Menü Schließen

Paphos auf Zypern - ein UNESCO-Weltkulturerbe am Meer

Paphos liegt wunderschön an der Küste Zyperns und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Sie beherbergt berühmte Königsgräber und gut erhaltene historische Mosaike. Sie können auch Sonne und Meer, Golf und gutes Essen genießen.

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

Paphos auf Zypern

Wir haben Paphos auf Zypern während einer Pressereise im November besucht, und es war ein wunderbares Treffen, das von entspannenden Momenten in der Sonne bis zu interessanten historischen Sehenswürdigkeiten alles bot.

Pafos på Cypern

Paphos liegt an der Küste, am südwestlichen Ende Zyperns.

Hafen von Paphos

Der Hafen von Paphos ist eine gemütliche Gegend mit Booten, Restaurants und einer palmengesäumten Promenade. Direkt neben dem Hafen befindet sich der Eingang zum Archäologischen Park von Paphos.

Pafos på Cypern

Archäologischer Park von Paphos

Während Ihres Aufenthalts in diesem Teil Zyperns sollten Sie auf keinen Fall den Archäologischen Park von Paphos verpassen, eine der wichtigsten archäologischen Stätten Zyperns, die seit 1980 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Pafos arkeologiska park

Der Park umfasst Stätten und Denkmäler aus dem 3. Jahrhundert v. Chr. bis zum Mittelalter, von denen die meisten auf die römische Zeit zurückgehen.

Am beeindruckendsten sind vielleicht die unglaublich gut erhaltenen Mosaikböden in den Ruinen von vier römischen Villen: Dionysos, Theseus, Aion und Orpheus. Die Mosaike stellen verschiedene Szenen aus der griechischen Mythologie dar und erzählen uns viel darüber, wie die Menschen hier vor langer Zeit lebten.

Wir waren fasziniert von einem großen Mosaik, das die Geschichte des Helden Theseus erzählt, der in einem Labyrinth auf Kreta das Ungeheuer Minotaurus tötet.

Mosaik på Cypern

Es war auch cool, die detaillierten und farbenfrohen Mosaike in Aions Haus zu sehen. Was für Kunstwerke!

Pafos arkeologiska park

Restaurant Ouzeri im Hotel Almyra

An einem unserer Abende in Paphos aßen wir im Restaurant Ouzeri im Hotel Almyra zu Abend. Dies war ein wirklich gemütlicher und netter Ort, an dem wir in einer komfortablen und angenehmen Umgebung draußen saßen.

Pafos på Cypern - restaurang Ouzeri
Unsere Reisebegleiter, Marlene und Martin aus Sie im Fokus und @marlenerinda auf Instagram

In diesem Restaurant brachte jeder ein Hauptgericht mit, und viele entschieden sich für Fisch oder Meeresfrüchte. Ich (Helena) entschied mich für Miesmuscheln, die sehr gut waren, und Peter brachte eine schöne Fischplatte.

Zum Abschluss des Essens brachten wir eine Reihe von Desserts mit, die wir uns alle teilten. Am köstlichsten war ein Orangenkuchen, der mit Mastix-Eis serviert wurde.

Gebr. Constantinou Pioneer Beach Hotel

Es gibt viele verschiedene Hotels in Paphos, und wir übernachteten zwei Nächte im Constantinou Bros Pioneer Beach Hotel, das sehr schön am Strand liegt.

Pafos på Cypern - Constantinou Bros Pioneer Beach Hotel

Hier wohnten wir in einem großen, schönen Zimmer mit tollem Blick auf die Pools und das Meer.

Das Frühstücksbuffet war riesig. Das Beste waren unserer Meinung nach die frischen Omeletts, die auf Bestellung zubereitet wurden. Außerdem gab es reichlich frisches Obst und einen Tisch mit zypriotischen Köstlichkeiten in Form von Käse, Schinken, Brot und Süßigkeiten.

Aber das Beste war natürlich, bei dem herrlichen Klima draußen zu sitzen und das Frühstück zu genießen.

