Menü Schließen

Sharm el Sheikh in Ägypten - 13 Dinge zu tun

Sharm el Sheikh in Ägypten ist ein Touristenort im südlichen Teil der Sinai-Halbinsel. Sie ist berühmt für ihr kristallklares Wasser und ihre atemberaubenden Korallenriffe, aber Sie können auch sonnenbaden und schwimmen oder Natur, Kultur und Geschichte erleben. Hier sind 13 Dinge, die man in Sharm el Sheikh tun kann.

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

Sharm el Sheikh in Ägypten

Wo sich heute die Stadt Sharm el Sheikh befindet, war bis zum 20. Jahrhundert nur ein kleines Beduinendorf, aber das klare Wasser des Roten Meeres und die schönen Korallenriffe zogen Taucher an, und nach und nach entwickelte sich der Tourismus. Jetzt kommen wieder Touristen, aus Asien, Afrika und ganz Europa.

Sharm el Sheikh i Egypten

Was kann man in Sharm el Sheikh unternehmen?

Vielleicht fahren Sie hauptsächlich nach Sharm el Sheikh, um die Wärme zu genießen, sich zu sonnen und zu schnorcheln oder zu tauchen, aber es gibt auch viele andere Dinge zu erleben. Hier sind 13 Dinge, die man in Sharm el Sheikh, Ägypten, sehen und tun kann.

Sharm el Sheikh i Egypten

1. an schönen Stränden sonnenbaden und schwimmen

In erster Linie können Sie natürlich an den schönen Stränden von Sharm el Sheikh sonnenbaden und schwimmen. Der vielleicht größte und bekannteste Strand ist Naama-Bucht. Uns gefiel auch der schöne Strand bei El Fanar als auch die entspannte Adrenalin Strandwo Sie sich auf bequemen Strandsofas entspannen oder verschiedene Wassersportarten ausprobieren können. Wir haben auch gehört, dass es einen wirklich guten Strand in Shark's Bay.

Hyatt beach

2. schnorcheln und tauchen zwischen Korallenriffen

Viele Menschen reisen nach Ägypten, um zu schnorcheln oder zu tauchen, und das Wasser in Sharm el Sheikh ist wirklich kristallklar. An vielen Stränden gibt es Schwimmstege, so dass Sie direkt vom Strand aus schnorcheln können. Außerdem werden täglich zahlreiche Bootsausflüge für diejenigen angeboten, die von einem Boot aus schnorcheln oder tauchen möchten. Die Ausrüstung kann gemietet werden.

Snorkla

3. verschiedene Wassersportarten ausprobieren

Wer nicht nur still unter einem Sonnenschirm liegen, sondern im Wasser aktiv sein möchte, hat natürlich viele verschiedene Möglichkeiten, sich zu betätigen. Sie können zum Beispiel Kajakfahren, Stand Up Paddle Boarding, Windsurfen, Bananenboot, Wakeboarding oder Zipline ausprobieren.

Göra i Sharm el Sheikh

4. machen Sie eine Wüstensafari - mit dem Quad oder Kamel!

Wenn Sie auf der Suche nach einer aufregenden Reise mit Tempo, Abenteuer und sowohl natürlichen als auch kulturellen Erlebnissen sind, sollten Sie unbedingt eine Wüstensafari machen. Es können Touren mit dem Quad oder dem Kamel oder eine Kombination aus beidem organisiert werden. Sie haben auch die Möglichkeit, Beduinen zu treffen, Brot auf Beduinenart zu backen und bei einer Tanzshow mitten in der Wüste zu Abend zu essen.

Ökensafari i Sharm el Sheikh

5. Genießen Sie ein Spa und ein türkisches Bad

An einem der Abende in Sharm el Sheikh besuchten wir ein Spa, und es war eine wunderbare Erfahrung. Sie können zwischen verschiedenen Behandlungen wählen. Wir entschieden uns für ein türkisches Bad (Hammam) in Kombination mit einer Ganzkörpermassage. Das bedeutete, dass wir mit einer Sauna begannen, dann mit "Waschen" fortfuhren, dann ins Schwimmbad gingen und schließlich eine richtige Massage bekamen.

