Menü Schließen

Nationalmuseum eröffnet - nach fünfjähriger Renovierung

Das Nationalmuseum in Stockholm wird am Samstag, den 13. Oktober 2018, nach fünfjähriger Renovierung eröffnet. Das neue Nationalmuseum hat 300 vorgefertigte Fenster geöffnet, seine beiden Lichthöfe zurückgewonnen und Platz für viel mehr Kunst als zuvor geschaffen. Peter war diese Woche auf einer Pressetour und wir können Ihnen vor der Eröffnung am Samstag einen kleinen Einblick geben.

Nationalmuseum in Stockholm

Das Nationalmuseum auf Blasieholmen in Stockholm ist das größte Kunst- und Designmuseum Schwedens und war bei seiner Eröffnung 1866 eines der modernsten der Welt. Es beherbergt die reichste und umfangreichste Sammlung der nordischen Länder mit mehr als 700.000 Kunstwerken und Gegenständen. Die größte Präsentation heißt "The Timeline" und zeigt Kunst und Design in chronologischer Reihenfolge vom 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart.

Målningar nationalmuseum

Das Schatzamt und das Design-Magazin

Eine weitere Ausstellung ist die "Schatzkammer", in der Schmuck, Accessoires, Taschenuhren und Porträtminiaturen aus der umfangreichen Miniaturensammlung des Museums gezeigt werden. Außerdem gibt es das "Design Warehouse" mit Keramik vom frühen 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart.

Kobratelefon

Umfassende Renovierung

Fünf Jahre sind vergangen, seit das Nationalmuseum wegen umfangreicher Renovierungsarbeiten geschlossen wurde. Insgesamt wurden 1,2 Milliarden SEK für die Renovierung des Komplexes ausgegeben. Das Nationalmuseum ist in einem schönen alten Gebäude untergebracht, das 1792 erbaut wurde, und es ist nicht leicht, es zu renovieren, ohne Schaden anzurichten.

Nun ist die Renovierung endlich abgeschlossen, und durch die Öffnung von 300 vorgefertigten Fenstern wird deutlich mehr Licht in das Gebäude gelangen. Es ist auch Platz für doppelt so viele Besucher und dreimal so viel Kunst. Die Besucherbereiche sind viel größer geworden, was durch den Umzug der Werkstätten, Lager und Büros gelöst wurde.

Nationalmuseum öppnar

Lichtgärten und Skulpturengarten

Neben der Öffnung aller vorgefertigten Fenster hat das Museum auch seine beiden Lichthöfe zurückgewonnen. Der nördliche Lichthof, der früher verglast war und das Restaurant des Museums beherbergte, wurde in einen Skulpturenhof umgewandelt. Ein Thema des Skulpturengartens ist der Wandel der Kunst im 19. Jahrhundert vom Idealismus zum Realismus, und hier koexistieren Thor, Odin und Balder nun mit antiken Philosophen und Menschen mit moderner Kleidung, Frisuren und Schönheitsfehlern.

Skulpturgård Nationalmuseum

Die Welt der Kinderkunst

Im Nationalmuseum finden Sie auch die Welt der Kinderkunst, die in dem neu renovierten Museum mehr Platz erhalten hat. Unter anderem wird die Ausstellung Villa Curiosa für Kinder von 6-10 Jahren gezeigt. "Wer sucht, findet Spuren und Hinweise", schreibt das Museum auf seiner Website. "Vielleicht gibt es mehr als eine Person? Wer hat die Zeichnungen angefertigt? Wessen Jacke ist im Schrank?"

Barnens konstvärld
Villa Curiosa

Einweihung des Nationalmuseums

Am Samstag, den 13. Oktober 2018, findet auf dem Kai vor dem Nationalmuseum eine Eröffnungsfeier statt. Der König wird das Band unter der Aufsicht der Königin, der Kronprinzessin und Prinz Daniel durchschneiden. Außerdem werden Künstler wie der Tensta Gospel Choir, KITOK, Frida Hyvönen und Sofia Karlsson für Unterhaltung sorgen.

Nationalmuseum

Waren Sie schon einmal im Nationalmuseum? Haben Sie vor, dorthin zu gehen, jetzt, wo es wieder geöffnet ist?

Finden Sie das Nationalmuseum in Stockholm

  • Standort: Das Nationalmuseum in Stockholm befindet sich in der Södra Blasieholmskajen, gegenüber dem Königlichen Schloss.
  • Metro: Die nächstgelegene U-Bahn-Station ist Kungsträdgården (blaue Linie), Auffahrt zu den Schärenbooten.
  • Bus: Sie können mit der Buslinie 65 zum Nationalmuseum fahren. Sie können auch mit den Buslinien 2, 55, 65 oder 76 bis Kungsträdgården/Karl XII. fahren.
  • Fähre: Die Djurgårds-Fähre von Slussen oder Djurgården (Allmänna gränd) fährt über Skeppsholmen. Von hier aus sind es etwa 10 Minuten Fußweg zum Museum.

Leitfaden: Preise und Öffnungszeiten

  • Öffnungszeiten: Das Museum ist von Dienstag bis Sonntag ab 11:00 Uhr geöffnet (2019). Das Museum schließt normalerweise um 19:00 Uhr, aber donnerstags ist es bis 21:00 Uhr geöffnet. Montags ist sie geschlossen. Bitte beachten Sie, dass sich die Öffnungszeiten ändern können und das Museum an bestimmten Feiertagen geschlossen sein kann. Aktuelle Informationen finden Sie auf der Website des Museums.
  • Preise: Wenn nicht anders angegeben, ist der Eintritt in das Nationalmuseum in Stockholm kostenlos. Es gibt jedoch Ausnahmen, und für bestimmte temporäre Ausstellungen, Veranstaltungen, Themenshows, Kurse und Ähnliches kann eine Gebühr erhoben werden.
  • Bezahlung: Sie können im Museum nicht mit Bargeld bezahlen. Sie können mit Karte oder Swish bezahlen. Es besteht auch die Möglichkeit, Tickets im Voraus online zu kaufen.
  • Verfügbarkeit: Es gibt einen Aufzug von der Straßenebene bis zur Eingangstür und zwischen den Etagen, der auch für Rollstuhlfahrer zugänglich ist. Rollstühle und Gehhilfen können ausgeliehen werden. Blindenhunde und Assistenzhunde sind willkommen.
  • Lesen Sie mehr: Weitere Informationen finden Sie unter Website des Museums. Das Museum hat auch eine besondere appdie Sie herunterladen und als Leitfaden und zur Inspiration verwenden können.

Abonnieren Sie unseren Newsletter