Menü Schließen

Agrartourismus auf Zypern - 7 Tipps für das Landleben

Agrartourismus auf Zypern - was bedeutet das? Eine Gelegenheit, die Landschaft Zyperns mit ihren charmanten Dörfern, gemütlichen Tavernen, lokalem Handwerk und familiengeführten Weingütern zu erleben.

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

Agrartourismus auf Zypern

Zypern hat sich bewusst bemüht, den Tourismus nachhaltig zu gestalten und die lokale Bevölkerung in den ländlichen Gebieten einzubeziehen. Unter anderem wurden die Gesetze geändert, um Touristen die Übernachtung auf kleinen Bauernhöfen und Weinbergen zu ermöglichen und den Bauern den Verkauf von hausgemachten zypriotischen Köstlichkeiten zu gestatten. Es wurde auch daran gearbeitet, die Erfahrungen im ländlichen Raum zu digitalisieren.

Wir sind seit knapp einer Woche auf einer Pressereise mit einigen anderen Reiseschriftstellern unterwegs und haben dabei unter anderem die schöne und reizvolle Landschaft entdeckt. Hier sind unsere besten Tipps für das ländliche Zypern!

Peter och Helena, FREEDOMtravel
Im Dorf Omodos auf dem Lande auf Zypern, Foto Marlene Rindå Jikita

1. ländliche Dörfer entdecken

Natürlich gibt es auf Zypern nicht nur Touristenorte am Meer, sondern auch viele ländliche Dörfer, die einen Besuch wert sind. Wir besuchten Arsos, ein kleines und ruhiges Dorf, und Omodos, das etwas lebendiger und touristischer ist. Natürlich gibt es darüber hinaus noch viele weitere Dörfer zu entdecken. Sie finden eine vollständige Liste auf der Website des Fremdenverkehrsamtes von Zypern.

Dorf Arsos

Das malerische kleine Dorf Arsos liegt im Bezirk Limassol und bietet verwinkelte und charmante kleine Gassen. Außerdem gibt es mehrere Kirchen, einen Weinberg und ein kleines Café, das eher authentisch als touristisch wirkt. Als wir ankamen, wirkte das Dorf ein wenig schläfrig, aber jedes Jahr Ende September erwacht es mit einem lebhaften und gut besuchten Traubenfest zum Leben, um die Ernte des Jahres zu feiern.

Bei unserem Besuch trafen wir den ehemaligen Soldaten und Nationalhelden Nikos, der in der Zeit, als Zypern um seine Unabhängigkeit kämpfte, eine wichtige Rolle spielte. Wir wurden in das Haus der fröhlichen 89-Jährigen eingeladen, die uns alte Fotos zeigte und uns hausgemachte Zivania, eine zypriotische Spirituose, anbot. Was für ein großartiges Treffen!

Dorf Omodos

Das nächste Dorf, das wir besuchten, heißt Omodos und erwies sich als etwas lebhafter. Dieses Dorf liegt ebenfalls im Bezirk Limassol und ist berühmt für Wein, Ziviana-Spirituosen, Brot und Spitzentücher. Außerdem gibt es hier mehrere Sehenswürdigkeiten, darunter eine alte Weinpresse und das Kloster Timios Stavros (Heiliges Kreuz).

In Omodos gibt es auch zahlreiche Restaurants mit gemütlichen Sitzgelegenheiten im Freien und Geschäfte, in denen man Kleidung, Schmuck, Spitzen und zypriotische Köstlichkeiten wie Nüsse, Brot, Marmeladen und Öle kaufen kann.

2. das lokale Handwerk kennenlernen

Viele Dörfer auf dem zypriotischen Land haben eine lange Tradition des Kunsthandwerks wie Silberschmiedekunst, Holzschnitzerei, Keramik, Mosaik, Stickerei und Weberei. Wenn Sie sehen wollen, wie es gemacht wird, oder es vielleicht selbst ausprobieren möchten, können Sie an einem der vielen kostenlosen Workshops teilnehmen. Alle Workshops finden Sie auf dieser Seite und im Dezember wird die Seite mit Workshops für 2023 gefüllt sein.