Turkiskt bad i Sharm el Sheikh

6. die Kirche bewundern Die himmlische Kathedrale

Die Kirche in Sharm el Sheikh, die Himmelskathedrale, ist eine relativ neue Kirche. Diese koptische Kathedrale wurde 2010 erbaut, und es ist erstaunlich, dass eine so moderne Kirche so reich verziert ist. Sowohl die Wände als auch die Decken sind mit Motiven aus der Bibel bemalt, und es ist faszinierend, darin herumzulaufen.

Kyrka i Sharm el Sheikh

Obwohl die Mehrheit der Ägypter Muslime sind, gibt es auch viele Christen. Einigen Quellen zufolge machen koptische Christen etwa 5 % der Bevölkerung aus, anderen zufolge sind es mehr.

7. die Mustafa-Moschee und die El-Sahaba-Moschee besuchen

Wenn Sie die schöne Kirche in Sharm el Sheikh gesehen haben, sollten Sie sich auch die schönen Moscheen ansehen. Die Mustafa-Moschee befindet sich direkt neben der Himmelskathedrale und ist ein beeindruckendes Gebäude.

WIFI.se
Mustafa Mosque
Moské i Shar el Sheikh

Die El-Sahaba-Moschee liegt mitten im Zentrum und wirkt fast wie ein Gebäude aus der Welt der Märchen. Sie können diese Moschee auch von innen besichtigen, müssen sich aber als Frau bedeckende Kleidung ausleihen, was Sie in einem kleinen Umkleideraum tun können. Wenn Sie noch nie eine Moschee besucht haben, kann das interessant sein, aber das Gebäude ist von außen am schönsten.

Moske i Sharm el Sheikh

8. Bummeln oder Einkaufen auf dem Alten Markt

Sharm el Sheikh ist eine relativ neue Stadt und das, was einem alten Stadtteil am nächsten kommt, ist der Alte Markt. Ursprünglich gab es hier nur einen kleinen Markt. Heute finden Sie hier auch die große Moschee El Sahaba Moschee sowie viele Restaurants und kleine Geschäfte. Hier können Sie alles von Kleidung über Taschen bis hin zu lokalem Kunsthandwerk kaufen.

9. den Ras-Mohammed-Nationalpark erleben

Der Ras-Mohammed-Nationalpark ist ein wunderschöner Nationalpark etwa 10 Kilometer südlich von Sharm el Sheikh. Am bekanntesten ist der Park wohl für seine atemberaubenden Korallenriffe und für das Tauchen und Schnorcheln, das man hier betreiben kann. Im Nationalpark gibt es auch einen kleinen Campingplatz, und wer möchte, kann in den Zelten des Campingplatzes übernachten.

Ras Mohammed utanför Sharm el Sheikh

10. besuchen Sie die böhmische Stadt Dahab

Etwa 12 Meilen nördlich von Sharm el Sheikh liegt die böhmische und charmante Stadt Dahab. Die Stadt zieht unter anderem Windsurfer und Taucher an, da die Winde hier gut sind. In dem kleinen Touristenort gibt es auch zahlreiche Geschäfte, Restaurants und Cafés.

Dahab i Egypten

11. einen Ausflug zum Katharinenkloster machen

Das Katarina-Kloster auf dem Berg Sinai ist ein sehr altes Kloster mit einer langen religiösen Geschichte. Hier finden Sie den brennenden Dornbusch und den Ort, an dem Moses die Zehn Gebote von Gott empfing. Sie können einen regulären geführten Tagesausflug hierher unternehmen oder den Berg Sinai bei Nacht besteigen, um auf dem Gipfel von einem atemberaubenden Sonnenaufgang begrüßt zu werden.

