Menü Schließen

Die Insel Port-Cros in Frankreich - Frankreichs exotischer Nationalpark

Advertisement

Die Insel Port-Cros in Frankreich ist eine der so genannten Goldenen Inseln der Côte d'Azur. Es ist ein bisschen wie in der Karibik mit seiner üppigen grünen Vegetation, den schönen Stränden und den entspannten Bars, in denen man Mojitos schlürfen und gute Musik hören kann.

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

Auf der Insel Port-Cros in Frankreich

Die Insel Port-Cros in Frankreich bildet zusammen mit der Île du Levant und Porquerolles die sogenannten Goldenen Inseln vor Hyères an der Côte d'Azur. Jede der drei Inseln hat andere Merkmale: Île du Levant ist eine FKK-Insel, Porquerolles ist die touristischste Insel und Port-Cros ist hauptsächlich ein Nationalpark.

Die Tatsache, dass Port-Cros ein Nationalpark ist, bedeutet unter anderem, dass die Natur wunderbar wild und geschützt ist und dass das Rauchen auf dem größten Teil der Insel verboten ist.

Båtar

Schöne karibische Atmosphäre im Hafen

Wenn Sie mit dem Boot in Port-Cros ankommen, das vom Jachthafen Saint-Pierre in Hyère oder vom Hafen von La Lavandou (wo wir es genommen haben) abfährt, werden Sie von dem charmanten kleinen Hafen der Insel begrüßt. Hier gibt es eine Reihe kleiner Restaurants, die dicht beieinander liegen, und die Atmosphäre ist erstklassig. Wir begannen mit einem kleinen Mittagessen in Form eines Mozzarella-Sandwiches in der L'Hostellerie Provençale, bevor wir uns in die Natur begaben.

Port-Cros
restaurang Port Cros

Strände in Port-Cros

In Port-Cros gibt es mehrere schöne Strände, darunter Plage de Port Man, Plage du Sud und Plage de la Palud. Wir beschlossen, zum Plage de la Palud zu wandern, was eine wunderschöne Wanderung durch üppiges Grün bedeutete, die gelegentlich einen zauberhaften Blick auf das Meer eröffnete.

Port-Cros natur
Port-Cros utsikt

Wenn es nicht so unglaublich heiß gewesen wäre, hätten wir es natürlich an den Strand geschafft. Ich (Helena) reagiere wegen meiner Migräne sehr empfindlich auf Hitze, und es macht oft nichts, dass ich mich mit Hut, Sonnenbrille und Lose von Wasser. Manchmal kommen einem die Sonne und die Hitze in die Quere, und nach 35 Minuten Fußmarsch mussten wir umkehren, weil ich einfach nicht wusste, wie ich es sonst zurückschaffen sollte.

Wenn Sie die Hitze besser vertragen als ich, sollten Sie trotzdem in der Hochsaison hierher fahren, aber wenn Sie wie ich hitzeempfindlich sind, sollten Sie Juni oder September wählen.

Port-Cros stig

Strand Plage de la Palud

Eine Reihe von Schildern weist den Weg zum Strand Plage de la Palud, der nach einem 45-minütigen Spaziergang vom Dorf aus erreicht werden kann. Hier, wie auch an den anderen Stränden der Insel, sollte es fantastische Möglichkeiten geben, alle Arten von Fischen im kristallklaren Wasser zu beobachten. Wir mussten uns damit begnügen, den Strand aus der Ferne zu betrachten ...

Utsikt Port-Cros i Frankrike
Strand Port-Cros

Nicht immer wie beabsichtigt ...

Natürlich war es nicht geplant, den Strandspaziergang zu unterbrechen, aber wir mussten es tun, um zu verhindern, dass meine Migräne ausbricht. Als wir uns stattdessen an einem kleinen Felsstrand in der Nähe des Hafens abkühlen wollten, schnitt sich Peter in den Fuß. Wir haben gewaschen und neu verputzt und bis jetzt scheint alles in Ordnung zu sein, wir drücken die Daumen! Wir zeigen kein Bild davon, stattdessen müssen Sie sich mit zwei Bildern des Fort du Moulin aus dem Jahr 1580 begnügen, das sich auf der Insel befindet.

Fort du Moulin
Borg Port Cros

Aber trotzdem ziemlich gut!

Nach Schwimmen, Schatten und Wasser wurden meine Kopfschmerzen tatsächlich besser, und wir konnten ein paar Stunden in dem netten Restaurant im Hafen verbringen. Hier wurden Popsongs gespielt, während die Gäste mitsangen, und die Kellner servierten im Eiltempo Getränke, Meeresfrüchteplatten und Kokosnussschnitze. Kurz darauf fuhren wir selbst mit dem Boot nach Le Lavandou, wo wir ein Eis aßen, bevor wir mit dem Bus zum Campingplatz und unserem Wohnmobil weiterfuhren!

Port-Cros restaurang

Port-Cros ist eine atemberaubende Insel mit wilder Natur, kristallklarem Wasser und einer entspannten karibischen Atmosphäre in den Bars. Wir hätten nicht gedacht, dass es so etwas in Europa gibt - gehen Sie hierher, wenn Sie können!

Bar Port Cros

Weitere goldene Inseln in Frankreich

Lesen Sie auch über die beiden anderen goldenen Inseln in Frankreich. Porquerolles ist die touristischste Insel mit dem Strand von Notre Dame, der zum schönsten Frankreichs gekürt wurde. Die Île du Levant ist eine wilde Insel, auf der jeder nackt ist.

Zum Archipel der Iles d'Hyères, das im Süden Frankreichs zwischen Nizza und Marseille liegt, gehören auch drei kleine Inseln: Saint Honorat, Bendor und Embiez.

Notre Dame vackraste strand
Die Insel Porquerolles mit Frankreichs schönstem Strand

Abonnieren Sie unseren Newsletter