Menü Schließen

Mit Polferries nach Polen - und ein Besuch in Gdansk

Wir haben uns auf einen kleinen Roadtrip begeben und sind von Nynäshamn außerhalb Stockholms mit Polferries nach Polen gefahren. Der Vorteil, die Fähre von Nynäshamn aus zu nehmen, ist natürlich, dass man, wenn man in Stockholm oder im Norden wohnt, nicht den ganzen Weg bis zu den Fähren im äußersten Süden Schwedens fahren muss. Gehen Sie einfach abends an Bord, und am nächsten Morgen sind Sie da.

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

FREEDOMtravel auf einem herbstlichen Roadtrip

Wir planten diesen Roadtrip im Frühherbst, während der Messe Elmia Wohnwagen Wohnmobil genauer gesagt. Peters Bruder Micke, der mit uns bei FREEDOMtravel zusammenarbeitet, wollte Treffen mit einigen Partnern arrangieren, und gleichzeitig wollte er, dass wir gemeinsam eine Reise machen, um zu reden und Erfahrungen auszutauschen.

Krakowresor

Die Reise geht durch Nordpolen und dann durch Südschweden und zurück nach Stockholm. Es wird eine kurze Woche sein und wir reisen mit dem Auto, da wir das Wohnmobil im Winterlager untergebracht haben.

Polferries nach Polen - von Nynäshamn nach Gdansk

Wir begannen unsere Reise mit Polferries nach Polen. Die Strecke führt von Nynäshamn, gleich außerhalb von Stockholm, direkt nach Danzig. Es ist eine ziemlich lange Reise (etwa 18 Stunden), aber es ist sehr bequem, nicht den ganzen Weg nach Skåne fahren zu müssen. Außerdem sind die Fahrzeiten sehr angenehm.

Sie gehen am frühen Abend an Bord, so dass Sie den Abend im Restaurant und in der Bar verbringen können, und dann können Sie die Nacht durchschlafen. Wenn Sie am Morgen aufwachen, ist es Zeit für das Frühstück, vielleicht ein paar Einkäufe im Laden und dann etwas Zeit an Deck, um das Schiff in den Danziger Hafen gleiten zu sehen.

Med Polferries till Polen

An Bord der Polferries M/F Wawel

Wir hatten es vorgezogen, mit der M/F Nova Star zu reisen, die das neueste und modernste Schiff von Polferries ist. Nun war es aber nicht so, sondern die Reise ging mit der M/F Wawel, mit der wir schon öfters gereist sind. Auch mit diesem Schiff lässt es sich hervorragend reisen, und an Bord gibt es ein Buffetrestaurant, ein á la carte Restaurant, eine Bar und einen Shop.

Polferries-Schiffe auf dem Wawel, Foto: Polferries

Man kann an Bord WiFi kaufen, wenn man will, aber wir haben das nicht getan, und ich (Helena) habe stattdessen die Gelegenheit genutzt, ein gutes Buch zu lesen. Wirklich schön, Zeit dafür zu haben!

Abend in Bar und Restaurant

Wir begannen den Abend mit einem Besuch in der Bar, wo jeder ein gutes polnisches Bier trank. Dann ging es für uns zum Abendessen in das a lá carte Restaurant. Natürlich ist es billiger, im Buffetrestaurant zu essen, wo es Schnitzel, Hühnchen und andere einfache Gerichte gibt, aber wir wollten den Beginn der Reise genießen und einige Stunden mit gutem Essen und Trinken verbringen. Also war es das Fine Dining Restaurant!

Med Polferries till Polen

Wir alle drei begannen mit einer cremigen Pfifferlingssuppe, die köstlich war. Dann wählte Micke Rinderfilet und Peter und ich (Helena) wählten ein polnisches Gericht, das für uns ein Favorit ist: Ente mit Rotkohl und Apfel, und es war genauso gut, wie es sein sollte! Der Service im Restaurant war auch super gut, was zu einem sehr schönen Abend beigetragen hat.

Anreise mit Polferries nach Polen

Der nächste Morgen begann mit einem wirklich guten und entspannten Frühstück im Restaurant. Dann waren es nur noch ein paar Stunden, bis wir gegen 11:30 Uhr in Danzig ankamen.

Med Polferries till Polen - frukost

Museum des Zweiten Weltkriegs

In Danzig fuhren wir direkt zum Museum des Zweiten Weltkriegs - ein Besuch, den wir im Voraus geplant hatten. Polferries ist offizieller Partner des Museums und wenn Sie Ihre Bordkarte nach der Reise aufbewahren, erhalten Sie 20 Prozent Rabatt auf den Eintritt ins Museum. Der Rabatt ist 30 Tage nach der Reise mit Polferries gültig.

WIFI.se
Museum of Second World War i Gdansk

Wow, was für ein unglaublich beeindruckendes Museum! Dieses architektonisch einzigartige und gigantische Gebäude erzählt die Geschichte des Zweiten Weltkriegs auf eine völlig neue Weise.

Museum of Second World War i Gdansk

Die Ausstellungen sind äußerst attraktiv und modern, und man spürt förmlich die Auswirkungen der Kriegsgeschichte. Vielleicht wirkt sie heute noch stärker, wo wir wieder in einer unruhigen und turbulenten Zeit leben. Verpassen Sie dieses Museum nicht, wenn Sie Danzig besuchen!

Ein schöner Tag und Abend in Danzig

Danzig ist eine erstaunliche Stadt, und wir kommen gerne hierher. Als wir im Stadtzentrum ankamen, regnete es ein wenig, also entschieden wir uns, eine Stunde oder so im Hotel zu verbringen, bevor wir die Stadt erkundeten. Dann zeigte sich Danzig vielleicht von seiner besten Seite! Die Luft war fast mild und die schönen Gebäude hoben sich majestätisch vom Abendhimmel ab.

Med Polferries till Polen - Gdansk
Gdansk

Wir spazierten durch die schönen Viertel, vorbei an Straßencafés und Geschäften mit Bernstein und anderen Souvenirs. Als wir hungrig wurden, aßen wir im Restaurant Goldwasser zu Abend - gemütliche Atmosphäre, ausgezeichneter Service und sehr gutes Essen!

Hotel Celestin Residence in Danzig

In Danzig gibt es eine große Auswahl an Hotels, und wir wohnten im Celestin Residence. Dieses Hotel hat eine tolle Lage, um ins Zentrum von Danzig zu laufen, und tolle Zimmer zu einem vernünftigen Preis. Wir waren sehr zufrieden mit diesem Hotel! Dieses Mal blieben wir nur eine Nacht, und dann ging die Reise weiter ...

Sind Sie mit Polferries nach Polen gereist?

Sind Sie mit Polferries nach Polen gereist? Waren Sie in Danzig? Wie war Ihre Erfahrung? Bitte erzählen Sie uns davon!

Polferries nach Polen

  • Rutter: Nynäshamn - Danzig und Ystad - Swinoujscie
  • Schiffe: M/F Nova Star, M/F Cracovia, M/F Mazovia, M/F Wawel, und M/V Baltivia.
  • Lesen Sie mehr: Weitere Informationen finden Sie unter Polferries.se
Alle unsere besten Tipps für Polen. Klicken Sie auf das Bild!

Abonnieren Sie unseren Newsletter