Menü Schließen

Dolni Vitkovice und Bolt Tower in Ostrava, Tschechische Republik

Advertisement

Dolni Vitkovice und Bolt Tower in Ostrava in der Tschechischen Republik sind etwas für Liebhaber der Industriegeschichte und der rauen Industrieumgebung. Früher wurden hier Stahl und Eisen verarbeitet, und die Hitze in den Hochöfen war extrem. Heute können Sie als Tourist an geführten Touren teilnehmen und vom 80 Meter hohen Bolt Tower aus die Aussicht auf das Gebiet genießen.

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

Dolni Vitkovice in Ostrava

Der erste Hochofen in Dolni Vitkovice wurde im Jahr 1836 angezündet. Im Jahr 1852 wurde die Grube Hlubina zur Versorgung der Hochöfen mit Koks eröffnet. Im Laufe der Zeit dehnten sich das Industriegebiet und die Eisenproduktion aus, so dass hier über einen langen Zeitraum hinweg eine rege industrielle Tätigkeit stattfand.

Heute ist Dolni Vitkovice noch weitgehend unberührt, und Touristen werden im Rahmen von Führungen herumgeführt. Einmal im Jahr findet hier auch das Musikfestival Die Farben von Ostravadie wir 2016 besucht haben. Was für ein cooler Rahmen für ein Festival!

Dolni Vitkovice liegt in Ostrava, im östlichen Teil der Tschechischen Republik.

Geführte Besichtigung in Dolni Vitkovice

Wir fuhren mit dem Wohnmobil per GPS nach Dolni Vitkovice und parkten draußen auf einem der Parkplätze. Kein Problem!

Wir gingen zum Eingang und als es Zeit für die Führung war, rüsteten wir uns mit Helmen und Kopfhörern aus. Die mündliche Führung war auf Tschechisch, und über die Kopfhörer bekamen wir stattdessen eine Führung auf Englisch. Auf dem Gelände befindet sich auch eine "Mauer" mit historischen Informationen, die sowohl in tschechischer als auch in englischer Sprache abgefasst sind.

Die Mundschützer sind unsere eigenen und werden in der Tschechischen Republik jetzt in der Koronazeit benötigt. Sie müssen sie nicht im Freien tragen, aber Sie tragen sie, wenn Sie Geschäfte, Museen und andere öffentliche Gebäude betreten.

Der Führer (zumindest der Audioguide) erzählte uns von der Geschichte von Dolni Vitkovice und den Menschen, die hier arbeiteten. Es konnte unglaublich heiß sein, und die Arbeiter brauchten manchmal eine Art "Schutzkleidung". Peter probierte es aus und sagte, es sei unhandlich. Wir bekamen auch den "Kontrollraum" zu sehen, und als wir ihn betraten, fühlten wir uns ein wenig wie in einem alten Film. Sehr interessant!

Bolzen-Turm

Der Höhepunkt der Tour ist die Besteigung des Bolt Towers. Hier wurden einst im Hochofen Nr. 1 bis zu 1.200 Tonnen Roheisen produziert. Heute ist das Gebäude aufgestockt worden und der fast 80 Meter hohe Turm dient als Touristenattraktion. Man fährt mit dem Aufzug ein gutes Stück nach oben und geht dann zu Fuß über eine Treppe weiter.

Wir fuhren beide mit dem Aufzug nach oben, aber an der Haltestelle, an der man die Treppe weiter nimmt, hatte ich (Helena) keine Höhenangst mehr. Peter ging weiter nach oben und machte eine Reihe von Fotos von der Aussicht. Vom Gipfel aus hat man einen wirklich schönen Blick über ganz Ostrava und die Umgebung. Dort oben gibt es auch ein Café.

