Menü Schließen

Krank sein auf Reisen

Wenn man ein ganzes Jahr lang reist, ist es ganz normal, dass man manchmal krank ist, aber natürlich ist es nie lustig, auf Reisen krank zu sein! Wir hatten beide kürzlich eine Erkältung (mit Grippesymptomen) und vielleicht habe ich deshalb jetzt Migräne.

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

Obwohl ich eigentlich nie weiß, warum es kommt, es ist einfach so. Im Moment liege ich also meistens im Wohnmobil mit einem Eisbeutel auf dem Kopf. Das Foto von Peter beim Schwimmen wurde eigentlich von der Tür des Wohnmobils aus aufgenommen.

Ich will mich nicht beschweren

Ich möchte diesen Beitrag nicht schreiben, um mich zu beschweren. Wir können uns glücklich schätzen, dass wir das machen können. die Reise mit dem Wohnmobil durch Europa und es gibt viele Menschen, die es im Leben sehr viel schwerer haben (wir denken und reden jeden Tag über die Flüchtlinge!), aber für uns, wie auch für andere, gibt es Höhen und Tiefen. Wenn ich Migräne habe, bin ich oft tagelang mit pulsierenden Schmerzen hinter einem Auge völlig zugedeckt.

Es ist schön, frei zu sein, und ich habe ein bequemes Wohnmobilbett, in dem ich mich einrollen kann, aber mir sind meine besten Medikamente ausgegangen, und ich vermute, dass sie im Ausland schwer zu bekommen sind. Das ist die Art von Dingen, die besonders schwierig sein können, wenn man auf Reisen krank ist!

Behandlung von Migräne

Wenn ich schreibe, dass ich Migräne habe, gibt es immer viele Leute, die mir Tipps geben wollen. Ich weiß das wirklich zu schätzen, aber vielleicht ist es genauso gut, zu sagen, dass ich glaube, dass ich alle Medikamente auf dem Markt ausprobiert habe.

Ich gehe regelmäßig zu einem Neurologen in Stockholm, und im Laufe der Jahre habe ich alle möglichen Medikamente ausprobiert, darunter Nasensprays und eine beängstigende Spritze, die Peter mir ins Bein geben musste, haha. Ich habe auch Akupunktur, Massage und Entspannung ausprobiert und wollte es mit Botox versuchen (ja, das wird zur Behandlung von Migräne eingesetzt!), habe es aber in letzter Sekunde abgebrochen.

Leider haben die meisten Medikamente und Behandlungen bei mir die gleiche Wirkung wie Gelee-Himbeeren (d. h. keine). Schließlich habe ich mich für ein altes Medikament (Anervan) entschieden, das manchmal hilft, wenn ich es früh nehme und lange schlafe. Aber es ist, wie gesagt, nicht mehr auf Lager, also muss ich jetzt einfach warten, bis das Elend vorbei ist.

Wenn es mir besser geht, freue ich mich darauf, bald wieder zu üben - das ist normalerweise eine gute Vorbeugungsmaßnahme. Ich kann mich auch darauf freuen, älter zu werden - meine Großmutter erzählte mir, dass ihre Migräne verschwand, als sie 90 wurde...! Grüße aus der Krankenstation!

Utsikten från ön Hvar, Kroatien
Blick von der Insel Hvar, Kroatien

Abonnieren Sie unseren Newsletter