Menü Schließen

Besuch der Kirchenstadt Gammelstad in Luleå - ein Unesco-Weltkulturerbe

Advertisement

Ein Besuch in der Kirchenstadt Gammelstad in Luleå ist ein faszinierendes und historisch interessantes Erlebnis. Die Kirchenstadt ist nicht nur charmant, sondern gehört auch zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

Gammelstad Kirchengemeinde in Luleå

Die Kirchenstadt Gammelstad ist die größte und am besten erhaltene Kirchenstadt der Welt und gehört seit 1996 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Einst strömten die Menschen zu lebendigen Kirchenfesten hierher, wenn die ganze Kirchenstadt zum Leben erwachte. Heute ist die Stadt immer noch ein pulsierender Ort - die Traditionen der Kirchenstadt werden bis zu einem gewissen Grad aufrechterhalten, während der Ort von vielen neugierigen Touristen besucht wird.

Hier wurde übrigens die Stadt Luleå im 17. Jahrhundert gegründet, als sie kurzzeitig von einer Kirchenstadt zu einer richtigen Stadt wurde. Als Luleå später aufgrund einer Landhebung verlegt wurde, erhielt der Ort den Namen "Gammelstad".

Att besöka Gammelstads kyrkstad i Luleå

Die Kirchengemeinde Gammelstad liegt westlich des Zentrums von Luleå in Norrbotten.

Was ist eine Kirchenstadt?

Was genau ist eigentlich eine Kirchenstadt? Darüber haben wir auf unserer Reise mit dem Wohnmobil durch Norrland mehr erfahren. Die Kirchenstadt Gammelstad in Luleå ist zwar die größte und am besten erhaltene, aber bei weitem nicht die einzige.

Früher, als es in Schweden noch eine Kirchenpflicht gab, waren Kirchenstädte in Norrland, wo die Entfernungen groß waren, eine Lösung. Viele Menschen hatten keine Möglichkeit, tagsüber zur Kirche hin und zurück zu gehen, also brauchten sie eine Hütte in der Nähe der Kirche, in der sie die Nacht verbringen konnten.

Att besöka Gammelstads kyrkstad i Luleå

Der Kirchgang war zwar obligatorisch, aber er war nicht nur ein "notwendiges Übel". Kirchliche Feiertage waren eine Gelegenheit, Menschen außerhalb des Dorfes zu treffen und wurden oft mit Märkten, Unterhaltung und anderen Aktivitäten kombiniert.

Im Laufe der Zeit wurden die kirchlichen Feiertage in "Senioren-" und und "Jugendwochenenden". Die Jugendwochenenden wurden oft zu lebhaften Veranstaltungen und waren oft der Anlass für neue Bekanntschaften, die manchmal zu Ehen führten ...

Att besöka Gammelstads kyrkstad i Luleå

Eine Unesco-Welterbestätte

Von den insgesamt 71 Kirchenstädten, die es einst in Schweden gab, sind heute nur noch 16 übrig, von denen meist nur noch kleine Teile erhalten sind. Die Kirchenstadt Gammelstad ist die größte und am besten erhaltene Kirchenstadt Schwedens mit insgesamt 404 Häusern.

Im Jahr 1996 wurde die Kirchenstadt in die UNESCO-Liste des Welterbes aufgenommen. Die Welterbestätte umfasst "die Kirche, die von der Kirchenstadt umgeben ist, die alten Stadtviertel, die öffentlichen Gebäude und Teile der jüngeren Dauersiedlung". Die Begründung lautet wie folgt:

Die Kirchenstadt Gammelstad ist ein herausragendes Beispiel für eine traditionelle Kirchenstadt in Nordskandinavien. Sie veranschaulicht in herausragender Weise die Anpassung des traditionellen Städtebaus an die besonderen geografischen und klimatischen Bedingungen einer schwierigen natürlichen Umgebung..

Att besöka Gammelstads kyrkstad i Luleå

Nederluleå Kirche

Die Kirche in Gammelstad heißt Nederluleå Kirche und ist die größte mittelalterliche Kirche in Norrland. Die Kirche wurde im 15. Jahrhundert als Pfarrkirche für die Flusstäler von Kalix, Råne und Lule erbaut, als man Russland ein mächtiges Schweden zeigen wollte.

Die Kirche, die 1492 von Erzbischof Jakob Ulfsson geweiht wurde, ist auch im Inneren prächtig. Obwohl es sich um ein dünn besiedeltes Gebiet handelte, war die Siedlung durch den Handel mit Lachs und Pelzen relativ reich.

Die Kirchenhäuschen

Die roten Häuschen des Kirchdorfs verteilen sich um die Kirche herum. Die meisten sind kleine, niedrige Gebäude mit nur einer oder zwei Kammern. Früher wohnten die Menschen während der kirchlichen Feiertage hier in ihren Kirchenhäuschen.

Noch heute befinden sich die Hütten in Privatbesitz und werden nur für vorübergehende Besuche und Übernachtungen genutzt. Dauerhaftes Wohnen ist hier nicht erlaubt. Es kann also sein, dass hier und da jemand "zu Hause" ist, aber meistens ist es ruhig und still, wenn Sie vorbeikommen. Trotzdem ist die Umgebung unglaublich reizvoll!

Eine der Hütten wurde in einen Besichtigungsraum umgewandelt, und wenn er geöffnet ist, können Sie hereinkommen und einen Blick darauf werfen, wie es früher einmal war. In den kleinen Betten mit Luken konnten oft drei Personen schlafen - eng, aber gut, um sich warm zu halten.

Att besöka Gammelstads kyrkstad i Luleå

Besuch der Kirchenstadt Gammelstad

Wie kann man also die Kirchenstadt Gammelstad besuchen? Zunächst einmal können Sie hierher kommen und auf eigene Faust herumwandern, um die erstaunlich schöne Umgebung zu entdecken.

Att besöka Gammelstads kyrkstad i Luleå

Wenn es geöffnet ist, können Sie auch das Besucherzentrum besuchen, das sich in dem hellen roten Gebäude mit dem Turm befindet. Dort gibt es Broschüren und Karten, einen kleinen Souvenirladen und Personal, das Fragen beantwortet. Von Zeit zu Zeit werden auch Führungen angeboten. Wir haben an einer dieser Führungen teilgenommen, da ein begeisterter Führer den Besuch noch interessanter machte. Direkt neben dem Besucherzentrum gibt es auch ein nettes kleines Café.

Visitor center

Freilichtmuseum Hägnan

Nur einen kurzen Spaziergang von der Kirchenstadt Gammelstad entfernt zeigt das Freilichtmuseum Hägnan altmodische Gebäude aus Norrbotten. Anders als in der Kirchenstadt stehen die Gebäude im Freilichtmuseum nicht an ihrem ursprünglichen Standort, sondern wurden aus verschiedenen Teilen Norrbottens hierher verlegt. Es gibt etwa 50 Gebäude und ein gemütliches Café.

Wo kann man in der Kirchenstadt Gammelstad übernachten oder sein Wohnmobil abstellen?

Wenn Sie direkt an der Kirche wohnen möchten, können Sie in Gammelstads gästhem, einem kleinen Hotel/Hostel, übernachten. Natürlich gibt es noch viele weitere Übernachtungsmöglichkeiten im Zentrum von Luleå.

Reisen Sie, wie wir, mit einem Wohnwagen? Dann gibt es auch hier verschiedene Möglichkeiten. Wenn Sie auf einem Campingplatz übernachten möchten, können Sie in einer schönen Erstes Camp Arcus - Luleå. Im Zentrum von Luleå gibt es einen Parkplatz im Bootshafen von Ettan und die Möglichkeit, ohne Service an den Eisbrechern zu stehen. Außerdem kann man an verschiedenen Stellen in der Umgebung der Kirchenstadt frikampieren.

FREEDOM husbil
Kostenloses Zelten für eine Nacht auf einem Parkplatz in Storsand in der Nähe des Kirchdorfs.

Mehr zu sehen und zu tun in der Nähe

Wenn Sie die Kirchenstadt Gammelstad besuchen, sollten Sie die Gelegenheit nutzen, um mehr von Luleå sehenMit dem Norrbotten-Museum, dem Norrbotten-Eisenbahnmuseum und dem F21-Luftfahrtmuseum können Sie auch Ausflüge zum schönen Storforsen-See oder zum Kalix mit der Festung Siknäs.

Alle unsere besten Tipps über Norrbotten: Klicken Sie auf das Bild!

Haben Sie die Kirchengemeinde Gammelstad besucht?

Haben Sie die Kirchenstadt Gammelstad in Luleå besucht? Oder haben Sie vielleicht eine andere schwedische Kirchenstadt gesehen? Bitte erzählen Sie uns davon!

Besuch in der Altstadt von Church Town - Infos und Fakten

  • Standort: Gammelstad, unmittelbar westlich des Zentrums von Luleå
  • Kommune: Gemeinde Luleå
  • Landkreis: Landkreis Norrbotten
  • Landschaft: Norrbotten
  • Unesco-Weltkulturerbe: Seit 1996
  • Das Essen: Café Fägnan, Ullas café, Restaurant Kaptensgården und Iraj Kyrkbyn Restaurant & Pizzeria.
  • Öffnungszeiten: Zwischen den Kirchenhäuschen und den Gebäuden des Freilichtmuseums Hägnan können Sie jederzeit im Freien spazieren gehen. Die aktuellen Öffnungszeiten des Besucherzentrums, des Freilichtmuseums Hägnan, der Kirche, der Aussichtshütte und der verschiedenen gastronomischen Einrichtungen finden Sie auf der Website.
  • Geführte Touren: Sie können online, auf der Website des Reiseziels oder persönlich im Besucherzentrum gebucht werden.
  • Lesen Sie mehr: Weitere Informationen finden Sie unter Ziel-Website.

Abonnieren Sie unseren Newsletter