Menü Schließen

Weihnachtliche Süßigkeiten und Kuchen in verschiedenen Ländern - eine süße Tour

Heute geht es um Weihnachtssüßigkeiten und -kuchen in verschiedenen Ländern. Welche Süßigkeiten essen die Menschen in anderen Ländern, wenn Weihnachten naht? Begleiten Sie uns auf eine süße Reise um die Welt!

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

Fünfzehn Arten von Weihnachtssüßigkeiten und -kuchen in verschiedenen Ländern

Hier stellen wir Ihnen fünfzehn Süßigkeiten aus verschiedenen Ländern vor, die alle mit Weihnachten zu tun haben. Einige haben wir auf unseren Reisen selbst ausprobiert. Andere müssen wir noch ausprobieren. Bitte teilen Sie uns in den Kommentaren mit, welche Weihnachtssüßigkeiten und -kuchen aus verschiedenen Ländern Sie kennen!

1. Spanien: Turrón

Turrón ist ein traditioneller Nougat, der in Spanien zur Weihnachtszeit gegessen wird. Auch in anderen spanischsprachigen Ländern und in Italien gibt es diese Leckerei, die auf vielfältige Weise variiert werden kann.

2. Vereinigtes Königreich: Weihnachtspudding

Christmas Pudding ist ein traditionelles Gebäck, das in Großbritannien, Irland und anderen Ländern des britischen Commonwealth am ersten Weihnachtsfeiertag gegessen wird. Der Pudding wird normalerweise mit Trockenfrüchten, Rosinen und Nüssen zubereitet.

Julkakor i olika länder

3. Frankreich: Weihnachts-Logbuch

In Frankreich und anderen französischsprachigen Ländern wird die "Bûche de Noël" (Weihnachtsstollen) zu Weihnachten gegessen. Das Gebäck wird aus einem Zuckerplätzchenteig hergestellt, der wie ein gerollter Kuchen zubereitet wird. Das Endergebnis ähnelt einem Stumpf und wird oft mit Puderzucker verziert, der an Schnee erinnern soll.

Julkakor i olika länder

4. Deutschland: Christstollen

Stollen oder Christstollen ist ein deutsches Weihnachtsgebäck, das aus einem buttrigen Teig gebacken und mit Mandeln, Nüssen und Trockenfrüchten gefüllt wird. Er wird zu einem Laib geformt und oft mit Rosinen, Rum, Zitronenschale, Vanille und Kardamom aromatisiert.

Julkakor i olika länder

5. Deutschland: Lebkuchen

Lebkuchen ist eine deutsche Variante des Lebkuchens, die ursprünglich in deutschen Klöstern im Mittelalter hergestellt wurde. Die berühmtesten stammen aus Nürnberg, und noch heute gibt es in Nürnberg den größten Laden, in dem man den typischen Nürnberger Lebkuchen kaufen kann. Der Kuchen wird mit Haselnüssen, Walnüssen, Mandeln, Zimt, Nelken, Koriander, Piment, Muskatnuss, Ingwer und Kardamom gebacken.

Herstellung © Lebkuchen Schmidt

6. Finnland: Joulutorttu

Joulutorttu (Weihnachtskuchen oder Weihnachtsstern) ist ein finnisches Gebäck, das normalerweise mit Pflaumenmarmelade gefüllt ist. Der Kuchen wird gebacken, indem man vier Einschnitte von den Ecken zur Mitte eines quadratischen Teigblattes hin macht. Die Marmelade wird in die Mitte geklebt und die vier Ecken des Teigs werden zur Mitte hin eingedreht, so dass der Teig die Form eines Sterns erhält.

Foto: Mysid Von Wikimedia Commons

7. Kroatien: Fritule

Fritule ist ein kleines rundes kroatisches Gebäck, das kleinen Krapfen ähnelt. Sie werden hauptsächlich an der Küste gebacken und vor allem zu Weihnachten und anderen Feiertagen gegessen. Man kann sie oft auf Märkten kaufen, wo sie sich großer Beliebtheit erfreuen.

fritule

8. Neuseeland: Pavlova

Pavlova ist eine kuchenähnliche Nachspeise, die sowohl in Neuseeland als auch in Australien hergestellt wird. Die Torte besteht aus einem Baiserboden und wird mit Schlagsahne und verschiedenen Früchten und Beeren belegt. Dieses Gebäck wird nicht nur zu Weihnachten gegessen, sondern ist auch an diesem Feiertag sehr beliebt.

9. Ungarn: Beigli

Beigli ist ein ungarischer Rollkuchen, der mit Walnüssen, Mohn oder Kastanienpaste in süßem Hefebrot gefüllt ist. Das Brötchen ist sehr beliebt, vor allem zu Festen wie Weihnachten und Ostern.

WIFI.se
Julkakor i olika länder

10. Ungarn: Kürtöskalács

Kürtőskalács (Schornsteinkuchen) wird aus süßem Teig hergestellt, der um einen konischen Spieß gewickelt und in Puderzucker gewälzt wird. Der Strudel wird über heißen Kohlen geröstet, wobei der Zucker karamellisiert und eine glänzende, knusprige Kruste bildet. Dieses Gebäck wird nicht nur zu Weihnachten gegessen, sondern ist auf allen ungarischen Weihnachtsmärkten zu finden.

11. Niederlande: Speculaas

Spekulatius ist ein Kuchen, der aus Belgien, den Niederlanden und Westdeutschland stammt. Die Kekse ähneln schwedischen Lebkuchen und enthalten Zimt, Muskatnuss, Nelken, Ingwer, Kardamom und weißen Pfeffer. Dieses Gebäck wird mit Weihnachten und dem Sinterklaas-Fest am 6. Dezember in Verbindung gebracht, kann aber auch zu anderen Zeiten des Jahres verzehrt werden.

Julkakor i olika länder

12. Italien: Panettone

Panettone ist ein italienischer Weihnachtskuchen, den man vor allem in Mailand findet. Der Teig besteht aus Sauerteig, Hefe, Wasser, Mehl, Zucker, Butter und Eiern. Die Füllung variiert, kann aber kandierte Orangen, Zitronenschalen und Rosinen enthalten.

Julkakor i olika länder

13. USA: Polkakäfer

In den USA werden Zuckerstangen oft mit Weihnachten in Verbindung gebracht. Die klassischen Zuckerstangen sind rot und weiß und mit Pfefferminz aromatisiert.

14. Dänemark: Vanille-Kraniche

In Dänemark isst man zu Weihnachten gerne Vanillekraniche, ein klassisches Gebäck, das mit gerösteten Mandeln und echten Vanilleschoten gebacken wird.

Julkakor i olika länder

15. Polen: Pierniczki świąteczne

Lebkuchen sind in Polen sehr beliebt, und zu Weihnachten isst man gerne Pierniczki świąteczne, Weihnachtslebkuchen.

Julkakor i olika länder

Weihnachtsgebäck in verschiedenen Ländern - was sind Ihre Erfahrungen?

Welche Erfahrungen haben Sie mit Weihnachtssüßigkeiten und -kuchen in verschiedenen Ländern gemacht? Was haben Sie ausprobiert? Haben Sie irgendwelche Favoriten?

Abonnieren Sie unseren Newsletter