Menü Schließen

Unternehmungen in Panglao, Philippinen - 11 Tipps

Was gibt es in Panglao, Philippinen, zu sehen und zu unternehmen? Panglao ist eine beliebte philippinische Ferieninsel, die auf der größeren Insel Bohol liegt und wunderschöne Sandstrände, Restaurants und Resorts bietet. Hier sind unsere besten Tipps, was man auf Panglao sehen und unternehmen kann!

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

Panglao auf den Philippinen

Die Insel Panglao bietet feinsandige Strände, kristallklares Wasser und ein breites Spektrum an Ausflugsmöglichkeiten. Die Insel ist zu einem beliebten Urlaubsziel für Südkoreaner, aber auch für andere Asiaten und Europäer geworden.

Att göra på Panglao i Filippinerna

Panglao liegt südwestlich der größeren Insel Bohol auf den Philippinen und ist durch zwei Brücken mit der Hauptinsel verbunden.

Was kann man in Panglao unternehmen?

Was gibt es auf Panglao zu sehen und zu unternehmen? Diese wunderschöne Insel bietet alles, vom Sonnenbaden und Schwimmen bis hin zu Restaurants und spannenden Ausflügen. Wir haben hier eine Liste mit unseren besten Tipps zusammengestellt.

1. Abhängen am Alona Beach

Der berühmteste Strand von Panglao heißt Alona Beach und ist der richtige Ort, wenn Sie Sonne und Schwimmen in Kombination mit Menschen, Restaurants, Geschäften und Ausflügen erleben möchten.

Att göra på Panglao i Filippinerna - Alona beach

Der Strand ist ein langer, feiner Sandstrand mit weichem, feinkörnigem Sand, und das Wasser ist kristallklar. Es gibt viele Restaurants, zum Beispiel Trudis Place, wo wir Meeresfrüchte mit Pommes gegessen haben.

2. den Strand von Dumaluan erleben

Wenn Sie einen ebenso schönen Strand erleben möchten, an dem es etwas ruhiger zugeht, können Sie den Dumaluan Beach aufsuchen, der auf der Karte allmählich in White Beach übergeht. Hier können Sie denselben weichen Sand und das klare Wasser genießen, allerdings mit etwas weniger Touristen. Allerdings kann man auch hier einen Snack bestellen, zum Beispiel im Yuken Mari Beach Haus.

3. entdecken Sie die anderen Strände der Insel

Neben dem Alona Beach und dem Dumaluan Beach gibt es auf Panglao noch eine Reihe weiterer Strände wie Doljo Beach, Momo Beach, Panglao Beach und Bikini Beach. Sie können sich Ihren persönlichen Favoriten aussuchen. Wir haben uns zum Beispiel den Bikini Beach angeschaut, der unserer Meinung nach in keiner Weise hervorsticht. Stattdessen gefiel uns der winzige Strandstreifen Tuba Beach, der direkt unterhalb unseres Hotels liegt.

Att göra på Panglao i Filippinerna - Bikini beach
Helena am Bikini-Strand

4. tauchen oder schnorcheln

Einige beliebte Aktivitäten auf Panglao sind Schnorcheln und Tauchen. Entlang des Alona Beach gibt es mehrere Orte, die Tauchtouren organisieren und Ausrüstung vermieten oder verkaufen. Das Wasser ist kristallklar und beim Tauchen oder Schnorcheln hat man die Chance, viele bunte Fische, aber auch Seeschlangen, Seesterne, Krebse und Muscheln zu sehen.

Att göra på Panglao i Filippinerna

5. in die Hinagdanan-Höhle hinabsteigen

Im nördlichen Teil von Panglao ist die Hinagdanan-Höhle ein beliebtes Ausflugsziel. Der Besuch der Höhle ist gebührenpflichtig (und kostet extra, wenn man darin schwimmen möchte) und rund um die Höhle gibt es viele kleine Geschäfte, die Kleidung und Accessoires verkaufen. Der Eingang zur Höhle ist relativ eng, so dass man nur einzeln hineingehen kann, und eine lange Treppe führt hinunter in die Höhle selbst.

Grottan Hinadanan Cave

Die Hinagdanan-Höhle ist eine Kalksteinhöhle, die durch Löcher in der Decke natürlich beleuchtet wird und mit Stalaktiten und Stalagmiten gefüllt ist. Die Decke beherbergt viele kleine Vögel, die man von Zeit zu Zeit kreisen sehen kann. Für Fledermäuse ist die Höhle jedoch nicht geeignet, da sie zu hell ist.

WIFI.se

In der Mitte der Höhle befindet sich eine große, grün schimmernde Lagune. Hier können Sie schwimmen, wenn Sie eine spezielle Eintrittskarte dafür haben.

6. einen Ausflug zur Jungferninsel machen

Virgin Island oder Pungtud Island, wie sie auch genannt wird, ist eine kleine sandige Zunge, die vor Panglao aus dem Meer ragt. Sie hat eine schöne Form und viele Bootsausflüge werden hier organisiert.

7. Japanisch essen bei Udzuki

Wir konnten auf Panglao eine ganze Reihe von Restaurants ausprobieren, und eines unserer Favoriten war zweifellos das japanische Restaurant Udzuki. Wir hatten das Glück, in der Nähe dieses Restaurants zu wohnen, das zwar etwas abgelegen ist, aber wenn man japanisches Essen mag, lohnt es sich auf jeden Fall, mit dem Moped oder Dreirad herzufahren. Gemütliche Umgebung, nettes Personal und fantastisches, mit Sorgfalt zubereitetes Essen. Wir können Sushi, frische Frühlingsrollen, Gyoza und Yakiniku empfehlen.

Sushi

8. italienische Pizza schlemmen

Wenn Sie Pizza mögen, haben Sie ebenfalls Glück. Es gibt (mindestens) zwei gute italienische Restaurants auf Panglao. Das eine heißt Sicily und befindet sich an der Autobahn, die zwischen Alona Beach und der Hauptinsel Bohol verläuft. Das andere ist ein neapolitanisches Restaurant namens A Tavola, das man näher am Alona Beach findet. Dort haben wir auch sehr guten Wein getrunken. Unten können Sie noch mehr Restaurants in Panglao lesen:

Sicily Italian & Wood fire pizza
Peter in Sizilien Italienische & Holzfeuer-Pizza

9. ein Kaffee im Zara-Café

Eine Sache, die man auf Panglao nicht verpassen sollte, ist ein Besuch in Zaras Café. Ein deutsches Ehepaar und ein italienischer Gastronom haben uns den Tipp gegeben, und beide hatten Recht. Tolle Aussicht und tolles Gebäck!

Als Schwede finde ich es auch lustig, dass dies ein Schwedisch Café. Hier finden Sie Zimtschnecken, Mandelkekse, Toast Skagen, Sandwiches auf Sauerteigbrot, schwedische Flagge, Dalapferd und schwedische Besitzer. Einfach ein Muss auf Panglao!

Zara's café

10. Besichtigen Sie Tagbilaran City

Tagbilaran City ist die wichtigste Stadt auf Bohol und liegt gleich hinter den Brücken von Panglao. Es ist eine ziemlich hektische, laute und verarmte Stadt. Wenn Sie also einen zeitlich begrenzten Urlaub machen und die Ruhe genießen wollen, sollten Sie vielleicht lieber wegbleiben. Wenn Sie jedoch mehr Zeit haben, kann es trotzdem interessant sein, sich die Stadt anzusehen.

Wenn Sie Kleidung einkaufen möchten, können Sie sich zum Beispiel in der Alturas Mall umsehen. Zu Mittag gegessen haben wir im Metrocentre Hotel, direkt neben Alturas, wo uns gutes asiatisches Essen serviert wurde.

11. ein Tagesausflug nach Bohol - Schokoladenhügel und Geistertiere

Durch zwei Brücken mit der Hauptinsel Bohol verbunden, ist Panglao für Ausflüge leicht erreichbar. Sie können entweder ein Moped mieten und auf eigene Faust losziehen, oder Sie können sich für vorbereitete Touren anmelden.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, die Sie nicht verpassen sollten, sind die Chocolate Hills und die philippinischen Geistertiere. Mehr über diese und andere Erlebnisse auf Bohol können Sie hier lesen:

Chokladkullarna på Bohol - Chocolate Hills
Helena und Peter in den Chocolate Hills auf Bohol

Mehr zu sehen und zu tun in Panglao

Natürlich gibt es auf Panglao noch mehr zu sehen und zu unternehmen als unsere Vorschläge. Hier sind einige weitere Tipps.

