Menü Schließen

Was man in Kalix unternehmen kann - unsere 10 besten Tipps

Was kann man in Kalix unternehmen? Berühmt für seine exklusive Maräne, bietet diese kleine Stadt im Norden auch schöne Landschaften und interessante Sehenswürdigkeiten aus der Zeit des Kalten Krieges. Hier sind unsere besten Tipps, was man in Kalix sehen und unternehmen kann.

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

Kalix

Kalix ist eine kleine Stadt in Norrland, die wir während unserer Wohnmobilreise auf der Strecke zwischen Haparanda und Luleå besuchten. Wir hatten nicht geplant, hier einen längeren Halt zu machen, aber es wurde ein vollgepackter Tag, denn es stellte sich heraus, dass es viel zu sehen und zu erleben gab.

Att göra i Kalix

Kalix liegt am Fluss Kalix in Norrbotten, 78 Kilometer nordöstlich von Luleå.

Was kann man in Kalix unternehmen?

Was kann man also in Kalix unternehmen? Wie sich herausstellt, gibt es mehrere interessante Orte zu entdecken. Hier sind unsere besten Tipps für Unternehmungen in Kalix und der näheren Umgebung.

1. die Kirche von Kalix besuchen

Die Kirche von Kalix liegt in der Nähe der Autobahn E4 im Zentrum von Kalix, wo sie in einem schönen Rot leuchtet. Sie ist die nördlichste mittelalterliche Kirche Schwedens und wurde in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts erbaut. Der schöne Glockenturm wurde 1731 von Handwerkern aus Holz gebaut, und im Turm hängen drei Kirchenglocken, von denen die älteste 1682 gegossen wurde.

Att göra i Kalix - kyrkan

2. entdecken Sie Strandängarna

Strandängarna ist eine angenehme Gegend in Kalix, die am Ufer des Flusses Kalix liegt. Das Gebiet ist nur wenige Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt und durch Fußgängertunnel unter der Autobahn E4 verbunden.

Dieses Gebiet bietet Urlaubsfeeling mit einem Gästehafen und Blick auf das Wasser. Hier finden Sie die Miniaturstadt "Kalix lilla trästad" mit Tretautos für die Kleinsten und das Strandängsbad mit temperierten Becken. In der Gegend befinden sich auch Kalix Camping und das Fischereimuseum Kalix, das im Sommer zu bestimmten Zeiten geöffnet ist. Im Winter können Sie im Winterland von Strandängarna Schlittschuh laufen, rodeln oder Ski fahren.

Att göra i Kalix - lilla trästaden
Att göra i Kalix - Strandängsbadet

3. zu Fuß nach Vassholmen

Vassholmen ist eine Insel im Kalix-Fluss, die in der Zeit der Flößerei als Holzumschlagplatz genutzt wurde. Heute ist die Insel ein beliebtes Ziel mit vielen Aktivitäten und kulturellen Veranstaltungen im Sommer.

Im Sommer ist die Insel über eine schwimmende, begehbare Brücke zu erreichen. Auf der Insel gibt es eine Reihe alter Gebäude, von denen eines als Flößereimuseum dient. Als wir hier waren, war auch das gemütliche Café geöffnet.

4. lustige Skulpturen bei Military Surplus ansehen

Als wir auf dem Weg nach Kalix waren, wurde uns empfohlen, am Militärt Överskott, der östlich von Kalix liegt, anzuhalten, da es hier einige interessante Skulpturen gibt. Und das stimmt wirklich! Außerdem kann es wirklich Spaß machen, sich im Laden umzusehen. Ein schöner Zwischenstopp auf dem Weg!

Helena från FREEDOMtravel

5. Machen Sie einen Halt im Hofladen Bagarstugan.

Ein weiterer Zwischenstopp auf dem Weg zwischen Military Surplus und Kalix ist der Hofladen Bagarstugan. Dieser kleine Laden befindet sich in einer reizvollen ländlichen Umgebung und bietet sowohl Haushaltswaren als auch Delikatessen an. Die Öffnungszeiten sind allerdings begrenzt, also erkundigen Sie sich, bevor Sie gehen. Als wir nachsehen wollten, was los ist, wurde uns gesagt, dass der Laden geschlossen sei.

