Menü Schließen

Vongole-Muscheln pflücken

Gestern haben wir gesehen, wie viele Leute hier auf Sardinien vongole-Muscheln (oder wie auch immer diese Muscheln heißen) pflückten, und wir wollten auch unbedingt probieren! Auf der kleinen Landzunge, auf der wir uns befinden (Punta S'Aliga, südlich von Portovesme), gibt es einen Außenstrand, an dem es sich gut schwimmen lässt, und einen Innenstrand mit noch flachem Wasser, das mit Algen gefüllt ist - offenbar gedeihen hier die Muscheln.

Ausrüstung für das Muschelsammeln

Wir rüsteten uns mit Badeanzügen, Sonnenbrillen, Sonnenhüten, Badeschuhen und einer abgeschnittenen Plastikflasche zum Sammeln aus und wateten dann hinaus. Wow, was für ein Spaß! In drei Stunden haben wir etwa 8 Kilo Muscheln gesammelt!

Anfangs war es etwas schwierig, die Muscheln zu finden, aber als wir wussten, wo sie waren (etwas weiter draußen), war es wirklich einfach. Jetzt ist es also billig zu leben: kostenlose Unterkunft und kostenloses Essen! Das Menü von heute? Mittagessen: Vongole-Muscheln mit Brot und Käse. Abendessen: Vongole-Muscheln mit Linguine-Nudeln.

Förmiddagens skörd av Vongole-musslor - på eftermiddagen plockade vi lika många till!
Die Ernte der Vongole-Muscheln von heute Morgen - am Nachmittag haben wir noch einmal so viele geerntet!

Was ist beim Muschelsammeln zu beachten?

Unabhängig von der Art der Muscheln, die Sie pflücken wollen, sollten Sie sich über zwei Dinge informieren: 1) dass es keine vorübergehende Warnung vor giftigem Wasser gibt, das die Muscheln vergiftet, und 2) ob für das Muschelsammeln eine Genehmigung erforderlich ist. Was Nummer 1 betrifft, so gehen wir einfach davon aus, dass alles in Ordnung ist, weil wir mehrere andere beim Muschelpflücken gesehen haben.

Was Nummer 2 betrifft, haben wir wirklich keine Ahnung. Ich habe gegoogelt und herausgefunden, dass man oft für den Hausgebrauch ernten darf, aber eine Lizenz braucht, wenn man die Muscheln zum Verkauf verwenden will. Ich habe nicht herausgefunden, wie die Regeln für Italien und Sardinien sind - aber wir haben viele Privatpersonen beim Pflücken gesehen, also hoffen wir, dass das in Ordnung ist!

Wie man vongole Muscheln pflückt

Zuerst müssen Sie einen Ort finden, an dem es Vongole-Muscheln gibt - sie kommen unter anderem hier auf Sardinien vor und scheinen in flachem, warmem Meerwasser mit Algen zu gedeihen. Die Miesmuscheln liegen flach im Sand oder unter dem Seegras. Waten Sie einfach herum, bis Sie eine "Stelle" finden. Plötzlich gibt es jede Menge davon - und dann setzt man sich einfach hin und wählt aus!

Abonnieren Sie unseren Newsletter