Menü Schließen

Cebu City auf den Philippinen - unsere besten Tipps

Cebu City ist eine pulsierende philippinische Stadt auf der Ostseite der Insel Cebu. Es ist der perfekte Ort, um ein paar Tage auf Entdeckungstour zu gehen, bevor man die atemberaubende Inselwelt der Philippinen mit ihrem kristallklaren Wasser und den wunderschönen Stränden erkundet.

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

Cebu City auf den Philippinen

Cebu City hat den zweitgrößten internationalen Flughafen nach Manila, und hier sind wir gelandet, als wir nach Cebu gereist sind. flog von Stockholmüber Doha. Wir haben zu Beginn unserer Reise ein paar Tage hier verbracht, und obwohl wir nur an der Oberfläche der Stadt gekratzt haben, haben wir ein paar Tipps für Sie.

Cebu City

Cebu City liegt auf der Ostseite der Insel Cebu auf den Philippinen.

Attraktionen in Cebu City

Während unserer Tage in Cebu City konzentrierten wir uns hauptsächlich auf das Einkaufen und die Vorbereitungen für unsere Bootsfahrt um die philippinischen Inseln und legten keinen großen Wert auf Sightseeing. Dennoch haben wir einige interessante Orte gefunden, die alle in unmittelbarer Nähe zueinander liegen.

Wir haben unter anderem folgende Punkte untersucht Yap-San Diego-Ahnenhaus in der 155 Mabini Street. Das Haus, das heute ein Museum ist, wurde im späten 17. Jahrhundert erbaut und gilt als eines der ältesten Wohngebäude der Philippinen. Don Juan Yap und Maria Florido lebten einst hier.

Yap-San Diego Ancestral House

Direkt neben dem alten Haus finden Sie eine weitere Attraktion, nämlich Denkmal für das Erbe von Cebu. Das Denkmal erzählt die Geschichte der Stadt, einschließlich Szenen aus der Zeit, als die Stadt unter spanischer Kolonialherrschaft stand.

Heritage of cebu Monument

Nicht weit vom Denkmal entfernt befindet sich ein weiterer interessanter Ort in Form der Straße Straße Colondie oft als die älteste Nationalstraße der Philippinen angesehen wird. Die 1565 erbaute Straße ist nach Cristóbal Colón (Christoph Kolumbus) benannt.

Colon street

Früher war dies eine große Einkaufsstraße, aber heute ist ein Großteil der Geschäfte in große Einkaufszentren umgezogen. Soweit wir wissen, wird hier jedoch in bestimmten Monaten des Jahres ein lebhafter Nachtmarkt veranstaltet.

paraplyer

Einkaufen in Cebu City

Cebu City ist definitiv eine Einkaufsstadt. Es gibt Lose der großen Einkaufszentren, in denen Sie Mode, Einrichtungsgegenstände, Technikläden, Fastfood-Restaurants und vieles mehr finden. Sie können das Ayla Centre, SM Seaside und Robinsons Galleria besuchen.

Cebu City - Robinson galeria

Neben den Einkaufszentren gibt es auch viele kleine Geschäfte entlang der Straßen. Oft scheint es, dass sich eine bestimmte Art von Geschäften in einer Straße konzentriert. Wenn man zum Beispiel Technikartikel sucht, gibt es dafür eine Straße, und wenn man Werkzeug sucht, eine andere...

Cebu City i Filippinerna

Restaurants und lokale Spezialitäten

Was sollte man bei einem Besuch in Cebu City essen? Nun, das hängt davon ab, wonach Sie suchen und in welchem Preissegment Sie sich bewegen möchten. Cebu ist eine große Stadt und es gibt eine große Auswahl. Wir haben von einem beliebten Fischrestaurant namens Parr't Ebelle gelesen, und Sie können auch philippinische Spezialitäten wie "Balut" (eintägiger Entenfötus in Eiern) probieren.

WIFI.se

Sie können auch die philippinische Fast-Food-Kette Jollibee ausprobieren oder sich in eines der unzähligen einfachen Lokale setzen, die die Straßen säumen. Hier können Sie Dinge wie gegrilltes Hähnchen und Schweinefleisch mit Reis, aber auch Suppen, Eintöpfe, Würste, Innereien und Fisch essen.

Unser Lieblingsrestaurant war "Kuya Henry Litson Manok & BBQ" in der Juan Luna Ave. Sowohl das Hühnchen als auch das Schweinefleisch waren köstlich. so gutDa haben wir gerne darüber hinweggesehen, dass man nur Softdrinks zum Trinken kaufen kann und dass man mit der Hand in einer Plastiktüte isst, anstatt Besteck zu benutzen ...