Pafos på Cypern - Constantinou Bros Pioneer Beach Hotel

An einem Tag gingen wir nach dem Frühstück in der Gegend spazieren und genossen die Sonne und die schöne Umgebung.

Während des Spaziergangs entdeckten wir auch eine kleine Kapelle, die von außen relativ unscheinbar, aber innen unglaublich schön war.

An einem der Tage haben wir auch im Hotel zu Abend gegessen. Das Buffet ist vielleicht nicht so unser Ding, aber es gab eine große Auswahl. Darunter viele süße Nachspeisen!

Mehr zu sehen und zu tun in Paphos

In Paphos gibt es viel mehr zu sehen und zu unternehmen, als wir bei unserem relativ kurzen Besuch Zeit hatten. Einige Orte, die Sie vielleicht entdecken möchten:

  • Agia Kyriaki Chrysopolitissa ist eine frühchristliche Kirche (Panagias Theoskepastis).
  • Gräber der Könige (Táfoi ton Vasiléon) gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe (Gräber der Könige Ave 63, Chloraka)
  • Pafos Afrodite Wasserpark ist ein familienfreundlicher Wasserpark mit Wasserrutschen und einem Becken mit Wellenmaschine. (Poseidonos-Allee, Paphos)
  • Burg Paphos war ursprünglich eine byzantinische Festung, die später vom Osmanischen Reich restauriert wurde.
Katakomber i Pafos
Katakomben von Paphos, wo wir einen kurzen Halt machten

Exkursionen in der Nähe

In der Umgebung von Paphos gibt es eine Menge zu sehen und zu entdecken. Hier sind einige Tipps für spannende Ausflüge.

  • Aphrodites Felsen liegt 2,5 Meilen südwestlich und ist dem Mythos nach der Geburtsort der Aphrodite.
  • Avakas-Schlucht 2,2 Meilen nördlich gelegen, ist ein beliebtes Wanderziel mit einer dramatischen Bergschlucht.
  • Ländliche Gebiete in Zypern hat viel zu bieten: malerische Dörfer, gemütliche Tavernen und interessante Werkstätten.
  • Dorf Kathika 2,5 Meilen nördlich befindet sich das Restaurant Yannis taverna mit sehr gutem Essen und das Weingut Vasilikon.
  • Kourion befindet sich 5,5 Meilen südwestlich und ist eine interessante archäologische Stätte mit einem antiken römischen Theater.
  • Minthis Hills Golf Club liegt 1,3 Meilen landeinwärts und ist für diejenigen gedacht, die Golf und Wellness in einer wunderschönen Umgebung genießen möchten.
  • Kloster des Heiligen Neophytos liegt eine Meile nördlich von Paphos und wurde im 12. Jahrhundert von dem Mönch Neophytos gegründet. 
Alle unsere besten Tipps für Zypern. Klicken Sie auf das Bild!

Fakten über Paphos auf Zypern

  • Land: Zypern
  • Standort: Südwestzypern, an der Küste
  • Name: Paphos oder Paphos (auf Griechisch Πάφος und auf Türkisch Baf)
  • Bezirke: Upper Paphos (Wohnungen, historische Gebäude und Einkaufsmöglichkeiten) und Lower Paphos (Hotels, Restaurants, Bars und Golfplätze).
  • Bevölkerung: Ungefähr 35 000 (2018)
  • Lesen Sie mehr: Mehr Informationen über Zypern finden Sie unter Website des Fremdenverkehrsamtes.

Die Geschichte von Paphos auf einen Blick

  • Die Gründung: Palaio-Paphos (das alte Paphos) lag östlich der heutigen Stadt. Der Legende nach wurde die Stadt zur Zeit des Trojanischen Krieges gegründet. Die ausgegrabenen Siedlungen gehen auf das Jahr 1200 v. Chr. zurück.
  • 320 V. CHR: Die Stadt wurde an ihren heutigen Standort verlegt und Nea Pafos (Neu Pafos) gegründet.
  • 58 V. CHR: Nachdem die Römer die Insel erobert hatten, wurde sie zur Hauptstadt der Insel.
  • 1980: Die Stadt wurde in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter