist.

Heute wird das Gebäude als Schlosscafé genutzt. Leider war das Café nicht geöffnet, als wir hier waren, aber wenn es geöffnet ist, kann man hier offenbar Sandwiches, Gebäck und Waffeln kaufen.

Stenköket

Schlossgarten

Die verschiedenen Königinnen, die im Laufe der Jahre im Schloss gelebt haben, haben alle dazu beigetragen, den Schlossgarten zu dem zu machen, was er heute ist, mit Alleen und Bepflanzungen. Der Garten ist auch von den Aktivitäten der Pferde geprägt. In einem Teil des Gartens spazierten wir und einige andere Touristen herum. In einem anderen Teil fand eine Reitschule statt.

Slottsträdgården Strömsholms slott

Königinneneiche

In einem Teil des Schlossgartens befindet sich ein Schild mit der Aufschrift "The Queen's Oak", und jetzt geht es um eine andere Königin. Einer Geschichte zufolge soll die Dowager Queen Katarina Stenbock auf einer Steinbank unter der Eiche sitzen. Die Eiche wurde im Jahr 2006 gefällt, so dass nur noch der Rand der Eiche und eine neue kleine Eiche übrig geblieben sind.

Drottningeken

Naturschutzgebiet Strömsholm

Die Natur um Strömsholm ist als Naturschutzgebiet geschützt. Er beherbergt sehr alte (und große!) Eichen und über 170 verschiedene Arten von Pflanzen und Tieren, die bedroht oder gefährdet sind. Es gibt auch viele Straßen und Wege, auf denen man wandern kann.

Diese Eiche gibt es wahrscheinlich schon eine Weile!?

Mehr zu sehen und zu tun in der Nähe von Schloss Strömsholm

Natürlich gibt es in der Umgebung von Schloss Strömsholm noch viel mehr zu sehen und zu erleben. Ein Bummel durch die Altstadt von Västerås ist gemütlich. Es ist auch schön, entlang der Mälarpromenaden zu spazieren oder Djäkneberget in Västerås zu besuchen. Sie können auch das Schloss Tidö mit seinem Fahrrad- und Motorradmuseum, das Freilichtmuseum Vallby oder Anundshög mit all seinen alten Denkmälern besuchen.

Alle unsere besten Tipps über Västmanland. Klicken Sie auf das Bild!

Haben Sie Schloss Strömsholm besucht?

Haben Sie Schloss Strömsholm oder eine andere Sehenswürdigkeit in der Nähe besucht? Bitte berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen!

Fakten über Schloss Strömsholm

  • Land: Schweden
  • Landschaft: Västmanland
  • Kommune: Hallstahammar
  • Fertigstellung: 1681
  • Entwickler: Hedvig Eleonora
  • Architekt: Nikodemus Tessin der Ältere
  • Eigentümerin: Staaten
  • Lesen Sie mehr: Weitere Informationen finden Sie unter Schloss-Website

Service und praktische Informationen

  • Öffnungszeiten: Schloss Strömsholm ist derzeit (April 2021) wegen der Pandemie geschlossen. Im Sommer werden in der Regel Führungen durch die Säle des Schlosses angeboten. Auf der Website des Schlosses finden Sie aktuelle Informationen.
  • Das Essen: Schlosscafé mit belegten Brötchen und Gebäck.
  • Toiletten: Erhältlich im Schloss und im Schlosscafé.
  • Parken: Kostenlose Parkplätze sind vorhanden.
  • Regeln: Größere Taschen müssen während der Besichtigung des Schlosses an der Rezeption abgegeben werden. Der Ton Ihres Mobiltelefons muss ausgeschaltet sein. Das Fotografieren und Filmen im Inneren des Schlosses ist für private Zwecke erlaubt, jedoch ohne Blitz, Stativ und Selfie-Stick.

Touren und Aktivitäten

  • Visionen: Wenn das Schloss geöffnet ist, finden um 11 Uhr und 13 Uhr (2021) Führungen statt. Eintrittskarten für die Führungen sind an der Kasse erhältlich und kosten 30 SEK zusätzlich zur normalen Eintrittskarte (2021). Die Besichtigung ist für Kinder unter 18 Jahren kostenlos.
  • Führungen für Gruppen: Führungen für größere Gruppen sollten im Voraus reserviert werden.
  • Thematische Vorträge und Vorlesungen: Das ganze Jahr über können verschiedene Themenführungen, Parkführungen und Vorträge angeboten werden. Siehe den Kalender des Schlosses.

Verfügbarkeit

  • Zugänglichkeit des Schlosses: Aufzüge und Rampen sind nicht vorhanden. Es gibt Treppen zum Eingang und zwischen den Etagen sowie niedrige Schwellen in den Etagen.
  • Barrierefreiheit in der Steinküche: Die Steinküche ist für Menschen mit Behinderungen zugänglich.
  • Begleitende Person/Assistentin: Begleitpersonen/Hilfspersonen haben freien Eintritt.
  • Assistenzhund: Assistenz-/Begleithunde sind willkommen.
  • Toiletten: Zugängliche Toiletten für Menschen mit Behinderungen sind in der Steinküche vorhanden.
  • Parken: Für Menschen mit Behinderungen stehen an der Stone Kitchen behindertengerechte Parkplätze zur Verfügung.

Anreise zum Schloss Strömsholm

  • Adresse: Slottsvägen 32, Strömsholm
  • Städtisch: Nehmen Sie den Zug zum Bahnhof Kolbäck und dann den Bus nach Strömsholm oder den Zug nach Västerås und dann den Bus nach Kolbäck.
  • Mit dem Auto: Nehmen Sie die E18 in Richtung Västerås und dann die Ausfahrt 252 in Richtung Strömsholm, oder die E20 in Richtung Eskilstuna, die Ausfahrt 56 in Richtung Västerås und dann die Straße 252 in Richtung Strömsholm.

Geschichte in Schloss Strömsholm

  • 16. Jahrhundert: Gustav Vasa ließ eine Burg auf einer Insel inmitten des rauschenden Flusses Kolbäcksån errichten. Seitdem ist das Gelände in königlichem Besitz.
  • 1660s: Das alte Vasaschloss wurde weitgehend abgerissen und auf Initiative von Hedvig Eleonora wurde ein neuer Palast gebaut.
  • 1730s: Der Palast wurde während der Herrschaft von Ulrika Eleonora der Jüngeren eingerichtet.
  • 1741: Die Schlosskapelle wurde von dem Architekten Carl Hårleman fertig gestellt.
  • 1743: Die Orgel wurde von dem Orgelbauer Daniel Stråhle gebaut.
  • 1766: Der schwedische Thronfolger Gustavus (III) heiratete Prinzessin Sofia Magdalena von Dänemark, und der Reichstag schenkte ihr Schloss Strömsholm als Hochzeitsgeschenk.
  • 1868-1968: Die Militärreitschule befand sich auf Schloss Strömsholm.
  • Anwesend: Das Schloss beherbergt ein College und eine weiterführende Schule, die sich auf den Pferdesport spezialisiert hat. Jedes Jahr finden hier große Pferdeturniere statt.
Alle unsere besten Tipps über Schweden! Klicken Sie auf das Bild

Abonnieren Sie unseren Newsletter