Menü Schließen

Fakten über Datteln - 15 Dinge, die Sie (vielleicht) nicht wissen

Fakten über Datteln! Wissen Sie, wie Dattelpalmen aussehen, wann frische Datteln Saison haben oder wie die frischen und getrockneten Früchte normalerweise gegessen werden? Vor ein paar Tagen haben wir Datteln mit Speck umwickelt, und jetzt haben wir ein paar spannende Fakten über Datteln erfahren!

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

Fakten über Datteln

Als wir diese Woche die mit Speck umwickelten Datteln zubereiteten, lasen wir etwas über diese Frucht. Interessant! Jetzt haben wir noch mehr nachgelesen und eine Menge Fakten über Daten gesammelt.

1. die Dattelpalme kann 35 Meter hoch werden

Die Dattelpalme (Phoenix dactylifera) ist eine Art aus der Familie der Palmengewächse. Die Palme mit ihrem dicken, rauen Stamm ist oft mehr als 20 Meter hoch und kann manchmal bis zu 35 Meter hoch werden. Ein prächtiger Baum!

dadelpalm

2. die Dattelpalme kann eisigen Temperaturen widerstehen

Die Dattelpalme gedeiht am besten in wärmeren Klimazonen, ist aber kältetoleranter, als Sie vielleicht denken. Laut Wikipedia kann die Palme Temperaturen von bis zu 12 Grad unter Null aushalten, aber das Wurzelsystem muss geschützt werden. Offenbar tragen sie bei diesen Temperaturen auch nicht viele Früchte.

3. die Früchte wachsen in schweren Büscheln

Die Datteln befinden sich in Büscheln an den Palmen und ein Büschel kann bis zu 50 Kilo wiegen. An jeder Palme können sich acht solcher Fruchtstände befinden. Reichlich Obst!

fakta om dadlar - en klase med dadlar

4. es gibt mehr als 1500 Sorten

Es sind mehr als 1.500 Dattelsorten beschrieben. Eine der häufigsten ist "Deglet Noor" aus Nordafrika. Diese Sorte wird hauptsächlich aus Nordafrika exportiert und macht auch 75 % der Dattelproduktion in Kalifornien aus. Die Sorte 'Sayer' ist die am weitesten verbreitete Sorte und macht einen großen Teil der Einfuhren nach Europa aus.

5. die frischen Früchte sind gelb oder rot

Die Frucht der Dattelpalme ist länglich und enthält einen Kern. In frischem Zustand sind sie leuchtend gelb oder rot, nach dem Trocknen verfärben sie sich bräunlich-schwarz und haben eine glänzende Haut. Das Fruchtfleisch ist weich, süß und schmackhaft. Im unreifen Zustand hat er jedoch einen rauen Geschmack.

In unserem Hotel in Ägypten 2019

6. die Dattelpalme ist seit 6000 Jahren bekannt

Die Dattelpalme ist seit etwa 6000 Jahren bekannt. Die energie- und nährstoffreiche Frucht war sowohl im Nahen Osten als auch in Nordafrika ein wichtiger Bestandteil der Ernährung.

7. die Datteln enthalten viele Nährstoffe

Getrocknete Datteln sind reich an Ballaststoffen und haben einen hohen Gehalt an verschiedenen Nährstoffen wie Kalzium, Kalium, Eisen und Magnesium.

Fakta om dadlar

8. die Datteln enthalten viel Zucker

Die exotischen Früchte sind reich an Zucker. Getrocknete Früchte enthalten mehr Zucker als frische, da sie weniger Wasser enthalten und daher sehr energiereich sind. Getrocknet enthält die Dattel 321 kcal pro 100 Gramm. Das bedeutet, dass er in etwa so energiereich ist wie Käse.

9. Die Saison ist (unter anderem) im Spätherbst

Getrocknete Datteln können das ganze Jahr über sowohl im Ausland als auch in Schweden gekauft werden. Die frische Frucht hat je nach Land eine andere Saison, aber in Nordafrika, dem Nahen Osten und dem Mittelmeerraum ist die Saison im Spätherbst.

WIFI.se
palmer

10. 8,5 Millionen Tonnen Datteln werden jährlich produziert.

Nach Angaben der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen beläuft sich die Jahresproduktion von Datteln auf 8,5 Millionen Tonnen. Es überrascht vielleicht nicht, dass die größte Produktion im Nahen Osten und in Nordafrika stattfindet.

11. getrocknet ist umweltfreundlicher als frisch

Frische Datteln müssen über weite Strecken transportiert und gekühlt aufbewahrt werden. Sobald die Früchte getrocknet sind, sind sie lange haltbar und hier in Schweden eine bessere Wahl für die Umwelt. Übrigens: Frische Datteln sind nicht so süß wie getrocknete. Man kann sie pur essen oder z. B. in einen Salat oder Joghurt geben.

Torkade dadlar

12 Datteln werden als Zutat in Rohkostsüßigkeiten verwendet.

Datteln sind eine häufige Zutat in Rohkostsüßigkeiten, wie z. B. in verschiedenen Rohkostbällchen oder Rohkostkeksen. Die Frucht wird oft verwendet, um Backwaren zu süßen, anstatt Zucker zu verwenden. Die Ergebnisse bedeuten wahrscheinlich nicht weniger Energie, sondern wahrscheinlich mehr Nahrung.

Rawfood bollar

13. die exotische Frucht ist als Snack beliebt

Datteln werden nicht nur in süßen Desserts verwendet, sondern auch in verschiedenen Snacks, wie zum Beispiel dem Datteln in Speckmantel die wir letzte Woche zubereitet haben, oder verschiedene Varianten, die mit Käsesorten wie Chèvre, Manchego, Edelkäse oder Gruyere gefüllt sind.

Baconlindade dadlar

14. das Datum hat einen Bezug zu Weihnachten

Datteln kamen zusammen mit anderen exotischen Früchten wie Feigen und Rosinen im 19. Jahrhundert in unseren Teil der Welt. Sowohl im 19. als auch im 20. Jahrhundert wurde die Frucht gerne unter allen "Weihnachtsgöttern" serviert, doch ist ihre Beliebtheit, zumindest in diesem Zusammenhang, inzwischen zurückgegangen.

15. Der Name "Datum" bedeutet Finger

Date heißt auf Englisch "Datum", und der Name stammt ursprünglich von einem griechischen Wort, das Finger bedeutet. Könnte es sein, dass es so aussieht, als hätten Palmen Finger?

Dates

Weitere interessante Fakten über Datteln?

Mögen Sie Datteln? Haben Sie noch weitere interessante Fakten über Datteln zu bieten? Bitte sagen Sie es uns!

Abonnieren Sie unseren Newsletter