Menü Schließen

Île du Levant in Frankreich - die einzige FKK-Insel Europas

Die Île du Levant in Frankreich ist die einzige FKK-Insel Europas und ein ganz besonderer Ort. Hier ist die Natur wild und schön, und an vielen Stellen dringt sie ein und übernimmt, was einst von Menschenhand geschaffen wurde. Hier finden Sie paradiesische FKK-Strände, Blumen in allen Farben, gemütliche kleine Restaurants und ein lebendiges Nachtleben.

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

Bus nach Le Lavandou

Wir starteten am Morgen mit dem Bus vom Campingplatz außerhalb der Stadt. Le Lavandou ins Zentrum von Le Lavandou in Hyreres, das zur Region Provence-Alpes-Côte d'Azur an der Côte d'Azur gehört. Hier suchten wir sofort das kleine Hafenbüro auf, in dem man Bootstickets zu den drei Inseln kaufen kann, die als die "Goldenen Inseln" bekannt sind. 

Wir wollten alle drei Inseln besuchen und entschieden uns, mit der vielleicht am wenigsten besuchten Insel Île du Levant zu beginnen. Ein großer Teil der Insel ist Militärgebiet, der Rest ist nur für FKK-Anhänger zugänglich.

Le Levandou

Buchung von Zelten (!) und Bootsfahrt

Da wir recht spät am Tag aufbrachen, schlug das (äußerst hilfsbereite!) Mädchen am Ticketschalter vor, dass wir auf der Insel übernachten und am nächsten Tag ein Boot zu einer der anderen Inseln nehmen sollten. Wir haben die Idee aufgegriffen und 15 oder 20 Hotels angerufen. Alle waren ausgebucht. Wir sagten dem Mädchen am Schalter, dass dies nicht möglich sei, aber sie war mit dieser Antwort nicht zufrieden. In Windeseile hatte sie uns ein Zelt (!) auf dem Campingplatz auf der Insel gebucht. Zeit für ein Abenteuer auf unseren französischen Inseln!

Le Levandou
Levandou hinter sich lassen
Båttur till Levant
Auf dem Weg zur Ile de Levant
Ön Île du Levant i Frankrike
Ankunft auf der Île du Levant in Frankreich, der einzigen FKK-Insel Europas

Île du Levant in Frankreich

Die Île du Levant in Frankreich ist eine atemberaubend schöne und ganz besondere Insel. Hier gründeten die Ärzte Gaston und André Durville 1931 Héliopolis, das erste FKK-Dorf Europas, das auch heute noch ein FKK-Paradies ist, mit herrlichen Steilküsten, schönen Stränden und üppigem Grün, das fast an Asien erinnert.

Peter

Grüne Bäume und Sträucher überziehen die Insel zusammen mit Blumen in allen Farben des Regenbogens. Einige der Häuser sind verfallen und wurden von der Natur übernommen. 90 % der Insel gehören dem Militär und sind für Besucher nicht zugänglich und mit hohen Zäunen abgesperrt. Die Insel ist groß und bietet trotzdem viel Platz. Das Dorf wird vom Fort Napoleon beherrscht, und es gibt Kapellen, ein Postamt, eine Polizeistation, das Rathaus und das Hafenbüro Capitaine du Port, Pizzerien, Basare und vieles mehr.

Grönska

Lasst uns campen!

Der Campingplatz auf der Île du Levant ist nur ein paar Minuten vom Hafen entfernt, und die Anreise war ein Vergnügen! Zuerst dachten wir, der Campingplatz sei ein bisschen schäbig, aber dann haben wir festgestellt, dass er wie alles andere auf der Insel ist. Hier hat alles etwas Hippiehaftes an sich, und die Natur neigt dazu, das von Menschen Gebaute zu übernehmen. Dann war da noch die Sache mit den Zelten... Wie konnten wir dem nur zustimmen? Willkommen im Abenteuer!

Tält
Wie kann man es noch einmal machen ...?
Tält Frankrike
Das grüne Zelt ist aufgebaut (für 25 Euro pro Nacht)!

Naturisten-Strände

Ein Spaziergang entlang der Küste ist wie ein Spaziergang in einem exotischen Paradies. Die Natur ist wild und schön, und der Weg ist nur wenig begangen. Der Sandstrand, an dem wir ankamen, war eingebettet in eine grüne Landschaft und fast unwirklich perfekt. Es gibt zwei Strände, Bain de Diane und Plage des Grottes, die mehr Strand sind, ansonsten schwimmt man von Felsen aus.

Aber nein, es ist nicht möglich, einen Strand mit nackten Menschen zu fotografieren, also müssen Sie sich mit ein paar Bildern von der Straße begnügen ... Gleich hinter dem Ort, an dem wir in der wilden und unberührten Natur spazieren gehen, liegt die französische Küste mit ihrem unglaublichen kristallklaren Wasser, das sich in blau-türkisen Schattierungen verändert.

Frankrike Levant
Île du Levant in Frankreich
Ön Levant

Drei-Gänge-Menü

Am Abend gingen wir in das kleine Zentrum der Insel, wo es viele Kneipen, Bars und Tanzflächen gibt. Die Bars La Fourmi und Heliotel laden zum Nacktsein oder zu sehr wenig Kleidung ein. Wir waren am frühen Abend hier, aber nach der Atmosphäre und der Kleidung zu urteilen, können wir uns vorstellen, dass es hier später am Abend etwas heißer wird. Ich (Helena) hatte inzwischen Migräne von der Hitze, also gab es für uns stattdessen ein Drei-Gänge-Menü und dann ging es direkt in die Hütte... ich meine ins Zelt.

barer

Wir aßen in einem supergemütlichen kleinen Restaurant namens La Palmeraie. Hier wurde uns ein wirklich gutes Drei-Gänge-Menü für 30 Euro pro Person serviert. Sehr gut und gut gekocht, und auch guter Service!

Förrätt med getost
Vorspeise mit Ziegenkäse und Salat
Två sorters inbakad fisk med ris och saffranssås
Zwei Arten von gebackenem Fisch mit Reis und Safransauce

Weitere goldene Inseln in Frankreich

Lesen Sie auch über die beiden anderen goldenen Inseln in Frankreich. Porquerolles ist die touristischste Insel mit dem Strand von Notre Dame, der als der schönste Frankreichs bezeichnet wird. Die Insel Port-Cros ist eine wilde und grüne Insel, die fast an die Karibik erinnert.

Zum Archipel der Iles d'Hyères, das im Süden Frankreichs zwischen Nizza und Marseille liegt, gehören auch drei kleine Inseln: Saint Honorat, Bendor und Embiez.

Ön Port-Cros i Frankrike
Die Insel Port-Cros in Frankreich

Video von der Insel Île du Levant

Fakten über Île du Levant

  • Zu bleiben: Es gibt viele Pensionen, Zimmer und Hotels, aber man muss sich rechtzeitig auf den Weg machen. Etwa sechs Monate vor Ihrer Ankunft. Besuchen Sie Airbnb.se
  • Zum Essen: Auf der Insel gibt es zahlreiche Restaurants, Bars und kleine Geschäfte. Oben auf der Insel gibt es einen großen Laden, in dem man Lebensmittel einkaufen kann.
  • Kommen Sie hierher: Von Hyères und Le Lavandou aus gibt es Boote, die etwa 45 Minuten zur Île du Levant brauchen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter