Menü Schließen

Bogo auf der Insel Cebu in den Philippinen - ein Einkaufsbummel

Bogo ist eine Stadt auf der Insel Cebu auf den Philippinen. Sie ist die nächstgelegene Großstadt zu der kleinen Insel Malapascua, weshalb wir eines Tages hier einkaufen gingen. Auf der Liste stand alles, was wir für die bevorstehende abenteuerliche Bootsfahrt um die Inseln der Philippinen brauchten.

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

Von Malapascua nach Maya auf der Insel Cebu

Wenn Sie auf eigene Faust reisen, können Sie ein reguläres Boot von Malapascua nach Maya New Port auf der Insel Cebu nehmen. Wir hatten das Glück, mit der philippinischen Familie, die wir jetzt kennen, in ihrer Bahre Dotche II zu reisen.

Dotche II på Malapascua

Nicht nur wir waren in Bogo auf Einkaufstour, sondern auch die philippinische Familie. Sie kauften für unser bevorstehendes Bootsabenteuer ein - und für die Tatsache, dass sie jetzt ihre Strandbar auf Malapascua renovieren.

Peter och Helena från FREEDOMtravel
Peter und Helena an Bord von Dotche II. Foto: Julia

Von Maya bis Bogo

In Maya angekommen, bestiegen wir einen Jeepny, einen öffentlichen Minibus, und fuhren nach Daanbantayan.

Jeepny

In Daanbantayan wechselten wir unser Transportmittel und stiegen in einen größeren Bus. Dann hatten wir noch etwa eine Stunde Busfahrt vor uns, bevor wir in Bogo City ankamen.

Buss på Filippinerna

Mittagessen im Fastfood-Restaurant Mang Inasal

In Bogo hatte sich die Familie ein Mittagessen im Fastfood-Restaurant Mang Inasal vorgenommen. Hier kann man zum Beispiel gegrilltes Hähnchen essen, und wir verstanden, dass das Restaurant bei vielen Filipinos beliebt ist, auch weil man für einen kleinen Aufpreis "unbegrenzt Reis" bekommt. Ja, in diesem Land liebt man Reis!

Bei Mang Inasal können Sie auch die philippinische Spezialität "Halo halo" bestellen - ein Dessert mit "extra allem". Das Dessert kann auf verschiedene Weise zubereitet werden, enthält aber in der Regel Eiscreme, Eis, Milch, Früchte, Gelee und Bohnen. Wenn man es bekommt, wird es ordentlich serviert, aber laut unseren Freunden sollte man dann alles zu einer glatten, lila Masse verrühren. Der Geschmack? Süß, natürlich, und gar nicht schlecht.

Bogo - eine Stadt voller Dreiräder

Unser erster und stärkster Eindruck von Bogo ist, dass diese Stadt voller Dreiräder ist, einer Art von Kraftfahrzeug, das aus einem Moped und einer Passagierkabine besteht. Wir sahen sie fast überall, und wir fuhren auch mehrmals damit. Jedes Mal, wenn die philippinische Familie der Meinung war, dass wir in ein anderes Einkaufszentrum gehen sollten, sorgten sie dafür, dass die Gruppe in zwei Dreiräder gepfercht wurde.

Die motorisierten Dreiräder können in allen möglichen Varianten aussehen. Oft sind sie farbenfroh und oft mit ein wenig Blingbling verziert. Manchmal sieht man auch Fahrzeuge, die auf die eine oder andere Weise auffallen. Auf dem Bild unten sehen Sie ein Dreirad auf einem normalen Fahrrad, mit einem Regenschirm als Dach.

Bogo City i Filippinerna

An Wochentagen sieht man sowohl in Bogo als auch in anderen philippinischen Städten Kinder und Jugendliche in Schuluniformen.