Wir fanden Bier in unserem anderen Lieblingslokal, der James & James Restobar am Persimmon Square. Hier kann man die gängigen Biere Red Horse (gefährlich stark!) und San Miguel trinken und bei Bedarf auch einen Happen essen, während man die Playlist der Bar mit alten Lieblingsliedern hört.

Peter, Micke och Julia

Mehr zu sehen und zu tun in Cebu City

Natürlich gibt es in Cebu City noch mehr zu sehen und zu tun als das, was wir hier beschrieben haben. Unter anderem können Sie das Jesuitenhausmuseum, den taoistischen Tempel von Cebu, Fort San Pedro und das Magellankreuz besuchen. Natürlich kann man auch verschiedene Ausflüge auf der Insel Cebu machen, zum Beispiel zum Cebu Safari Park oder nach Oslob, wo man mit Walhaien tauchen kann.

Cebu City

Wo soll ich wohnen?

In Cebu gibt es natürlich viele verschiedene Hotels und andere Unterkunftsmöglichkeiten, die sich in Lage und Preis unterscheiden. Wir wohnten im Hotel Grand Emilia Hotelwas für uns eine ausgezeichnete Wahl war. Das Hotel hat eine gute Lage und einen vernünftigen Preis (wir haben etwa 290 SEK/Nacht inklusive Frühstück bezahlt).

Es ist zwar keineswegs luxuriös, aber es ist frisch, man hat alles, was man braucht, und das Personal ist freundlich. Als wir hier waren, bestand das Frühstück jeden Morgen aus Kaffee, Wasser, Reis, einem einfachen kleinen Omelett und einer fleischhaltigen Beilage, wie Schinken oder Wurst.

Wie kann man sich in Cebu City fortbewegen?

Es gibt viele Möglichkeiten, sich in Cebu fortzubewegen. Wenn Sie nur kurze Strecken zurücklegen wollen, können Sie auch zu Fuß gehen. Wenn du weiter gehen willst, kannst du den Bus, den Jeep, das Dreirad oder das Moped nehmen. Wir haben meistens die App "Grab" benutzt, die ähnlich wie Uber oder Bolt funktioniert. Das ist eine wirklich bequeme Möglichkeit, um von A nach B zu kommen, und das zu einem vernünftigen Preis.

Cebu City

Mehr zu sehen und zu tun in der Nähe

Die Philippinen sind ein erstaunliches Inselreich, und es gibt immer eine neue Insel zu entdecken. Von Cebu aus können wir einen Ausflug auf die wunderschöne Insel Malapascua empfehlen. Die touristische Insel Boracay bietet auch großartige Strände und eine breite Palette an Restaurants und Wassererlebnissen.

Unsere besten Tipps für die Philippinen. Klicken Sie auf das Bild!

Haben Sie Cebu City besucht?

Haben Sie Cebu City auf den Philippinen besucht? Wie waren Ihre Erfahrungen? Haben Sie noch andere Tipps, was man in Cebu City sehen und unternehmen kann? Bitte lassen Sie es uns wissen!

Fakten über Cebu City auf den Philippinen

  • Land: Philippinen
  • Delstat: Zentral Visayas
  • Standort: Im Zentrum der Ostküste der Insel Cebu. Es gibt auch Vororte auf der Insel Mactan.
  • Bezirk: Die Stadt ist in 80 kleinere Bezirke, so genannte Barangays, unterteilt.
  • Ballungsraum: Cebu City ist das Zentrum der Metropolregion Metro Cebu, der zweitgrößten auf den Philippinen, die sieben Städte und sechs Gemeinden umfasst.
  • Bevölkerung: Etwa eine Million, oder etwa 3 Millionen, wenn man das gesamte Stadtgebiet von Metro Cebu mitzählt.
  • Historische Fakten: Ferdinand Magellan, der als erster Weltumsegler bekannt ist, wurde 1521 auf der Insel Mactan vor Cebu in einer Schlacht mit den Einheimischen unter Häuptling Lapu-Lapu getötet.
  • Wichtige Informationen: Die Stadt verfügt über den zweitgrößten internationalen Flughafen der Philippinen und einen wichtigen Hafen.
  • Lesen Sie mehr: Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Philippinen wirbbplace för Tourismus.

Abonnieren Sie unseren Newsletter