Menü Schließen

5 Gedanken zu Blogs und sozialen Medien

Wir fahren mit dem Wohnmobil weiter an der schwedischen Westküste entlang und werden Ihnen bald mehr darüber berichten. Doch zunächst einige Gedanken zum Thema Bloggen und soziale Medien. Frohen Freitag!

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

Überlegungen zu Blogs und sozialen Medien

Jetzt, wo wir mit unserem Wohnmobil in Schweden unterwegs sind, treffen wir viele Leser und andere Wohnmobilbesitzer. Wir sprechen über alles, vom Leben im Wohnmobil über Reisen bis hin zu sozialen Medien und tausend anderen Dingen. Das - und die Tatsache, dass wir viel am Computer gearbeitet haben - hat uns dazu gebracht, über viele Dinge im Zusammenhang mit dem Bloggen und den sozialen Medien nachzudenken und zu reflektieren. Hier sind fünf Gedanken, die wir im Moment haben ...

Wir treffen viele andere Wohnmobilbesitzer auf den Stellplätzen

1. bloglovin ist eine Qual ... Wie folgen Sie heute Blogs?

Ich (Helena) habe schon immer einige Blogs verfolgt, vor allem solche, die sich mit Reisen oder dem Leben im Wohnmobil beschäftigen. Um die Übersicht über alle Blogs, denen ich folge, zu behalten, habe ich Bloglovin, wo Sie die Blogs Ihrer Wahl "abonnieren" können.

Seit einiger Zeit werden auf einigen Blogs (auch auf unserem) keine Bilder mehr in der Vorschau angezeigt. Dann funktionierte meine Bloglovin-App auf meinem Handy nicht mehr, so dass ich mich ganz auf meinen Computer verlassen musste. Jetzt gibt es sogar auf dem Computer Probleme, und der Feed wird mir nur manchmal angezeigt.

Hat noch jemand diese Probleme? Wie kann man heute am einfachsten Blogs verfolgen? Wie machen Sie das?

2. auf Instagram wird viel Werbung gezeigt ... wir haben einen Tipp!

Viele Menschen lieben Instagram, aber viele sind auch genervt von der Art und Weise, wie der Feed aussieht, und von der ganzen Werbung, die dort erscheint, wie z. B. Reels, die sogar von Konten erscheinen, die man nicht folgen. Abergibt es eine Lösung für dieses Problem. Zumindest für einige. Denn seltsamerweise scheint es, dass Instagram diese Funktion für einige, aber nicht für alle eingeführt hat.

Wenn Sie oben links in der App auf "Instagram" klicken, werden Sie (hoffentlich) zwei Optionen sehen: "Folgen" und "Favoriten". Wenn Sie "Folgen" wählen, werden in Ihrem Feed Beiträge angezeigt nur von Konten, denen Sie folgen, und zwar in chronologischer Reihenfolge. Der einzige Haken an der Sache ist, dass die Einstellung nicht "haften" bleibt. Das heißt, wenn Sie Instagram verlassen und wieder einsteigen, müssen Sie erneut auf "Folgen" klicken, um denselben Feed zu erhalten.

3. auf Facebook erreichen wir nur einen Bruchteil unserer Follower ... wie sollten wir uns verhalten?

Wir nutzen unsere Facebook-Seite (@freedomtravelnews auf Facebook), um dich über neue Artikel auf FREEDOMtravel zu informieren, und manchmal auch, um andere Bilder/Neuigkeiten/Fragen zu teilen. Wir haben mehr als 3800 Follower auf der Website, aber wenn wir etwas teilen (was wir jeden Tag tun), erreichen wir oft nur einen Bruchteil von ihnen.

Wenn wir mehr Menschen erreichen wollen, müssen wir zahlen. Facebook ist ein Unternehmen, daher ist es nur natürlich, dass es für seine Dienste Gebühren erheben möchte. Manchmal zahlen wir ein bisschen, aber wir können nicht so viel zahlen, dass wir jeden erreichen, der uns folgt. Wir müssen das vielleicht akzeptieren, aber manchmal treffen wir auf Leser, die sich fragen warum Sie werden von unseren Beiträgen nicht erreicht oder fragen, ob wir aufgehört haben zu posten, weil sie uns nicht in ihrem Feed sehen, und dann fängt man an nachzudenken.