Museum und Spaziergang in der Umgebung von Dolni Vitkovice

Nach der Führung besuchten wir das Wissenschafts- und Technologiezentrum, das sich gleich nebenan befindet. Dieses Museum ist so nah, dass man die Industriegebäude im Äußeren des Museums spiegeln kann! Das Museum war interessant und unterhaltsam und ist vielleicht noch interessanter, wenn man Kinder oder Jugendliche dabei hat. Wir werden Ihnen später mehr darüber erzählen.

Anschließend gingen wir auf eigene Faust durch die Gegend. Dieser Ort ist wirklich etwas Besonderes. Sie ist stellenweise abgenutzt und fast ein wenig beängstigend, und gleichzeitig fesselt sie die Fantasie. Sie denken, Sie könnten hier Filme drehen oder die Landschaft für verschiedene Fotoshootings nutzen. Es ist auch faszinierend, über all die Aktivitäten nachzudenken, die hier im Laufe der Geschichte stattgefunden haben.

Mehr zu sehen und zu tun in Ostrava

Natürlich gibt es in Ostrava neben Dolni Vitkovice und dem Bolt Tower noch viel mehr zu sehen und zu erleben. Wir empfehlen einen Besuch des Bergbaumuseums Landek Park oder einen Ausflug in den gemütlichen kleinen Ferienort zu machen Stramberk oder das schöne Berggebiet Beskids. Im Zentrum von Ostrava lohnt es sich, sowohl den Platz mit dem alten Rathaus als auch die das neue rathausvon wo aus man einen Blick auf die ganze Stadt hat.

Ostrava

Übernachtung mit dem Wohnmobil in Ostrava

Wir übernachteten mit dem Wohnmobil auf dem Campingplatz Landek Park. Dieser Campingplatz liegt direkt neben dem Bergwerksmuseum, so dass er sich für einen Besuch dort anbietet. Der Service ist sehr modern und gut, und es gibt eine kleine Bar an der Rezeption, an der man z. B. ein Bier trinken kann. Im Bergbaumuseum gibt es auch ein Restaurant. Wenn Sie mit dem Fahrrad in die Stadt fahren wollen, gibt es Fahrradwege.

Landek Park

Mehr zu sehen und zu tun in der Tschechischen Republik

Natürlich gibt es in der Tschechischen Republik noch viel mehr zu sehen und zu unternehmen. Im Folgenden finden Sie eine Vielzahl von Artikeln mit Anregungen und Reisetipps.

Alle unsere Top-Tipps für die Tschechische Republik. Klicken Sie auf das Bild!

Haben Sie Dolni Vitkovice besucht?

Haben Sie Dolni Vitkovice besucht oder waren Sie schon einmal in Ostrava? Mögen Sie Industriegeschichte oder industrielle Umgebungen?

Fakten über Dolni Vitkovice und den Bolt Tower

  • Adresse: Dolní Vítkovice, Vítkovice 3004, Ostrava
  • Lesen Sie mehr: Weitere Informationen finden Sie unter Website der Industriezone.

Geführte Touren

In Dolni Vitkovice und in der näheren Umgebung gibt es viele verschiedene geführte Touren zur Auswahl. Bitte beachten Sie, dass es mehr als nur die folgenden Touren geben kann. Die nachstehenden Preise gelten für 2020 und können sich ändern. Auch der Wechselkurs kann variieren. Aktuelle Informationen finden Sie auf der Website des Industriegebiets.

  • Maschinenturm inkl. Bolzenturm: 100 Minuten, 230 czk für Erwachsene (etwa 90 Sekunden)
  • Maschinen ohne Bolzenturm: 100 Minuten, nur für gebuchte Gruppen, 180 czk für Erwachsene (ca. 70 Sek.)
  • Kohlenstoff an der Oberfläche: Tour über das Bergwerk Hlublina, 100 Minuten, 130 czk für Erwachsene (ca. 50 Sek.)
  • Kombinierte Tour: Hochofenbesichtigung inkl. Bolzenturm und Koltur an der Oberfläche, 2 x 100 Minuten, 270 czk für Erwachsene (ca. 105 Sek.)

Abonnieren Sie unseren Newsletter