WIFI.se
Bagarstugan

6. Besuchen Sie das Fischerdorf Nässkatan

Nässkatans fiskeläge ist einer der am besten erhaltenen kleinen Fischerhäfen aus dem 18. Jahrhundert an der schwedischen Küste des Bottnischen Meerbusens. Der Ort wird immer noch von Fischern genutzt und ist mit seinen kleinen roten Häuschen, Anlegern und Booten unglaublich charmant.

Nässkatans fiskeläge

7. das U-Boot-Museum im Hafen von Töre besuchen.

Im Hafen von Töre, westlich des Zentrums von Kalix, befindet sich ein U-Boot-Museum, in dem Sie Schwedens einziges in Schweden hergestelltes Mini-U-Boot HMS Spiggen II besichtigen können. Das Mini-U-Boot wurde 1990 gebaut, zu einer Zeit, als U-Boot-Verstöße in schwedischen Gewässern ein heißes Thema waren, um als Zielboot bei U-Boot-Jagdübungen eingesetzt zu werden.

Das U-Boot, das 11 Meter lang ist und Platz für drei bis vier Personen bietet, wurde der Gemeinde Kalix geschenkt, als es nicht mehr benötigt wurde. Heute steht es in einer schönen Museumshalle, wo es im Sommer ausgestellt ist, zusammen mit schriftlichen Informationen und Mitarbeitern, die Ihnen gerne mehr darüber erzählen.

Att göra i Kalix - ubåtsmuseum

Im U-Boot-Museum gibt es auch eine so genannte "Sommerhauskanone". Das ist eines der vielen Geschütze, die früher voll kampffähig, aber getarnt in Sommerhäusern untergebracht waren, die bei Bedarf schnell abgerissen werden konnten.

sommarstugekanon

8. Nehmen Sie an einer Führung durch die Festung Siknäs teil

Eines der interessantesten Dinge, die man in Kalix tun kann, ist ein Besuch der Festung Siknäs. Diese unterirdische Festung wurde während des Kalten Krieges gebaut, um den Hafen von Töre, Schwedens nördlichsten Tiefseehafen, zu verteidigen und einen möglichen feindlichen Vorstoß in Richtung Boden aufzuhalten. Oberirdisch sind nur ein paar militärische Teile zu sehen, aber unter der Erde befindet sich eine ganze Festung mit Schlafsälen, Militärtechnik und einigen Ausstellungsräumen.

Att göra i Kalix - Siknäsfortet

Eine geführte Tour durch die Festung Siknäs ist sehr interessant. Während Sie die verschiedenen Ebenen der Festung entdecken, erzählt Ihnen der Führer von den Verteidigungsplänen während des Kalten Krieges, der sogenannten "Kalix-Linie" und dem Leben der Soldaten in der Festung.

Im Sommer finden mehrmals täglich Führungen statt, und es ist möglich, ohne Voranmeldung zur richtigen Zeit zu erscheinen. Zu anderen Zeiten des Jahres ist es möglich, Führungen für Gruppen zu buchen. Außerdem können Sie, wenn Sie mindestens vier Personen sind, ein anderes Erlebnis in Form einer Übernachtung in den Schlafsälen inklusive Frühstück buchen.

9. Kalix-Maränen-Rogen verkosten

Kalix-Maränenrogen ist Rogen von Maränen, die im Bottnischen Meerbusen gefangen werden, und Kalix-Maränenrogen ist seit 2010 eine geschützte Ursprungsbezeichnung. Jedes Fischweibchen liefert etwa 3-5 Gramm Rogen, dem vor dem Einfrieren lediglich vier Prozent Salz zugesetzt werden.

Der Zwiebelrogen von Kalix ist eine exklusive Delikatesse, die auf verschiedene Weise genossen werden kann. Wir haben ihn jetzt nicht probiert, aber wir haben den fantastischen Maränenrogen schon bei anderen Gelegenheiten gegessen. Das Foto unten zeigt, wie wir vor ein paar Jahren im Hotel Clarion Sign in Stockholm Löjromssemla mit Kalixlöjrom gegessen haben.

Für diejenigen, die etwas tiefer in die Welt der Rotfeuerfische eintauchen möchten, bietet das Unternehmen Cold Adventures Aktivitäten wie Rotfeuerfisch-Safaris an.

Löjromssemlor

10. natur erleben

Kalix ist von einer fantastischen Natur umgeben, die man auf viele verschiedene Arten erleben kann. Sie können zum Beispiel Rad fahren, wandern, Kajak fahren oder angeln. Wenn Sie wandern möchten, gibt es den Nationalen Flussweg und den Skridfinnarleden.