Sie können nicht nur dafür bezahlen, dass Sie etwas erreichen, sondern auch, indem Sie viele Likes und Kommentare zu Ihren Beiträgen erhalten. Wir wollen nicht, dass jagen mögen, aber wir möchten diejenigen erreichen, die wollen erreicht werden. Wie soll man sich verhalten?

4. Facebook zeigt nicht immer das an, was du willst ... aber du kannst es kontrollieren!

Was in deinem Feed auf Facebook erscheint, wird von einem Algorithmus gesteuert, der u. a. darauf basiert, was du in der Vergangenheit geliked und mit dir interagiert hast. Manchmal ist das gut, aber manchmal hat man das Gefühl, dass man viele Dinge sieht, die einen nicht interessieren, und dass man auch Dinge verpasst, die man möchte siehe. Aber sie lässt sich kontrollieren, zumindest bis zu einem gewissen Grad.

Gibt es bestimmte Freunde und Seiten, die Sie bitte wollen in Ihrem Feed sehen? Sie haben die Möglichkeit, 30 Favoriten auszuwählen, die dann weiter oben in Ihrem Feed erscheinen. Tun Sie dies:

  1. Zum Newsfeed gehen
  2. Klicken Sie auf Favoriten in dem Menü auf der linken Seite. Möglicherweise müssen Sie auf Mehr sehen um diese Option zu sehen.
  3. Klicken Sie auf Favoriten verwalten. Finden Sie die Freunde und Seiten, die Sie in Ihrem Feed sehen möchten, und klicken Sie auf den Stern neben ihrem Namen.

5. Wir haben beschlossen, unseren Newsletter auf eine neue Weise zu nutzen

Vor einiger Zeit haben wir einen Newsletter ins Leben gerufen, und Peter verschickt (fast) einmal im Monat einen Brief. Dieser Brief ist in der Regel recht persönlich, enthält aber auch einige Neuigkeiten.

Während dieser Wohnmobilreise in Bohuslän Wir haben mehrere Personen getroffen, die unsere Artikel aktualisieren wollen, aber nicht die Energie haben, sie zu suchen. Deshalb haben wir beschlossen, einmal pro Woche einen kurzen automatischen Newsletter mit Links zu den Artikeln der Woche zu verschicken. Für diejenigen, die es wünschen, natürlich!

Darüber hinaus wird Peter wahrscheinlich von Zeit zu Zeit weitere persönliche Rundschreiben verfassen, allerdings nicht mehr so häufig wie bisher. Was ist, wenn jemand keinen wöchentlichen Newsletter erhalten möchte? Dann ist es natürlich ganz einfach, sich in der Fußzeile des Newsletters abzumelden! Wir probieren das bald aus (sind aber noch nicht fertig), mal sehen, wie es ankommt! Sie können sich hier für den Newsletter anmelden:

#mc_embed_signup{background:#fff; clear:left; font:14px Helvetica,Arial,sans-serif; } /* Fügen Sie Ihre eigenen Mailchimp-Formular-Style-Overrides in Ihrem Site-Stylesheet oder in diesem Style-Block hinzu. Wir empfehlen, diesen Block und den vorangehenden CSS-Link in den HEAD Ihrer HTML-Datei zu verschieben. */

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

(function($) {window.fnames = new Array(); window.ftypes = new Array();fnames[0]='EMAIL';ftypes[0]='email';fnames[1]='FNAME';ftypes[1]='text';fnames[2]='LNAME';ftypes[2]='text';fnames[3]='ADDRESS';ftypes[3]='address';fnames[4]='PHONE';ftypes[4]='phone';fnames[5]='BIRTHDAY';ftypes[5]='birthday';}(jQuery));var $mcj = jQuery.noConflict(true);
Wadköping

Das Beste dieser Woche

Das Beste an dieser Woche ist, dass die Westküste liefert! Sicher, wir hatten zeitweise Regen und Wind, aber auch einige herrliche Sonnentage. Es ist überall unglaublich malerisch und die Meeresfrüchte sind also Gut!

Jetzt sind Sie dran ... Was können Sie aus Ihrer Woche als positiv hervorheben?

Die kommende Woche

Wir werden unsere Reise entlang der Westküste nach Norden fortsetzen und hier auf freedomtravel.se können Sie Berichte über, nun ja, die Westküste erwarten! Jetzt wünschen wir Ihnen einen schönen Freitag und ein schönes Wochenende!

Haben Sie den letzten Happy Friday verpasst? Lesen Sie Besucherrekord, westliche Cousin-Idylle und Alltag auf der Walz

Abonnieren Sie unseren Newsletter