Menü Schließen

Kulinarisches Winterwandern in Österreich - im schönen Vorarlberg

Advertisement

Wir haben eine kulinarische Winterwanderung in Österreich gemacht, genauer gesagt im Bregenzerwald in Vorarlberg. Es war ein ganzer Tag mit unglaublich schönen Wanderungen in den Alpen und köstlichem österreichischen Essen.

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

Kulinarisches Winterwandern in Österreich - den Bregenzerwald in Vorarlberg entdecken

Ein schönes Erlebnis, das in der Region Bregenzerwald im österreichischen Bundesland Vorarlberg angeboten wird, ist die "kulinarische Winterwanderung". Es gibt eine Reihe verschiedener Wanderwege, und entlang der Route können Sie Frühstück, Mittagessen und Nachmittagskaffee genießen. Der Wanderweg, dem wir gefolgt sind, liegt in Damüls, wie Sie auf der Karte unten sehen können.

Kulinarische Winterwanderung in Österreich

Wir sind die "Kulinarische Winterwanderung - Damüls" in Zusammenarbeit mit Visit Vorarlberg gelaufen und haben Gutscheine für die drei Restaurants am Weg bekommen. Außerdem bekamen wir eine kleine Broschüre mit einer Karte, in der der Wanderweg und die verschiedenen Stationen beschrieben sind.

Kulinarisk vintervandring i Österrike

Zeit für eine kulinarische Winterwanderung in Österreich

Wir starteten vom Hotel Rössle im Dorf Au, wo wir beschlossen, das Frühstück heute Morgen ausfallen zu lassen. Stattdessen gingen wir direkt zum örtlichen Bus, der uns nach Damüls brachte.

Wir wissen, dass es in Damüls mehrere Bushaltestellen gibt, und es wäre klug gewesen, den Busfahrer um Rat zu fragen, um genau an der richtigen Stelle auszusteigen. Unser kleiner Fehler ließ sich jedoch leicht korrigieren, indem wir in den nächsten Bus stiegen und zwei weitere Haltestellen fuhren, um zum Frühstücksrestaurant und zum Beginn der Wanderung zu gelangen.

Buss i Au i Bregenzerwald, Vorarlberg
Peter an der Bushaltestelle in Au am Morgen

Frühstück im Hotel Alpenstern

Das erste Restaurant auf der kulinarischen Winterwanderung war das Hotel Alpenstern, wo das Frühstück serviert wurde. Dieses Hotel fühlt sich wunderbar frisch und luxuriös an und bietet eine unglaubliche Aussicht auf die umliegenden Berge (siehe oberes Foto im Artikel).

Auch das Frühstück war sehr gut. Wir haben uns am Buffet bedient und u.a. ungewöhnlich gutes Rührei, kalten Räucherlachs, guten Käse und Joghurt mit knusprigem Müsli genossen. Wenn wir gewollt hätten, hätten wir auch z.B. Omeletts oder Arme Ritter von der Karte bestellen können.

Wandern vom Frühstück bis zum Mittagessen

Nach dem Frühstück waren wir bereit, unsere Winterwanderung zu beginnen, die uns langsam zum Mittagessen führen würde. Wir gingen auf der Rückseite des Hotels Alpenstern hinaus und landeten direkt auf dem Winterwanderweg. Das ist ein geräumter Wanderweg in den Alpen, der es ermöglicht, mit normalen Winterschuhen zu wandern, ohne im Schnee zu versinken.

Kulinarisk vintervandring i Österrike - Bregenzerwald i Vorarlberg

Die Landschaft ist wunderschön. Sie sind umgeben von weißem Schnee und hohen, spitzen Alpengipfeln.

Kulinarisk vintervandring i Österrike - Bregenzerwald i Vorarlberg

Ab und zu kommt man an einem Skilift oder einer Skipiste vorbei.

Kulinarisk vintervandring i Österrike - Bregenzerwald i Vorarlberg

Nach einer Stunde Fußmarsch kamen wir an einen wunderschönen Ort, der sich für eine Pause geradezu anbot. Es gibt eine kleine Kapelle und ein Kreuz, eine Schaukel, eine Sitzgelegenheit in Form eines Skiliftteils und vor allem eine absolut atemberaubende Aussicht. Wir ließen uns für eine Pause nieder und landeten neben einem Schweden. Es war sowohl ein nettes Gespräch als auch ein wirklich schöner Moment in der Sonne.

Dann setzten wir den Spaziergang in Richtung des Mittagsrestaurants fort, und die Landschaft bot weiterhin atemberaubende Ausblicke.

Bregenzerwald i Vorarlberg - Damüls

Mittagessen im Alpgasthof Jägerstüble

Zu Mittag aßen wir in einem Restaurant namens "Alpgasthof Jägerstüble". Auch dieses Lokal bot eine schöne Aussicht, und drinnen herrschte eine tolle Atmosphäre. Es war ein bisschen schwierig, einen freien Platz zu finden, aber eine deutsche Familie drängte sich vor, so dass wir einen Platz bekamen. Wir haben uns dann während des Essens nett mit ihnen unterhalten!