  • Pfarrkirche St. Augustinus ist eine Kirche im Südwesten der Insel, die aus dem späten 18. Jahrhundert stammt.
  • Insel Balicasag ist eine runde, von Stränden umgebene Insel, auf der Sie verschiedene Bootsausflüge unternehmen können.
  • Massage und andere Behandlungen werden in Hotels und an anderen Orten, auch in der Umgebung von Alona Beach, angeboten.
  • Molave Klippenspringen ist für die Furchtlosen, die von einer sieben Meter hohen Klippe ins Wasser springen wollen.
  • Panglao Wachturm ist ein historischer fünfstöckiger Wachturm aus dem Jahr 1851.
Att göra på Panglao i Filippinerna

Wo kann man in Panglao übernachten?

Es gibt viele verschiedene Hotels auf Panglao, in unterschiedlichen Preisklassen und mit unterschiedlichen Standards. Während unseres Aufenthalts wohnten wir im Marina Point Bay Resort, einer kleineren, aber sehr schönen und gut gepflegten Anlage mit dänischen Eigentümern.

Marina Point Bay resort

Mehr zu sehen und zu tun in der Nähe

In der Nähe von Panglao finden Sie die größeren Insel Bohol, die wir bereits oben erwähnt haben. Es ist auch nicht so weit zur großen Insel Cebu, die Sie unter anderem besuchen können. Cebu-Stadt. Weitere interessante Inseln in der Nachbarschaft sind Siquijor und Pandanon. Nachfolgend finden Sie noch mehr Tipps für die Philippinen.

Unsere besten Tipps für die Philippinen. Klicken Sie auf das Bild!

Weitere Tipps für Unternehmungen in Panglao?

Waren Sie schon einmal auf Panglao? Wie war Ihre Erfahrung? Haben Sie andere gute Tipps, was man in Panglao sehen und tun kann?

Häufig gestellte Fragen über Panglao

Wofür ist Panglao bekannt?

Panglao ist bekannt für seine weißen Sandstrände und seine zahlreichen Resorts. Die Insel ist eines der beliebtesten Urlaubsziele auf den Philippinen.

Wo kann man in Panglao übernachten?

Der berühmteste Strand von Panglao ist der Alona Beach. Wenn Sie in der Nähe von Restaurants, Menschen und Aktivitäten sein wollen, werden Sie in der Nähe dieses Strandes wohnen wollen.

Wie bewegen Sie sich auf Panglao?

Wenn Sie eine kurze Strecke in Panglao zurücklegen, ist ein Dreirad eine gute Möglichkeit, sich fortzubewegen. Wenn Sie auf eigene Faust unterwegs sein wollen, können Sie ein Moped mieten.

Fakten über Panglao auf den Philippinen

  • Land: Philippinen
  • Region: Zentral Visayas
  • Provins: Bohol
  • Gemeinden: Dauis und Panglao
  • Standort: Die Insel liegt südwestlich der größeren Insel Bohol und ist über zwei Brücken mit ihr verbunden.
  • Größe: Die Insel ist 16 Kilometer lang und 7,5 Kilometer breit.
  • Bevölkerung: Mehr als 79 000 (2015)
  • Branchen: Tourismus

Gut zu wissen

  • Bezahlung: Auf der Insel benötigen Sie Bargeld, obwohl Sie in guten Restaurants und Hotels mit Karte bezahlen können. Es gibt Geldautomaten, aber beachten Sie, dass für Abhebungen eine Gebühr erhoben wird.
  • Bewegen Sie sich: Es ist immer einfach, ein Dreirad für verschiedene Teile der Insel zu nehmen. Sie können auch ein Moped mieten, wenn Sie sich auf eigene Faust fortbewegen möchten.

Anreise nach Panglao

  • Flüge: Auf der Insel gibt es einen internationalen Flughafen, den Bohol-Panglao International Airport. Sie können unter anderem von Manila und Südkorea aus hierher fliegen. Eine andere Möglichkeit ist, nach Cebu zu fliegen und von dort eine Fähre zu nehmen.
  • Fähre: Sie können eine Fähre von Cebu City nach Tagbilaran nehmen und von dort aus mit dem Bus oder Taxi weiterfahren.
  • Bus: Regelmäßige Busse fahren von Tagbilaran auf Bohol ab.

Abonnieren Sie unseren Newsletter