Menü Schließen

Reiseschreiben - warum schreiben wir so, wie wir es tun?

Wir schreiben viele Reiseberichte und haben unsere Schreibweise im Laufe der Jahre vielleicht ein wenig verändert. Wir dachten, wir erzählen Ihnen, warum wir so schreiben, wie wir es tun, und teilen Ihnen einige Gedanken dazu mit. Natürlich würden wir gerne Ihre Meinung hören!

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

Matiga Reisebericht

Wenn Sie unseren Blog verfolgen, ist Ihnen vielleicht aufgefallen, dass unsere Reiseberichte immer umfangreicher werden, vor allem diejenigen, die ein ganzes Reiseziel zusammenfassen, wie zum Beispiel unser Beitrag mit Tipps für Unternehmungen in Budapest. Denjenigen unter Ihnen, die unseren Blog täglich verfolgen, mögen diese Beiträge manchmal "schwer" vorkommen, deshalb dachten wir, wir erklären, wie wir denken.

So bloggen wir während einer Reise

Wir versuchen immer, "in Echtzeit" zu bloggen (irgendwie jedenfalls ...), wenn wir unterwegs sind. Ich (Helena) habe immer die meiste Inspiration zum Schreiben, wenn die Erfahrungen frisch sind, und es macht auch Spaß, Kommentare zu bekommen, wenn wir vor Ort sind. Manchmal bekommen wir Restaurant- und Sightseeing-Tipps von euch Lesern, und das finden wir toll!

Bloggen von unterwegs - aus dem Wohnmobil von Freunden

Ausführlicherer Blogeintrag nach der Heimkehr

Wenn wir von einer Reise nach Hause kommen, neigen wir dazu, all die "gehaltvollen" Beiträge zu schreiben, für die wir während der Reise keine Zeit hatten, wie zum Beispiel "7 Restaurants in Budapest, die Sie nicht verpassen sollten”.

Ein zusammenfassender Beitrag über das Reiseziel

Zum Schluss werde ich einen zusammenfassenden Beitrag über das gesamte Reiseziel schreiben, so wie den Beitrag über die Aktivitäten in Budapest. Hier fasse ich alle unsere Tipps zusammen und verlinke zu den verschiedenen Blogbeiträgen über das Reiseziel. Für diejenigen unter Ihnen, die die ganze Reise verfolgt haben, wird es wahrscheinlich einige Wiederholungen geben, aber das ist der Zweck dieses Beitrags:

  • Alle unsere Reiseziel-Tipps (z.B. Budapest) an einem Ort
  • einen guten Reiseführer für das Reiseziel anbieten können, der sowohl über unseren Blog als auch über Google gefunden werden kann
Resereportage

Warum so viele Reiseberichte?

Wir schreiben reichhaltige und gehaltvolle Reiseberichte, weil wir gute Reiseführer anbieten wollen. Wir hoffen zum Beispiel, dass Sie, wenn Sie nach Hurghada reisen wollen, unsere Website besuchen, um unsere Reiseführer für Hurghada. Aber es gibt noch einen anderen Grund.

Ein großer Prozentsatz unserer Leser sind Leute, die etwas googeln und dann über Google einen unserer Artikel finden. Wir wollen, dass unser Blog gefunden wird, deshalb müssen unsere Beiträge in den Google-Suchergebnissen weit oben stehen. Und es gibt nur einen Weg, hoch hinaus zu kommen: lange, gehaltvolle, gehaltvolle und informative Texte schreiben. Auch der Wettbewerb bei Google wird immer härter, so dass es immer mehr braucht, um wahrgenommen zu werden.

Die Tatsache, dass wir manchmal lange Beiträge schreiben, hat nichts mit Sponsoring zu tun. (Ich schreibe das, weil wir danach gefragt wurden.) Manchmal werden unsere Beiträge gesponsert, und dann steht oben im Beitrag, wer unser Partner ist, wie üblich. Kein Partner hat jemals überlange Beiträge gefordert (und wir würden auch keine Anforderungen an die Art und Weise, wie wir schreiben, akzeptieren), so dass dies in keiner Weise damit zusammenhängt.

Wir mischen verschiedene Posten

Wir schreiben diesen Beitrag nur, weil wir möchten, dass Sie, der Leser, verstehen, warum wir so schreiben, wie wir es tun - manchmal kürzer und manchmal sehr lang und informativ. Schließlich bloggen wir jeden Tag, und wir werden auch weiterhin unsere ausführlichen Leitfäden mit kürzeren und persönlicheren Beiträgen mischen. Ich hoffe, wir haben Sie weiterhin im "Zug"!

Wenn Sie Fragen oder Bedenken haben, zögern Sie nicht, uns eine Nachricht zukommen zu lassen!

Auf einer Schnorcheltour in Ägypten im letzten Herbst

Foto oben im Beitrag: der Tata in Ungarn, Fotografin Daniela von Die Entdeckung des Planeten

WIFI.se

Abonnieren Sie unseren Newsletter