Agriturism på Cypern - Cyperns landsbygd
Agrartourismus auf Zypern in Form von traditionellem Handwerk

3. in einer Landgaststätte essen

Eines der schönsten Erlebnisse auf Zypern ist das fantastische Essen. Meze (kleine Gerichte) sind weit verbreitet, wo man sich mit griechischem Salat, Oliven, Halloumi und verschiedenen Fleischgerichten verwöhnen kann. Natürlich werden diese Gerichte auch in Ferienorten serviert, aber in einer Taverne auf dem Land können sowohl die Umgebung als auch die Aromen ein besonders authentisches Gefühl vermitteln.

Mousikos im Dorf Sotira

Eines Abends aßen wir im Restaurant Mousikos im Dorf Sotira, nicht weit von Ayia Napa entfernt. Es stellte sich heraus, dass es sich um ein geschäftiges und lebhaftes Restaurant handelte, das mit zypriotischen Familien gefüllt war. Hier gab es Meze, die wirklich gut schmeckten. Unter anderem durften wir frischen Halloumi (kleines Bild links) probieren, eine weichere und unglaublich schmackhafte Variante des beliebten Käses.

WIFI.se

Taverne Tochni

Wir hatten auch ein unglaublich gutes Mittagessen in der Taverne von Tochni, im Agrartourismuszentrum Cyprus Villages im Dorf Tochni im Süden Zyperns. Hier wurden uns viele leckere kleine Gerichte serviert, darunter Auberginen, vegetarische Bällchen, gebratene Austernrollen und Zucchini.

4. an einem Lebensmittel-Workshop teilnehmen

Lebensmittel spielen auf Zypern eine große und wichtige Rolle, und auf dem Lande finden Sie viele Bauernhöfe, die Brot backen, Olivenöl herstellen oder Bienenstöcke halten. Wenn Sie sehen wollen, wie das Handwerk gemacht wird, und es vielleicht selbst ausprobieren möchten, können Sie sich unter ein Workshop, der in Ihren Kalender passt. Wir hatten die Möglichkeit, selbst an einigen Workshops teilzunehmen.

Restaurant Mylos im Dorf Gialia

Das Restaurant Mylos befindet sich im Dorf Gialia in Westzypern. Hier sahen wir, wie sie Brot backten und Shoushoukos (Süßigkeiten aus Traubensaft) herstellten. Das Brot wurde in einem Ofen im Freien mit einem brennenden Feuer gebacken und schmeckte göttlich.

Shoushoukos werden aus mit Mehl vermischtem Traubensaft hergestellt. Die Nüsse werden dann auf Schnüre aufgefädelt und die Schnüre werden mehrmals in den Teig fallen gelassen. Das Ergebnis ist ein süßer, knuspriger Snack, der gar nicht so schlecht schmeckt.

Taverne Tochni

In der Taverne Tochni im Dorf Tochni, wo wir auch zu Mittag aßen, nahmen wir an einem Workshop zur Herstellung von Bourekia teil. Diese Süßspeise besteht aus einem mit Käse gefüllten Teig, der anschließend frittiert wird. Sehr gut zum Kaffee, dachten wir!

Agriturism på Cypern - Cyperns landsbygd
Agriturism på Cypern - Cyperns landsbygd
Agrartourismus auf Zypern - wir probieren Bourekia in der Taverne Tochni

5. ein Weingut besuchen

Zypern kann auf eine lange Geschichte als Weinland zurückblicken und stellt Wein aus vielen verschiedenen Trauben her - sowohl aus Trauben, die nur auf Zypern wachsen, als auch aus Trauben, die in ganz Europa verbreitet sind. Der Wein ist in Zypern sogar so wichtig, dass es sieben verschiedene vinrutter.

Es gibt viele verschiedene Weingüter, und wir besuchten das Weingut Vasilikon im westlichen Teil der Insel. Der Familienbetrieb ist einer der größten Weinproduzenten Zyperns und produziert mehr als eine halbe Million Flaschen pro Jahr.

Agriturism på Cypern - Cyperns landsbygd

Wir wurden durch den Weinkeller geführt und verkosteten einige verschiedene Weine - einen Weiß- und mehrere Rotweine. Lecker und interessant! Man sagte uns auch, dass einer oder mehrere dieser Weine zum Systembolaget in Schweden kommen werden. Es ist noch nicht ganz klar, wann, aber es könnte sich lohnen, die Augen offen zu halten!

6. auf dem Lande in Zypern leben

Eine Möglichkeit, den Agrotourismus auf Zypern wirklich zu erleben, ist die Übernachtung in einem zypriotischen Dorf. Um eine Unterkunft zu finden, können Sie zum Beispiel suchen Website Liebe Zypern.

Filokypros Charakter-Häuser

Wir blieben eine Nacht in den Filokypros Character Houses (Eveleos Country House) im Dorf Tochni. Das kleine Dorf ist sehr gemütlich, ebenso wie die verwinkelten Gassen, die zur Unterkunft führen, wo es auch einen kleinen Pool und eine schöne Aussicht gibt.

Hier wohnt man in einer einfachen Wohnung mit Küche, und es ist, als würde man direkt in ein Zuhause eintreten. Als wir eintraten, lag ein Brief mit unseren Namen bereit, was das Gefühl von "Zuhause" noch verstärkte. Was stand in dem Brief? Ein paar Begrüßungszeilen und ein Passwort für WiFi.

Zypern Dörfer

Im Dorf Tochni können Sie auch in den Cyprus Villages übernachten, die sich auf einem Hügel oberhalb der Filokypro Character Houses befinden. Wir hatten hier ein fantastisches Mittagessen in der Taverne Tochni und genossen die Sonne auf den Liegen rund um den Pool.

Agriturism på Cypern - Cyperns landsbygd
Agriturism på Cypern - Cyperns landsbygd

Wir haben auch einen Blick in eines der Hotelzimmer geworfen und müssen sagen, dass es sehr gemütlich war. Der Ort organisiert auch viele verschiedene Aktivitäten wie Reiten, Yoga und Kochkurse.

Agriturism på Cypern - Cyperns landsbygd

7. die Weihnachtsdörfer Zyperns erleben

Zu guter Letzt möchten wir Ihnen von den Weihnachtsdörfern Zyperns erzählen. In Zypern gehen Sie alles in wenn es um Weihnachtsfeiern geht, und wenn Sie die Insel zur Weihnachtszeit besuchen, werden Sie es nicht versäumen wollen, eine der sogenannten "Weihnachtsdörfer". Wir besuchten das Dorf Deryneia, gerade als es als Weihnachtsdorf eingeweiht wurde, und wir wurden mit einem besonders luxuriösen Eingang verwöhnt ...

Häst och vagn

Bei der Eröffnungszeremonie versammelte sich eine große Menschenmenge vor dem Weihnachtsbaum der Stadt, wo Reden gehalten wurden. Anschließend konnte man über die Marktstände schlendern oder die Kinder den Weihnachtsmann treffen lassen.

Cypriotisk julby - Deryneia

In einem separaten Bereich wurden Wein und verschiedene lokale Gerichte serviert. Die Atmosphäre im Dorf war einfach toll, und wir können einen Besuch in einem "Weihnachtsdorf" nur empfehlen!

Cypriotisk julby - Deryneia

Mehr zu sehen und zu tun im ländlichen Zypern

Natürlich gibt es im ländlichen Zypern noch mehr zu tun. Sie können die Natur zum Beispiel beim Wandern, Radfahren oder Klettern erleben. Außerdem gibt es viele Feste teilzunehmen. Wenn Sie der Landschaft überdrüssig werden, können Sie beliebte Urlaubsorte besuchen wie Ayia Napa, Pafos oder Limassol. Darüber hinaus können Sie Attraktionen besuchen wie Kourion oder Aphrodites Felsen.

Alle unsere besten Tipps für Zypern. Klicken Sie auf das Bild!

Abonnieren Sie unseren Newsletter