Bogo City i Filippinerna

Einkaufen in Bogo

Für uns ging es nur ums Einkaufen. Wir gingen zuerst in ein Kaufhaus namens Super Metro Bogo. Hier kauften wir Sachen für die bevorstehende Bootsfahrt in Form von Schlafmatten, Kissen, Tellern, Brillen und Regenkleidung ein.

In der Zwischenzeit kaufte die philippinische Familie Material für ihre Bar in Malapascua ein, die gerade renoviert und von Lighthouse Beach Bar in Shipwreck Beach Bar umbenannt wird.

Shopping

Dann ging es mit dem Dreirad weiter zu einem kleinen Laden, wo wir und die Familie unter anderem Seile, Netze und Materialien fanden, um das Dach regenfester zu machen.

Shopping i Bogo City i Filippinerna

Dann war es Zeit zum Einkaufen in der Prinz Lagerhaus Bogo. Hier fanden wir alle möglichen Dinge wie Töpfe, Tücher, Nudeln, Schokolade und ... einen großen rosa Spiegel in Form eines Apfels. Wir werden eine kleine Toilette an Bord der Dotche haben, und wir hatten ein wenig darüber gesprochen, einen Spiegel mitzubringen. Warum nicht einen rosa Apfelspiegel, dachte Peter? Und so war es ...

Shopping i Bogo City i Filippinerna

Waren wir dann fertig? Ja, so ziemlich. Die Familie kaufte auch eine Lichtmaschine für das Boot und einen Toilettensitz.

Übrigens, wissen Sie, wie das in den Einkaufszentren funktioniert? Nun, man bekommt Hilfe beim Einpacken der Pakete und kann sie dann an einer Kasse am Ausgang abgeben, wo man ein Nummernschild erhält, ähnlich wie bei der Abgabe von Kleidung in einer Garderobe im Theater.

Bogo City i Filippinerna

Rückfahrt nach Maya

Wie sollten wir nun mit all unseren Kisten und Taschen zurück nach Maya kommen? Den Bus zu nehmen war nicht mehr wirklich eine Option. Wir hätten eine Art Van buchen können, aber eine billigere Option war es, ein Auto von Prince Warehouse zu buchen, das uns bis nach Maya fuhr. Reibungslos!

Maya Filippinerna

Hier luden wir alle Einkäufe aus, was sich als sehr viel herausstellte ...

Maya Filippinerna

Sogar der Toilettensitz hat es in einem Stück geschafft, und Micke schien sich darüber zu freuen. Zeit, alles an Bord von Dotche II zu verstauen!

Rückfahrt nach Malapascua mit Dotche II

Die Rückfahrt nach Malapascua war wirklich schön. Einige zusätzliche Verwandte hatten sich uns für eine Fahrt auf die Insel angeschlossen und wir hatten Lose aber es war trotzdem kein Problem, es einzupassen.

Filippinsk båt

Der Abend war unglaublich ruhig und wunderschön, mit einem leicht rosafarbenen, schönen Ton am Himmel.

På havet i Filippinerna
På havet i Filippinerna

Wir konnten sogar sehen, wie die Sonne im Meer versank. So schön!

På havet i Filippinerna

Mehr zu sehen und zu tun in der Nähe von Bogo

Wenn Sie Bogo besuchen, möchten Sie vielleicht auch die größere Stadt erleben Cebu City. Außerdem sollten Sie die wunderschöne Insel Malapascua mit dem berühmtesten Strand Bounty Strand. Weitere Tipps und Anregungen finden Sie auf unserer Philippinen-Seite, indem Sie auf das Bild unten klicken.

Unsere besten Tipps für die Philippinen. Klicken Sie auf das Bild!

Fakten über Bogo auf den Philippinen

  • Land: Philippinen
  • Region: Zentral Visayas
  • Provins: Cebu
  • Name: Offiziell Stadt Bogo (Cebuano: Dakbayan sa Bogo, Filipino: Lungsod ng Bogo)
  • Grundad: 1850
  • Bevölkerung: Ungefähr 88 000 (2020)

Abonnieren Sie unseren Newsletter