Katarinaklostret

12. ägyptisches Essen essen

Wenn Sie in Ägypten sind, sollten Sie natürlich die Gelegenheit nutzen, ägyptisch zu essen! Viele Restaurants servieren vor der Mahlzeit zusammen mit Brot Rührteig, wie Hummus und Baba Ganoush. Fantastisch! In Sharm el Sheikh gibt es auch viele Lokale, die Meeresfrüchte servieren, vorzugsweise gegrillt oder in einer Suppe, wie zum Beispiel Fares Meeresfrüchte. Wenn Sie klassische ägyptische Gerichte probieren möchten, können Sie das Restaurant Elmasrien.

Egyptisk mat

13. einen Aufenthalt in einem Luxushotel

Reisen nach Sharm el-Sheikh sind relativ preiswert, vor allem außerhalb der großen Ferienzeiten. Wenn Sie möchten, können Sie in einem Luxushotel übernachten. Es gibt viele gute Hotels mit schönen Pools und schönen Stränden. Ein Beispiel ist Mövenpick in Naama Bay und ein weiteres Beispiel ist Hyatt Regentschaft.

Hyatt regency i Sharm el Sheikh

Was kann man in Sharm el Sheikh sonst noch unternehmen?

Wir haben Tipps zu Farsha Café direkt am Meer, auf dem Umm El Sid-Hügel gelegen. Das Café wird von vielen als romantisch beschrieben, und man sagt, es sei besonders schön, bei Sonnenuntergang hierher zu kommen.

Wenn Sie etwas mehr Zeit haben, können Sie einen Ausflug nach Kairo. Für die einfache Fahrt mit dem Bus sollten Sie jedoch etwa 7 Stunden einplanen, so dass sich dieser Ausflug am besten eignet, wenn Sie mehr als eine Woche in Sharm el Sheikh verbringen.

Göra i Sharm el Sheikh

Film aus Sharm el Sheikh

Peter hat natürlich, wie es sich gehört, einen Film von unserer Reise geschnitten. Sie können sich den Film aus Sharm el Sheikh hier ansehen:

Alle unsere besten Tipps zu Ägypten. Klicken Sie auf das Bild!

Fakten über Sharm el Sheikh in Ägypten

  • Land: Ägypten
  • Regierung: Sina al-Janubiyya
  • Bevölkerung: Etwa 73 000 (2015)
  • Name der Stadt: Sharm el Sheikh bedeutet "die Bucht des Scheichs". Die Stadt ist auch als "Stadt des Friedens" bekannt, da hier viele Friedenskonferenzen stattgefunden haben.
  • Gebiete: Nabq, Ras Nusrani, Naama Bay, Umm Sid und Sharm El Maya

Praktische Informationen

  • WährungÄgyptisches Pfund (BIP)
  • Preis-Modus: Billiger als Schweden
  • Zeitunterschied: +1 Stunde
  • El: Wie Schweden
  • Wasser: Wählen Sie abgefülltes Trinkwasser
  • ReligionIslam, eine Minderheit sind Christen

Gut zu wissen vor Ihrer Reise

  • Alkohol: Wird in Hotelrestaurants und Bars serviert, aber oft nicht in anderen Restaurants. Geschäfte, die Alkohol verkaufen, sind vorhanden.
  • Kleidung: Es gibt keine allgemeinen Bekleidungsvorschriften, aber außerhalb der Hotelbereiche sollten Frauen ihre Schultern und Knie bedecken.
  • Sicherheit: Die Reise in den Süden der Sinai-Halbinsel gilt nun als sicher. Die aktuelle Sicherheitslage kann unter Schweden im Ausland überprüft werden. Lesen Sie mehr: Sie wagen eine Reise nach Ägypten?

Klima in Sharm el Sheikh

  • Das Klima: Subtropisches Wüstenklima mit extrem geringen Niederschlägen
  • Temperatur Winter: 20-25 Grad am Tag (10-12 Grad in der Nacht)
  • Temperatur Sommer: 33-27 Grad am Tag (23-25 Grad in der Nacht)
  • Wassertemperatur im Winter: 21-24 Grad
  • Wassertemperatur im Sommer: 26-28 Grad

Reisen nach Sharm el Sheik

  • Flüge: Es gibt mehrere Flüge nach Sharm el Sheikh, zum Beispiel über Istanbul.

Abonnieren Sie unseren Newsletter