Menü Schließen

Neujahrsdinner deluxe - ein 7-Gänge-Neujahrsmenü

Wenn Sie es sich nicht leisten können, für ein exklusives Silvesteressen in ein Michelin-Restaurant zu gehen, dann müssen Sie jemanden kennen, der ein solches Essen zu Hause zubereiten kann. Wir haben dieses Jahr so viel Glück gehabt! Am Silvesterabend waren wir bei Peters Nichte Dessi eingeladen, die ein absolut fantastisches Silvestermenü anbot.

Neujahrsessen im Archipel

Peters Nichte Dessi lebt mit ihrem Freund auf Blidö im Stockholmer Schärengarten. Wir wussten bereits, dass sie eine gute Köchin ist, aber das Neujahrsessen, zu dem wir eingeladen waren, übertraf alles, was wir uns hätten vorstellen können.

Das einzige Mal, dass wir so fantastische Menüs hatten, war bei Die besten Restaurants in Riga. Das Abendessen begann mit kleinen Snacks, die man vor Ort genießen konnte, darunter Lachsröllchen und kleine, hübsche Neujahrsfähnchen.

Nyårssnittar innan vi fick hugga in på 7-rätters menyn
Neujahrshäppchen, bevor wir uns an das 7-Gänge-Menü machen mussten

7-Gänge-Menü

Das Menü, das uns angeboten wurde, bestand aus 7 Gerichten, und zusätzlich gab es verschiedene kleine Gerichte davor, dazwischen und danach, die nicht mitgezählt wurden", so dass es wirklich noch mehr Geschmackserlebnisse gab ... Alle Gerichte waren so klein, wie man es sich wünscht, wenn es viele Gerichte gibt, und wurden mit stilvoller Präsentation serviert, wie in den besten Restaurants. Der 26-jährige Küchenchef beschrieb alle Gerichte, aber ich kann das Menü wahrscheinlich sowieso nicht im Detail beschreiben.

Kurzum, wir wurden bedient:

  1. Carpaccio von Birnen mit Edelkäse und Pinienkernen
  2. Geräucherte Kartoffelcreme und drei Sorten Rum
  3. Karottenpüree mit gebuttertem Kabeljau und Felchen, Flusskrebsen und Forellenrogen
  4. Kabeljau mit Topinamburpüree
  5. Beef Wellington mit Kartoffelturm
  6. Rosmarin-Eiscreme-Torte mit kandiertem Rosmarin
  7. Zitronenmousse mit frischen Beeren

Ein absolut fantastisches Neujahrsessen! Wie haben Sie Silvester gefeiert und wie sah das Neujahrsmenü aus?

Morotspuré med smörstekt torsk och sik, havkräfta och forellrom
Karottenpüree mit gebuttertem Kabeljau und Felchen, Flusskrebsen und Forellenrogen
Torsk med jordärtskockspuré, inlagd purjolök, syltad lök, citron och hasselnötter i marinad
Kabeljau mit Topinamburpüree, eingelegtem Lauch, eingelegten Zwiebeln, Zitrone und Haselnüssen in Marinade
En av efterrätterna: rosmarinsglassbakelse med kanderad rosmarin
Eines der Desserts: Rosmarin-Eiscreme-Torte mit kandiertem Rosmarin

Abonnieren Sie unseren Newsletter