Mit unseren Gutscheinen konnten wir zwischen Wienerschnitzel und Käsknöpfle wählen. Wir haben jeweils ein Gericht bestellt und geteilt. Es war sowohl lecker als auch deftig, das können wir versprechen!

Wandern vom Mittagessen zum Kaffee

Nach dem Mittagessen kehren wir um und wandern zurück nach Damüls, aber auf einem anderen Weg, etwas weiter unten am Berg. Es war immer noch weiß und schön, und wir kamen an hohen Bergen, kleinen Hütten mit niedlichen Fensterläden und fröhlich jubelnden Skifahrern vorbei.

Kulinarisk vintervandring i Österrike

Wir hielten einen Spaziergang nach dem Mittagessen für eine gute Idee und hofften, dass wir die Schnitzel und Knödel ausreichend verdrücken würden, bevor es Zeit für einen Kaffee war ...

Kulinarisk vintervandring i Österrike

Kaffee im Damülser Hof

Die letzte Station auf dieser kulinarischen Winterwanderung in Österreich ist ein Kaffee im Damülser Hof in Damüls. Hier konnte man zwischen Apfelstrudel und Topfenstrudel wählen, und wir entschieden uns für jeweils einen von beiden, damit wir beides teilen und probieren konnten. Im Nachhinein fanden wir zwar den Apfelstrudel besser, aber der Topfenstrudel, der mit Frischkäse gefüllt ist, war auch sehr gut.

Eine schöne kulinarische Winterwanderung in Österreich

Alles in allem können wir sagen, dass diese kulinarische Winterwanderung in Österreich ein wirklich schönes Erlebnis war. Laut Broschüre sind wir 10,6 Kilometer gewandert, aber obwohl es teilweise leicht bergauf ging, kam es uns kürzer vor. Vielleicht, weil es so unglaublich schön war und weil es viel Zeit zum Ausruhen gab - sowohl draußen in der Sonne als auch drinnen in einem Restaurant. Am Ende des Tages waren wir jedoch beide sehr müde, auf eine gute Art und Weise!

Wo soll ich wohnen?

Wir sind vom Hotel Rössle im Dorf Au gestartet und können dieses Hotel sehr empfehlen. Es ist ein sehr gemütliches und heimeliges Hotel, mit fantastischem Personal und sehr gutem Essen.

Hotel Rössle i Au

Mehr zu sehen und zu tun in der Nähe

Nach einer kulinarischen Winterwanderung in Österreich, genauer gesagt im Bregenzerwald in Vorarlberg, gibt es natürlich noch viele weitere Möglichkeiten in der Umgebung. Hier können Sie verschiedenen Wintersportarten wie dem Skifahren frönen, Skilanglauf, Schneeschuhwandern oder vielleicht Rodeln.

Der Bregenzerwald bietet auch interessante Architektur und in Bregenz - der Hauptstadt von Vorarlberg - können Sie den Bodensee besuchen. Lesen Sie alle unsere Tipps zu Vorarlberg hier. Nachfolgend finden Sie alle unsere Tipps über Österreich.

Alle unsere Top-Tipps zu Österreich. Klicken Sie auf das Bild!

Haben Sie schon einmal einen kulinarischen Winterspaziergang gemacht?

Haben Sie etwas Ähnliches ausprobiert, wie diese kulinarische Winterwanderung in Österreich? Bitte erzählen Sie uns davon!

Fakten zum kulinarischen Winterwandern in Österreich - Bregenzerwald in Vorarlberg

  • Standort: Bregenzerwald in Vorarlberg
  • Land: Österreich
  • Zeit: Während der Wintersaison (ca. Mitte Dezember bis Mitte April) an mehreren Tagen pro Woche möglich. Eine Reservierung im Voraus ist erforderlich.
  • Verschiedene Wanderungen: Derzeit gibt es vier Winterwanderungen im Bregenzerwald: Damüls, Mellau - Bezau-Bizau, Sibgratsfäll - Schönenbach und Sulzberg (2023).
  • Preis: 47 - 69 Euro/Person je nach Wanderroute. (2023)
  • Service inklusive: Beschreibung der Route mit Karte, Gutscheine für 3 Mahlzeiten und ggf. Fahrkarten für den örtlichen Bus.
  • Reservierung: Online (siehe Website unten) oder im örtlichen Fremdenverkehrsbüro.
  • Lesen Sie mehr: Weitere Informationen zu den Wanderungen finden Sie unter Website der Region.

Kulinarische Winterwanderung - Damüls

  • Startzeit: Um 9:00 Uhr morgens.
  • Zeit zum Wandern: Ungefähr 3,5 Stunden
  • Gesamtzeit einschließlich Pausen: Ungefähr 6,5 Stunden
  • Startplatz: Bushaltestelle/Parkplatz Oberdamüls
  • Endpunkt: Bushaltestelle/Parkplatz Oberdamüls
  • Steigung: 328 Höhenmeter
  • Wanderroute: 10,6 Kilometer

Abonnieren Sie unseren Newsletter