Att göra i Kalix

Was man in Kalix im Winter unternehmen kann

Wir haben Kalix im Sommer besucht, aber natürlich gibt es in Kalix auch im Winter und im Frühling viel zu erleben. In der verschneiten Jahreszeit kann man Ski oder Schlittschuh laufen und verschiedene abenteuerliche Ausflüge unternehmen. Es gibt zum Beispiel Unternehmen, die Schneeschuhwandern, Husky-Safaris und Eisfischen anbieten. Kinder können im Winterwunderland von Strandängarna Schlittschuh laufen, Ski fahren und rodeln. 

Snöskor

Mehr zu sehen und zu tun in Kalix

Natürlich gibt es in Kalix noch mehr zu sehen und zu unternehmen als unsere Tipps. Hier sind einige weitere Vorschläge.

  • Archäologische Stätte Fattenborg enthält Gräber und Siedlungshügel, die 3.500 bis 4.000 Jahre alt sind.
  • Herrenhaus Filipsborg ist ein Hotel, das Aktivitäten wie Flusssafaris, Husky-Safaris, Eisfischen und mehr anbietet. (Nyborgsvägen 195)
  • Der Fall Jock ist ein mächtiger Wasserfall mit einer Fallhöhe von 9 Metern in Överkalix.
  • Morjärv Kirche wurde 1928-1929 von Baumeister S. A. Englund gebaut.
  • Överkalix mit dem Brännaberget mit Aussicht und dem Café Brännvalls mit seiner Einrichtung aus den 1950er Jahren.
Att göra i Kalix

Wo kann man in Kalix übernachten oder sein Wohnmobil abstellen?

In Kalix gibt es mehrere Hotels und Herbergen zur Auswahl. Wenn Sie mit einem Wohnmobil oder Wohnwagen unterwegs sind, können Sie auf dem Campingplatz Kalix übernachten, der schön am Strandängarna gelegen ist.

Att göra i Kalix

Mehr zu sehen und zu tun in der Nähe von Kalix

Von Kalix ist es nicht weit nach Haparanda und Torniodas ein interessantes Grenzgebiet ist. Verpassen Sie nicht die köstlichen Kukkola-Stromschnellen. Wenn Sie stattdessen nach Süden fahren, können Sie sich auf den Weg machen zu Luleåwo Sie u.a. Besuch der Kirchenstadt Gammelstaddie zum Unesco-Weltkulturerbe gehört.

Alle unsere besten Tipps über Norrbotten: Klicken Sie auf das Bild!

Weitere Tipps für Unternehmungen in Kalix?

Waren Sie schon einmal in Kalix? Haben Sie noch mehr Vorschläge, was man in Kalix sehen und unternehmen kann? Lassen Sie es uns wissen!

Fakten über Kalix

  • Landschaft: Norrbotten
  • Bevölkerung: Mehr als 15 000 (2023)
  • Name: Kalix auf Schwedisch, Kainuu auf Finnisch, Kainus auf Meänkieli und Gájnaj auf Lule Sami. Der Ortsname leitet sich vom Fluss Kalix ab. Der Flussname ist eine Transliteration des nordsamischen Namens "Gáláseatnu", wobei der erste Teil "waten" oder "schlucken" und der zweite Teil "Fluss" bedeutet.
  • Sprache: Schwedisch. Finnisch, Tornedalfinnisch, Lule und Nordsamisch sowie Meänkieli werden in dem Gebiet ebenfalls als Minderheitensprachen gesprochen.
  • Lesen Sie mehr: Weitere Informationen finden Sie unter städtische Website.

Geschichte von Kalix

  • 1660s: Sie begannen mit dem Erzabbau und gründeten die Kupfermühle Kalix in Moån südlich von Bodträsk.
  • 18. Jahrhundert: Der Schiffbau war ein wichtiger Wirtschaftszweig.
  • Das Ende des 18. Jahrhunderts: Das Werk Börkfors wird gegründet.
  • 1801: Das Eisenwerk in Törefors wird gegründet.
  • 1808-1809: Kalix wurde durch den Finnischen Krieg schwer getroffen. Die Kirchenstadt Nederkalix brannte 1809 nieder.
  • 2001: Kalix wurde zur ersten IT-Kommune Schwedens ernannt.

Abonnieren Sie unseren Newsletter